Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

sharpes_gold

 

Spanien, August 1810. Richard Sharpe erhält von Wellesley den Auftrag, einen Schatz aufzuspüren, der hinter den feindlichen Linien verborgen liegt. Das Gold soll den britischen Truppen in Portugal zugutekommen, die kurz vor der Niederlage stehen. Doch ein gefürchteter Partisanenführer stellt sich ihm in den Weg. Damit hat Sharpe einen neuen Todfeind, nicht nur auf dem Schlachtfeld, sondern – wie von Richard gewohnt - auch im Kampf um die Gunst einer interessanten Frau. Schließlich kommt es zur Zerstörung der Stadt Almeida – an der Sharpe mitwirkt.

Bekanntlich schrieb Cornwell ab Anfang der 80er Jahre an „Sharpe“. Die vorliegende Episode gehört zu den ursprünglichen aus dieser Zeit und zeigt deshalb noch einen unmoralischen und verbissenen Protagonisten. Wir Hörer und Hörerinnen werden wieder in die angenehm ferne Vergangenheit geführt und haben neben dem Vergnügen an der Handlung auch noch das gute Gefühl, etwas für unser Geschichtsverständnis zu tun…
Das Hörbuch wird wieder herrvorragend gelesen von Torsten Michaelis.

Bernard Cornwell: Sharpes Gold
Hörbuch auf 8 Audio-CDs
ca. 10 Stunden
gelesen von Torsten Michaelis
in sich abgeschlossene Handlung
Verlag: Kuebler Verlag
bestellen bei Amazon als Audio CD
bestellen bei Amazon als MP3 CD
 

 

Copyright 2017 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla