Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header2.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Lisa J. Smith
Das dunkle Spiel
Die Gejagte

Rezension © 2012 by Elocin Icelandiscalling
für BookOla.de
dunkle_spiel_gejagte
Originaltitel: The Forbidden Game: The Chase
Originalverlag: Pocket Books
Übersetzung: Michaela Link
Taschenbuch, Broschur, 288 Seiten
ISBN: 978-3-570-38022-2
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 13,50
Verlag: CBT Verlag

Kurzbeschreibung

Ein gefährliches Spiel um Leben, Tod und eine obsessive Liebe ...
Als Jenny ihrem Boyfriend Tom zum Geburtstag ein scheinbar harmloses Brettspiel schenkt, ist plötzlich nichts mehr, wie es war: Das Spiel entwickelt ein grauenvolles Eigenleben, das Jenny, Tom und ihre Freunde mit ihren schlimmsten Albträumen konfrontiert. Wer sie überwindet, gewinnt. Wer nicht, verliert sein Leben. Nur Jenny kann ihre Freunde retten – wenn sie die Liebe des mysteriösen Schattenprinzen erwidert ...

Meine Meinung:
Jenny muss auf den letzten Drücker eine Party für Ihren Freund Tom organisieren. Weil sie nicht weiss, wie sie all die Gäste unterhalten soll, schaut sie sich nach einem geeigneten Partyspiel um. In einem merkwürdigen Laden tifft sie auf einen bemerkenswerten Jungen - Julian. Von ihm bekommt sie eine geheimnisvolle weisse Schachtel. Inhalt: ein einzigartiges Spiel, so verspricht er ihr. Am abend der Party stürzen sich Ihre Gäste begeistert auf den Inhalt und staunen nicht schlecht. Ein Haus aus Pappe, welches sie zusammenbauen müssen. Ausserdem gibt
es Karten mit Anweisungen. Sie sollen Ihre Albträume zeichnen und sich auf das Spiel einlassen. Was dann geschieht kann keiner von allen mit klarem Verstand nachvollziehen, es bleibt Ihnen aber nichts anderes übrig, als das Spiel zu spielen, denn sie sind mit Haut und Haaren mittendrin.

Lisa J. Smith hat hier den Start einer Trilogie hingelegt, der laut Klappentext viel Spannung verspricht. So wirklich halten kann sie es zumindest mit dem ersten Teil nicht wirklich. Das Buch ist flüssig geschrieben, die Charactere sind einfach gestrickt, wie eigentlich die ganze Story. Ein Buch was man lesen kann, aber nicht unbedingt muss. Ich werde mich bei Gelegenheit aber der Fortsetzung noch widmen.

Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla