Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg
Janet Clark
Schweig still, süsser Mund
Rezension © 2013 by Elocin Icelandiscalling
für BookOla.de
Janet Clark: Schweig still, süsser Mund
Verlag: Loewe Verlag
352 Seiten, 14.0 x 21.5 cm
ISBN 978-3-7855-7274-0
Klappenbroschur
12,00 € (D)
12,40 € (A)

Kurzbeschreibung
Ich beobachte dich. Jeden deiner Schritte. Du solltest vorsichtig sein. Zwing mich nicht, auch dich zum Schweigen zu bringen.

Janas beste Freundin Ella ist verschwunden. Auch wenn die Polizei nicht an ein Verbrechen glaubt, steht für Jana eines fest: Ella würde niemals einfach so abhauen. Sie beschließt, auf eigene Faust zu recherchieren. Dabei kommen Dinge ans Tageslicht, die Jana an ihrer Freundschaft zu Ella zweifeln lassen. Und die sie in große Gefahr bringen, denn ihre Suche hat sie dem Täter nahe gebracht. Zu nah.

Meine Meinung:

Ella und Jana sind beste Freundinnen, sie können sich einfach alles erzählen und anvertrauen. So jedenfalls dachte Jana immer, bis eines Tages Jana zu einer Verabredung nicht auftaucht ohne abzusagen. Sie ist auch nicht erreichbar. Die nächsten Tage taucht sie auch nicht auf und bald wird Jana klar, dass ein Verbrechen dahinter stecken muss. Sie trommelt ihre Freunde zusammen und macht sich mit Flugblättern und Internetseite auf die Suche nach Ella, weil die Polizei in dem Fall einer 18 jährigen ohne tatsächlichen Verdacht nichts unternimmmt. Jana ist sich aber sicher, dass ihre Freundin nicht einfach so verschwindet und macht sich gegen einige Widerstände auf die Suche. Doch je mehr sie sucht, je mehr Hinweise eingehen umso mehr zweifelt Jana an Ihrer Freundschaft zu Ella, weil Dinge rauskommen, die sie ihr nie zugetraut hätte. Lässt Jana sich davon abbringen? Welche Probleme hatte Ella wirklich, und wer steckt hinter ihrem Verschwinden?

Janet Clark hat mit "Schweig still, süsser Mund" einen tollen Jugendthriller geschrieben, der auch für Erwachsene super gut zu lesen ist. Die Spannung steigert sich über die Story hinweg immer weiter und endet in einem dann doch unterwarteten Finale. So habe ich das gerne. Die Figuren sind alle schlüssig und nehmen einen mit auf die Suche nach Ella, man möchte unbedingt erfahren wer dahinter steckt und lässt sich auf einige male von der Autorin geschickt auf eine falsche Fährte locken.

Klare Leseempfehlung für "Schweig still, süsser Mund".

Copyright 2019 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla