Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header5.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Kirsten Marohn
Bunte Fische
bunte_fische

Gebundene Ausgabe: 196 Seiten
Verlag: Books on Demand; August 2009
Sprache: Deutsch
ISBN-13: xxxxxxxxxxx
zur Homepage der Autorin
Preis: 19,95 € (D)


Rezension „Bunte Fische“
Rezension copyright 2009 by Klaus Spangenmacher für bookola.de

Inhalt
“Nur einmal möchte ich dazu gehören. Nur ein einziges Mal drinnen sein, wo die Party ist, statt draußen am Fenster.” 

Nach einem verpatzten Selbstmordversuch wird Maja aus der Psychiatrie entlassen und gilt seitdem als austherapiert. Für ihre Mitmenschen ein Freak, von ihrer Familie im Stich gelassen, für ihre Umwelt ein unzumutbarer Zustand - dabei wäre Maja am liebsten wie alle anderen.

Als sie den geistig behinderten Lars kennenlernt, findet sie in ihm einen Seelenverwandten. Die beiden freunden sich an und rasch entwickelt sich aus der Freundschaft eine zarte Beziehung, doch Maja holen die Geister der Vergangenheit ein. Als ihr gemeinsamer Freund Tobi auftaucht und die drei zu einer Spritztour zum Baggersee aufbrechen, wird die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt ...

Meine Meinung
Mit Bunte Fische hat Kirsten Marohn ein Buch vorgestellt das die Seele auf eine angenehme Weise berührt. Es fällt sehr leicht die beiden Protagonisten Lars und Maya ins Herz zu schliessen. Beide sind das, was man als Aussenseiter betrachten könnte, aber man tut es in keinster Weise. Vielleicht sind ja auch WIR die Aussenseiter?
Der gesamte Roman ist in einer sehr detailverliebten Sprache verfasst ohne dadurch zu langweilen.
Mir bleibt nur eins zu sagen: Ich freue mich auf
Kirstens nächstes Werk und ich hoffe, dass ein größerer Verlag ihr Potential entdeckt.

Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla