Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header5.jpg
Tanja Heitmann
Schattenschwingen
Zeit der Geheimnisse
Rezension © 2012 by Karina (BuchFluesterer) für BookOla.de

schattenschwingen_geheimnisse
Ab 13 Jahren
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten
ISBN: 978-3-570-16069-5
€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 24,50
Verlag: CBT

Kurzbeschreibung


Nach seinem Sieg über den Schatten hat Sam beschlossen, der Sphäre auf immer den Rücken zu kehren. Endlich können Sam und Mila das sein, wonach sie sich so lange gesehnt haben: ein ganz normales verliebtes Paar. Doch beide haben Geheimnisse voreinander, die ihre Beziehung auf die Probe zu stellen drohen: Zwar hält Sam sich der Sphäre fern, aber immer wieder suchen seine Freunde unter den Schattenschwingen heimlich Sams Gesellschaft. Mila wiederum verschweigt Sam, dass ihr der Schatten wiederholt in ihren Träumen erscheint.
Und dann steht der Schatten Mila zu deren unendlichen Entsetzen auf einer Party gegenüber! Der Schatten hat seine frühere Kraft zurückgewonnen und er hat nur ein Ziel: Er will Mila unter seinen Einfluss bringen …

Meine Meinung:

Ich bin gerührt, fasziniert, traurig, war gebannt, habe mitgefiebert... Nein jetzt mal zur Sache. Ich habe eine Ewigkeit auf den dritten Teil gewartet und habe mich irre gefreut, den dritten Band als Gastrezensent zu erhalten.
Die Geschichte um Sam, Mila und die Schattenschwingen geht nahtlos weiter. Der Schatten ist besiegt (?) und Sam hat Mila zuliebe die Sphäre verlassen und ihr für immer den Rücken gekehrt. Trotzdem hilft ihm etwas über den Verlust hinweg. Die Liebe von Mila und ihrer Familie, die sich um ihn genauso sorgt wie um ihre Kinder.
Als ein schrecklicher Unfall passiert, merkt Sam schnell, das er wirklich und wahrhaftig zur Familie gehört. Noch wissen ihre Eltern nichts von Samuel Bristol, der Schattenschwinge. Wird er ihnen sein Geheimnis verraten? Oder es verschweigen? Ich war total fasziniert.
Doch so leicht lässt sich das innere Ich nicht überlisten und bezwingen. Was war ich enttäuscht, das er seine wundervollen Schwingen unter einem Tshirt verbirgt. Doch ich will nicht zuviel verraten. Wenigstens zeigt er seine Liebe offen und ehrlich und er ist so ... einfach liebenswert.
Die Autorin hat es auch diesmal wieder spannend verpackt. Ich hatte bei einigen Stellen Gänsehaut, weil es mich so ergriffen hat. Der Schreibstil ist für mich unvergleichlich, flüssig, spannend, aber auch ruhig, actionreich. Einfach vielseitig. Ich kann gar nicht glauben, das es schon zu Ende ist.
Doch ich greife schon wieder vor. Ein Wolkenreiches Ereignis lässt die Welt von Sam ordentlich wanken. Zum ersten Mal besucht er Shirin, um ihr zu helfen. Mila erleidet viele Schreckensmomente, vor allem als Nikolai wieder auftaucht. Der doch eigentlich tot sein sollte.
Diesmal ist es sehr hart, es passiert so viel. Vor allem als Mila und ihre beste Freundin Lena in die Sphäre entführt werden. Sam ist wild entschlossen sie (beide, aber vor allem Mila) zu retten, egal wie und was passiert.
Wird es ihm gelingen? Würde er für die Liebe sterben? Das würde ich euch empfehlen nachzulesen. Wer die ersten beiden Teile kennt, weiß was die Berührung eines Menschen bei einer Schattenschwinge auslöst. Wer es noch nicht gelesen hat, jetzt müsst ihr nicht mehr warten, ihr könnt alle drei Teile nacheinander lesen.
Das Cover passt übrigens perfekt zu den ersten beiden Teilen. Das Grün ist traumhaft, der Titel sowieso. Denn man sollte Geheimnisse haben, allerdings sollte man auch welche lüften, damit sie einen nicht in den Abgrund reissen.
Ein weiteres Mal wurde ich in eine traumhafte Welt gelockt, aus der man gar nicht mehr zurück will. Man sieht die eigene Welt in ganz anderen Farben und man wird manchmal zum Tagträumer. Was würde ich für einen vierten Teil geben.

Bewertung:

5 von 5 Schwingen

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla