Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Robin Jarvis

Dancing Jax

Finale

Rezension © 2014 by Klaus Spangenmacher für BookOla.de


Originaltitel: Dancing Jax / Fighting Pax
Übersetzung: Nadine Mannchen
Erstmals erschienen 2014
544 Seiten, 14.0 x 21.5 cm
ISBN-10: 3839001366
ISBN-13: 978-3839001363
Klappenbroschur
14,95 € (D), 15,40 € (A)
Verlag: Script5
bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung
Die Saat des Bösen geht auf und es gibt kein Entrinnen für die gleichgeschaltete Menschheit … Es scheint hoffnungslos: Dancing Jax, das diabolische Buch, das aus seinen Lesern willenlose Kreaturen macht, verleibt sich die Realität immer mehr ein. Der Ismus und sein Gefolge werden gefeiert und verehrt, wohin sie auch kommen. Und nun schreibt der Ismus auch noch an einem weiteren, sehnsüchtig erwarteten Buch. Dahinter steckt eine perfide Absicht – Fighting Pax soll die Macht von Dancing Jax endgültig besiegeln. Können die wenigen, die Widerstand leisten, die Veröffentlichung verhindern und den Bann von Dancing Jax brechen? Oder ist die Menschheit verloren und der Prinz der Dämmerung wird am Ende auferstehen?

Meine Meinung:
Es ist soweit, endlich halte ich den letzten Teil der Trilogie von Dancing Jax in den Händen, gespannt ob Robin Jarvis das hohe Niveau dieser Fantasy-Horror-Geschichte halten kann und ob er die Sory zu einem schlüssigen und befriedigenden Ende bringen kann.
Aber bis dahin müssen noch einige lieb gewonnene Protagonisten über die Klinge springen und der geneigte Leser bemerkt (oh Wunder), dass die Bücher eine gehörige Portion Gesellschaftskritik enthalten.
Aber nun zur Story:
Die ganze Welt ist vom Ismus besetzt… Die ganze Welt? Nein, ein kleines Land leistet nach wie vor den Jaxern heftigen Widerstand. (so könnte es Asterix formuliert haben))
Nordkorea ist das letzte Land, das „Dancing Jax“ dank seiner bestehenden Abschottungspolitik noch nicht erlegen ist. Doch die Grenzen wackeln und der Ismus ist mit seiner Weisheit noch nicht am Ende, denn es wird einen Nachfolgetitel zu Dancing Jax in Form eine eBooks erscheinen: Fighting Pax!!!!
Und dieser soll der Menschheit den Todesstoß versetzen.
Es fällt schwer hier mehr über das Buch zu schreiben, ohne zuviel zu verraten und ich werde es auch nicht tun.
Ich kann euch nur versprechen, dass ihr ein der Serie entsprechendes dramatisches, grausames und doch befriedigendes Finale erleben werdet.
Horror-Fantasy at its best

Fazit:
Diesen Robin Jarvis sollte man nicht aus den Augen verlieren

Wertung: 6 von 5 Spielkarten

Copyright 2018 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla