Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header2.jpg
Cassandra Clare
City of Bones
Chroniken der Unterwelt 1

Rezension © 2013 by Elocin Icelandiscalling
für BookOla.de
Cassandra Clare:  City of Bones Chroniken der Unterwelt 1
Verlag: Arena Verlag
  Alter: ab 12 Jahre
ISBN 978-3-401-50260-1
Preis: 13,99 €
Seitenzahl: 504
Einbandart: Klappenbroschur
Erscheinungstermin: Januar 2011

Kurzbeschreibung

Gut aussehend, düster und sexy, das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos, so fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird, denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!

Meine Meinung:

Clarys Welt ist in bester Ordnung. Sie lebt mit Ihrer Mutter in einer tollen Wohnung in New York City. Sie hat einen tollen besten Freund mit Simon. Sie ist einfach nur zufrieden, bis zu dem Tag als sie Ihre Wohnung verwüstet vorfindet und Ihre Mutter offensichtlich entführt wurde.
Auf einer Party lernt sie Jace kennen und gemeinsam mit Simon wird sie in eine Untergrundwelt eintauchen, die sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen konnte. Was ist das Geheimnis das ihre Mutter Joycelen verzweifelt versucht hat vor Ihr zu bewahren? Wer ist sie wirklich? Und Ist das Leben von Clary ab diesem Moment noch das selbe wie es immer war?

Fazit:
Cassandra Clare hat mit "City of Bones" einen passabelen ersten Teil ihrer Chroniken der Unterwelt abgeliefert. Auch wenn die Handlungen nicht immer schlüssig mit der Hauptstory zu tun haben und die Charaktere meiner Meinung nach etwas grob umrissen sind, fällt es dem Leser leicht in das Geschehen einzutauchen und gemeinsam mit Clary und ihren Freunden um das grosse Geheimnis zu rätseln. Der zweite Teil "City of Ashes" soll besser werden, daher bin ich ziemlich gespannt wie die Story um die Unterwelt weitergehen wird.

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla