Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Ursula Poznanski

Die Verratenen

Rezension © 2012 by Elocin Icelandiscalling für BookOla.de

Ursula Poznanski: Die Verratenen
Hardcover, 384 S.
16.02.2012
14,95 €
978-3-8052-5031-3
Verlag: Loewe Verlag

Kurzbeschreibung
Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich – Rias Leben könnte nicht besser sein.
Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft.
Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt.

Meine Meinung:
Nachdem eine Kältezeit über die Welt eingebrochen ist, haben sich die Menschen in neue, künstliche Lebensräume, die Sphären. Hier lebt auch Ria. Sie ist auf Ihrer Akademie auf Rang 7 gereiht. Ihr steht eine vielversprechende und bestens organisierte Zukunft bevor. Ihr leben läuft in geregelten Bahnen, sie muss nicht viel tun, ausser Studieren, ihre Fähigkeiten trainieren. Alles andere erledigt der Sphärenbund für sie, bis hin zur ausgewogenen Nahrung, die über computergesteuerte Salvatoren individuell berechnet wird.
Eines Tages belauscht sie ein geheimes Gespräch und erfährt, dass sie und einige andere Studenten aus dem Weg geräumt werden sollen. Sie seien Verräter. Ria kann es nicht glauben und plagt sich tagelang mit dem gehörten herum, hat sie sich verhört, ist es ein Missverständnis? Sie vertraut sich ihrem Freund Aureljo an, er ist auf Platz 1 gereiht. Richitg Glauben schenken will er ihr nicht. Sie zweifelt immer mehr an sich selbst.
Bis in einer grossen Versammlung bekannt gegeben wird das sie und 5 andere Studenten auf eine Reise gehen sollen. Der Präsident der Sphären erwarte sie... ausgerechnet sie und die Studenten deren Namen in dem belauschten Gepräch fielen....

Ursula Posznanski hat mit "Die Verratenen" einen wunderbaren ersten Band einer Dystopien Trilogie hingelegt. Man taucht direkt in die Welt von Ria ein, versteht wie sie lebt, und was die Gefahren für Ihre heile Welt sind. Die Spannung hält sich konstant, man fiebert immer weiter mit. Die Charactere sind so unterschiedlich, das die Gruppe von allem etwas bietet und niemand sicher sein kann, wer eventuell mehr weiss als er zugibt. Gründe an der Aufrichtigkeit jedes einzelnen zu glauben, ergeben sich immer wieder. Es erscheint immer schlüssig.

Ich kann Band 2 kaum erwarten. Leider müssen wohl alle Fans bis Oktober 2013 Geduldig bleiben. Puuuuh, das wird schwer!

Copyright 2018 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla