Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header2.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Damian Dibben
Jake Djones
und die Hüter der Zeit

Rezension © 2013 by Klaus Spangenmacher für BookOla.de
Damian Dibben: Jake Djones und die Hüter der Zeit

Originaltitel: The History Keepers 1. The Storm Begins
Originalverlag: Doubleday Children's Books
Übersetzung: Michael Pfingstl
Deutsche Erstausgabe
Hardcover, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-3093-8
€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 24,50
Verlag: Penhaligon
bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung
Es ist Zeit für neue Helden!

Jake Djones führt ein ganz gewöhnliches Leben – bis er eines Tages vom Geheimbund der Geschichtshüter erfährt. Die Agenten dieses Bundes eröffnen Jake nicht nur, dass er durch die Zeit reisen kann, sie benötigen auch noch seine Hilfe. Der skrupellose Prinz Xander Zeldt will die Vergangenheit nach seinem Willen verändern und der Welt damit für alle Zeit seine Herrschaft aufzwingen. Gemeinsam mit den besten Agenten der Geschichtshüter begibt Jake sich auf eine gefährliche Mission ins Venedig des 16. Jahrhunderts. Das Schicksal der Menschheit hängt allein von ihrer Entschlossenheit ab – in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft ...

Meine Meinung:
Damien Dibben entführt uns in diesem ersten Teil der Fantasyreihe in das am Anfang beschauliche und ruhige Leben des 14-jährigen Jake Djones. Doch als Jakes Eltern auf eine Sanitärmesse fahren wollen und dann plötzlich spurlos verschwinden, ändert sich sein ganzes Leben grundlegend.
Nun kümmert sich eine Tante um ihn, bis dann auch Jake entführt wird. Allerdings stecken hinter dieser Entführung keine Fieslinge sondern eine Geheimgesellchsft, der auch seine Eltern als Agenten angehörten, den Hütern der Geschichte.
Schnell lernt er die Jugendlichen Charlie, Nathan und Topaz kennen und wird nach und nach in die Geheimnisse und Aufgaben dieser Gesellschaft eingewiesen.
Jeder dieser vier hat von Damian Dibben hervorragend herausgearbeitete und ganz besondere Wesenszüge, die jeden für sich zu einer unverwechselbaren Person machen.
Durch die gut durchdachte Art der Zeitreisen, die die Geschichtshüter beherrschen, besuchen die vier die verschiedensten Epochen und Ort der Geschichte. Und auch wenn man sich nicht sonderlich für Geschichte interessiert, ist es doch faszinierend so ganz nebenbei einiges dazu zu lernen. Auch der natürlich notwendige Bösewicht Prinz Zedt ist eine schillernde Persönlichkeit und seine Schergen sind in allen Epochen anzutreffen.

Fazit:
Ich bin mehr als gespannt auf die weiteren Abenteuer von Jake und seinen Freunden

Wertung: 5 von 5 Zeitsprüngen

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla