Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg
Jan Zweyer

Schwarzes Gold und Alte Missgunst

Rezension Copyright 2019 by Ute Spangenmacher
für bookola.de
Verlag: Grafit Verlag
Taschenbuch, 416 Seiten
ISBN: 978-3894256241
€ 13,00 empf. VK-Preis
Hier bei Amazon bestellen

Kurzbeschreibung

Anno 1622: Im ganzen Reich flammt Krieg auf und die Städte an der Ruhr werden immer wieder von marodierenden Truppen überrollt. Darunter leider nicht zuletzt Händler wie die Hattinger Familie von Linden. Als Jürgen von Linden  hört, dass es auf einem Acker Steinkohlevorkommen gibt, geht er das Wagnis ein und pachtet den Grund – nicht ahnend, dass er sich damit in ein intrigantes Spiel verstrickt.

Cordt van der Recke beschließt derweil, die Mitgift zu sparen und seine Tochter in ein Damenstift zu schicken, unterschätzt allerdings Ursulas Freiheitsdrang. Sie nutzt die erste Gelegenheit zur Flucht – ein gefährliches Unterfangen...

 

Meine Meinung

Auch wenn ich die vorherigen Bände nicht gelesen habe, so ist dieser Roman doch eindeutig spannend und faszinierend geschrieben. Durch die getroffene Wortwahl wird man sehr gut in die Zeit hineingezogen. Die Figuren sind absolut glaubwürdig beschrieben und es fällt einem sehr leicht, sich in sie hineinzuversetzen. Das ganze spielt in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts und man kann durch die gute Beschreibung der Zeit sich durchaus freuen, heute zu leben. Ist doch einfacher!
Gefallen hat mir auch, dass am Anfang des Buches alle Beteiligten aufgelistet sind, dazu noch, welche es wirklich gab.

Sehr guter Lesestoff für Liebhaber historischer Romane.

 

Copyright 2018 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla