Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header6.jpg
Dianne Duvall
Immortal Guardians
Band 2 Dunkler Zorn
Rezension © 2013 by Karina (BuchFluesterer)
für BookOla.de
Dianne Duvall:  Immortal Guardians Band 2 Dunkler Zorn

Autor: Dianne Duvall
Ausgabe: kartoniert mit Klappe
Seiten: 480
Originaltitel: Night Reigns
ISBN: 978-3-8025-8661-3
Verlag: Egmont LYX
bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung:
ER GLAUBTE, NIE WIEDER LIEBEN ZU KÖNNEN …

Bei einem Kampf gegen Vampire erhält der Unsterbliche Marcus überraschend Hilfe von einer jungen Kriegerin, die aber gleich darauf wieder verschwindet. Als ihn sein Vorgesetzter überredet, endlich mit einem Sekundanten zusammenzuarbeiten, ist Marcus alles andere als begeistert. Am wenigsten hätte er jedoch damit gerechnet, dass ihm die zierliche Amazone zur Seite gestellt wird, die ihm kurz zuvor das Leben rettete. Die hübsche Ami weckt erstaunlich tiefe Gefühle in dem mürrischen Einzelgänger. Doch die junge Frau ist nicht, was sie zu sein scheint ...

Meine Meinung:
Vielen Dank. Mein Buchguru, Klaus von bookola.de, kennt mich und meinen Buchgeschmack, wie kein anderer. Schon Teil eins dieser Reihe war genial. Hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Auch mit dem zweiten Teil hat die Autorin voll ins schwarze gegtroffen. Und ich sage euch gleich noch was. Ihr könnt den zweiten Teil schon so auch lesen, aber ohne Teil eins gelesen zu haben, kann man sich nicht so gut mit den Figuren identifizieren. Da es nahtlos vom Ersten in den Zweiten übergeht. Es fehlen dann einfach wichtige Details. Es könnte auch sein, das ein paar Spoiler auftauchen.
In Band 2 dreht sich die Geschichte um Amiriska und Marcus. Wieder tolle Charaktere, die sich von Anfang nicht riechen können. Oder besser gesagt, Marcus will keinen Sekundanten, Seth teilt ihm aber einen zu. Nämlich Ami. Und die bringt Marcus gehörig ins schwitzen und grübeln. Denn als Unsterblicher, der Vampire bekämpft, hat er in den letzten Jahrhunderten ja schon fast alles erlebt. Doch mit Ami macht er von Anfang an Erfahrungen, die ihn lehren, die Dinge aus anderer Sichtweise zu sehen.
Sie kann Dinge, die kein normal Sterblicher kann. Und aus dem ersten Teil weiß ich ja, das sie nicht direkt ein Mensch ist. Und ja bis zum Schluss erfährt man alles über sie und ihre Herkunft. Ich konnte gar nicht schnell genug lesen, so hat mich der Schreibstil ins Buch gezogen. Es war wieder sehr actionreich, blutig, grausam, und romantisch. Ich kann mich so gut in die Figuren hineinversetzen. Sie sind alle so "echt", ich hatte manchmal das Gefühl, sie schon ewig zu kennen. Ich konnte manche Situationen schon ein bißchen vorausahnen, was die Charaktere für mich noch sympathischer gemacht hat.
Auch das Ende war Action pur. Und es war spannend bis zum Schluss. Als sich Amis Geschichte dann entwirrte und man genau weiß, wer sie ist und auch das sie ... Ups ich darf nicht zu viel verraten. Aber das die Fortsetzung schon im Oktober erscheint, das kann euch verraten. Also von mir gibt die absolute Leseempfehlung.

Ich vergebe 5 von 5 Blutbeuteln

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla