Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg
Rachel Hartman
Serafina – Band 2
Die Schattendrachen erheben sich

Rezension © 2015 by Ute Spangenmacher für BookOla.de


CBJ Verlag
Originaltitel: Seraphina 2
Originalverlag: Random House US
Übersetzung: Petra Koob-Pawis
Ab 12 Jahren
Hardcover, 640 Seiten
ISBN: 978-3-570-15270-6
€ 18,99 [D] | € 19,60 [A] | CHF 25,90*
(* empf. VK-Preis)
bei Amazon bestellen

 

Kurzbeschreibung:
In Goredd, der Heimat des Halbdrachenmädchens Serafina, eskaliert der Konflikt zwischen den Menschen und den Angehörigen des Drachenvolkes nun endgültig: Der Krieg um die Vorherrschaft im Land bricht aus. Serafina ist als Musiklehrerin und Freundin der jungen Königin an vorderster Front mit dabei und gerät erneut zwischen die beiden Welten, denen sie entstammt, trägt sie doch auch Drachenblut in sich. Genau das könnte die Rettung für Goredd sein, denn Serafina ist nicht die Einzige ihrer Art – und von diesen anderen Drachenmenschen erhofft sie sich Hilfe für ihre Heimat.
Während sich ihre große Liebe Prinz Lucian daheim für die Schlacht um das Königreich und die Freit der Menschen rüstet, begibt Serafina sich auf eine abenteuerliche und gefährliche Reise durch Goredd, um diese Verbündeten zu suchen. Denn nur gemeinsam können sie den Kampf gegen die Drachen gewinnen...
Als das bösartige Halbdrachenmädchen Jannoula, das sich in die Köpfe anderer Halbdrachen einschleicht und ihre Gedanken beeinflusst, Serafina helfen will, muss diese sich entscheiden: Soll sie an der Sicherheit ihres alten Lebens festhalten oder sich ihrem machtvollen neuen Schicksal stellen?

Meine Meinung:
Sehr spannend! Wenn man sich erstmal an die ganzen Eigentümlichkeiten gewöhnt hat. In den unterschiedlichen Landstrichen die Serafina bereist, haben die Menschen andere Begriffe für die Halbdrachen. Das muss man sich erstmal merken können.
Serafina hat sich in ihrem Kopf einen Garten eingerichtet, in dem sich etliche Halbdrachen gedanklich aufhalten. Dadurch kann Serafina sehen, wo sich diese befinden und dann nach ihnen suchen. Hierbei bekommt sie Hilfe von Abdo, einem jungen Halbdrachen, der sich auch in ihrem Gedankengarten befindet und der, im Gegensatz zu Serafina, das Gedankenfeuer der anderen Halbdrachen sehen kann. Dies kann er auch über weite Strecken und das hilft Serafina sehr. Allerdings ist es schwieriger als gedacht, die anderen zu überreden, an ihrer Seite zu kämpfen. Außerdem werden alle Halbdrachen in ihrer Umgebung von Jannoula in Beschlag genommen und so muss Serafina sehr aufpassen, damit Jannoula nicht sofort weiß, was sie vorhat.
Serafina ist auch noch auf der Suche nach ihrem Onkel Omar. Dieser ist verschwunden und Serafina vermutet, dass er in eines der Labore gebracht wurde, in dem ihm sein Gedächtnis gelöscht wird. Das will Serafina verhindern, da er ihr engster Vertrauter ist.

Fazit:

Auch in diesem Band hat Serafina viele Abenteuer zu bestehen und Entscheidungen zu treffen, die nicht nur ihr Leben für immer verändern werden. Der stete Kampf gegen Jannoula macht ihr zu schaffen, da sie ihr einerseits misstraut, andererseits aber auch Mitleid mit ihr hat.

Viele Halbdrachen, Drachen und Menschen dazu noch ein paar andere merkwürdige Wesen: Ergibt ein Lesevergnügen der fantastischen Art.

Copyright 2017 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla