Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header4.jpg
Tanja Heitmann
morgenrot
Morgenrot
Heyne Verlag 2008
Gebundenes Buch, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-26605-6
€ 17,95 [D] | € 18,50 [A] | SFr 31,90

Rezension © 2008 by Karen Bartel für BookOla.de

 

Kurzbeschreibung

Als Lea bei einer Vorlesung ihres Literaturprofessors bei ihm zu Hause auf dessen geheimnisvollen Gehilfen Adam trifft, wird sie vom ersten Moment an wie magisch in seinen Bann gezogen. Sie ist machtlos gegen ihre Gefühle für ihn und von nun an wird ihr Denken und Handeln, sowie ihr Sein von ihm bestimmt.

Doch Adam birgt ein dunkles Geheimnis: Er ist von einem Dämon besessen, der Lea zu seiner Gefährtin, seinem Opfer, ausgewählt hat. Auch Professor Etienne Carrière gehört einem Dämon, doch er weiß sich gegen ihn zu wehren.

Bei einem weiteren Aufeinandertreffen in der Villa des Professors, werden die drei von einer Gruppe anderer Dämonen überrascht. Das ganze endet in einem blutigen Kampf zwischen mordlüsternen Monstern aus einer anderen Welt. Lea ist geschockt und kann entgegen Adams Anweisung, sich zu verstecken, fliehen. Adam eilt ihr hinterher, um sie aufzuhalten, währenddessen zünden die feindlich gesinnten Dämonen das Haus an und der Professor wird vernichtet.

Nach vielen qualvollen Jahren für Lea, taucht Adam eines Abends in einer Bar plötzlich wieder auf. Er ist zurückgekommen damit Lea, die Frau für die er seinen Freund im Stich gelassen hat, für dessen Tod einbüßt.

Doch schon bald entwickelt sich die Zwangsverbindung in eine ganz andere Richtung:

Adam wird durch Lea immer mehr in seinen Körper zurückgeholt und kann nun den Dämon zurückdrängen. So kommt es dazu, dass auch Adam, als Mensch, immer mehr Gefühle für Lea entwickelt...

Über die Autorin

Tanja Heitmann wurde 1975 in Hannover geboren, studierte Politikwissenschaften und Germanistik und arbeitet in einer Literaturagentur. Sie lebt mit ihrer Familie auf dem Land. Derzeit schreibt die Autorin am zweiten Roman aus der geheimnisvollen Welt von »Morgenrot«.

Meine Meinung:

Obwohl ich eine geübte und aufmerksame Leserin bin, verwirrte mich dieses Buch jedoch an machen Stellen.

Außerdem ist es ein ständiger Wechsel zwischen der magischen Anziehung von Lea zu Adam (Dämon) und den recht häufigen Kämpfen zwischen Dämonen, die bis ins blutigste Detail genau beschrieben sind, was auf die Dauer auch etwas langweilig wird.

Dennoch ist aber die Liebesgeschichte zwischen Lea und Adam sehr schön und gleichzeitig auch spannend.

Im Großen und Ganzen ist es ein gutes deutsches Pendant zu der Bis(s)-Reihe von Stephenie Meyer - auch wenn Adam nie an Edward herankommen wird. =)

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla