Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header5.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Karin Büchel

Der tote Kaiser

Rezension © 2020 by Ute Spangenmacher
für BookOla.de

 

Broschiert: 238 Seiten
    Verlag: Kid Verlag
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3947759738
    ISBN-13: 978-3947759736
bei Amazon bestellen
zur Homepage der Autorin
 

 

Kurzbeschreibung

Tatort Beuel!

Ein Toter unter der Konrad-Adenauer-Brücke. Grausam zugerichtet. Selbst für die erfahrenen Kommissare Martin Jäger und Claas Werner ein schockierendes Bild. Die Ermittlungen laufen auf vollen Touren. Die Spurensuche erweist sich als kompliziert, die Vernehmungen schleppend und die Suche nach dem Motiv schwierig. Harte Arbeit für die Polizei. Schaffen es die Kommissare, das perfide Verbrechen aufzuklären?

Meine Meinung:

Die beiden Kommissare haben es nicht leicht. Martin kommt langsam an seine Grenzen, was solch brutale Verbrechen angeht. Zudem wird die neue Bekannte Ellen, die er und seine Frau zusammen mit Ellens Mann kennengelernt haben, immer nerviger. Ständig ruft sie seine Gattin an, weil sie Näheres zu den Ermittlungen wissen möchte. Dadurch gerät Martin mit Hannah in Streit. Ja, Ellen kennt die Freundin des Getöteten, aber deswegen muss sie doch nicht ständig nachhaken, wie es mit den Ermittlungen läuft. Claas hingegen kämpft meist mit der Schwerkraft, die in öfter zu Boden bringt, als jeder Verbrecher. Aber die beiden geben ihr Bestes um den Fall aufzuklären. Das ist gar nicht so einfach, denn zu Anfang fehlt ihnen schlicht alles, um in irgendeiner Weise Fortschritte zu machen. Aber Kommissar Zufall ist ja auch noch da und bringt sie auf die richtige Spur.

Spannend geschrieben, sehr verworren. So kommt man nicht gleich darauf, wer da alles seine Finger drin hat. Es ist teilweise zwar etwas merkwürdig geschrieben, aber das wird in den nächsten Krimis bestimmt noch besser. Ich schätze, dass sich Menschen, die nur zu zweit sind, nicht ganz so häufig mit dem Namen anreden. Macht ja keinen Sinn.

Aber die Story ist gut, es ist spannend und die Charaktere sind allesamt sympathisch. Selbst die, die das Leben etwas härter getroffen hat als andere.

Sehr gute Unterhaltung!!

 

Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla