Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header5.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

flashman_in_afghanistan

Flashman in Afghanistan
Die Flashman-Manuskripte, Band 1
1839 - 1842 in Indien und Afghanistan

Der 17-jährige Harry Flashman wird im viktorianischen Empire aus der Rugby School geworfen. Er startet eine erstaunliche Karriere beim Militär, die unverdient steil nach oben geht, denn er weiß: Bestimmte menschliche Fehler wie Dummheit, Arroganz und Engstirnigkeit sind militärische Vorzüge. Harry Flashman darf Elspeth heiraten, das  „größten Flittchen, das je eine Matratze abgenutzt hat" (außerdem ist ihr Vater reich), doch wird zu seinem Entsetzen nach Afghanistan versetzt.

Beim erzwungenen Rückzug der 14.000 Briten und verbündeten Inder von Kabul überlebt nur er; andere Quellen sprechen von nur 3.000 Überlebenden. Der Rest fällt den Afghanen und der Kälte zum Opfer. Harry macht sich natürlich aus dem Staub und schlägt sich selbst durch. Das endet in höchsten militärischen Auszeichnungen als „Held von Dschalalabad" und bei den Afghanen wird er als „Bloody Lance" geachtet (aufgrund eines weiteren Missverständnisses).

Band 1 der Reihe „Die Flashman Manuskripte", engl. Original: „Flashman", frühere deutsche Ausgaben: „Karrieren eines Kavaliers", „Der Husar der Königin" und „Im Dienste ihrer Majestät", Übersetzt von Paul Baudisch. Orte: Britannien, Indien, Afghanistan. Menschen: Herzog von Wellington, Queen Victoria, Keith Elphinstone („Elphy Bey"), Lord Ellenborough (Generalgouverneur). Zeit: 1839-1842. Das Buch besticht nicht nur durch spannende Handlung, Zynismus und Humor, sondern auch durch exakte Schilderung der historischen Begebenheiten.

George MacDonald Fraser: Flashman in Afghanistan
Hörbuch auf 9 Audio-CDs
ca. 10 Stunden
gelesen von Stefan Wilkening
Verlag: Kuebler Verlag
bestellen bei Amazon
Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla