Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg
Veronica Roth
Die Bestimmung Band 2
Tödliche Wahrheit
Rezension © 2014 by Elocin Icelandiscalling für BookOla.de

Veronica Roth: Die Bestimmung Band 2 - Tödliche Wahrheit
Originaltitel: Insurgent
Originalverlag: Harper Collins, US
Übersetzung: Petra Koob-Pawis
Ab 14 Jahren
Hardcover, 512 Seiten
ISBN: 978-3-570-16156-2
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90
Verlag: Cbt

Kurzbeschreibung

In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden...

Meine Meinung:
Nachdem Tris und Four gemeinsam mit den anderen Ferox das grosse Geheimnis der Fraktionen erkennen konnten und nach Ihrer Entdeckung auf der Flucht sind, tun sich sehr schnell viele Fraktionslose zusammen und gründen eine Art neue Fraktion. Die meisten der Fraktionslosen sind Unbestimmte, die von den Anführern der Ken und Ferox gesucht werden, weil sie gegen die Manipulationsmedikamente immun sind. Tris und Four schliessen sich ihnen kurz an, denn Ihr Plan, die Anführerin der Ken, Jeanine, in Ihrem furchtbaren Plan zu stoppen, können sie nicht alleine bewältigen. Schaffen die beiden mit ihren Unterstützern es die Gesellschaft vor den Plänen zu schützen und Jeanine zu stürzen?
Veronica Roth ist mit Ihrem zweiten Teil der Trilogie ein Volltreffer gelungen. Von der ersten Seite an geht es temporeich im Geschehen weiter und lässt den Leser das Buch kaum aus der Hand legen. Immer wieder nimmt die Story rasante Wendungen, das man manchmal nicht mehr weiss, wer ist gut oder wer ist böse. Auch dieser Teil ist wieder eine absolute Empfehlung. Ich bin schon sehr auf Teil drei gespannt.

Copyright 2018 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla