Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header3.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Charles Platt

Blood Crazy

Rezension © 2021 byThomas Herzhauser für BookOla.de

Hardcover, Verlag: Festa
Buchreihe: Pulp Legends
Originaltitel: Blood Crazy
Übersetzer: Susanne Picard
ISBN: Vorzugsausgabe ohne ISBN
Format: Hardcover
Umfang: 544 Seiten
Preis: € 34,99
Limitiert auf 999 Exemplare

Verkauf ab 18 Jahre

beim Festa Verlag bestellen

Kurzbeschreibung

Blood Crazy – Eine Liebesgeschichte

Illustriert von Robert Chambers und mit einem Nachwort des Autors.

Die 16-jährige Samantha führt ein erbärmliches Leben. Ein spießiges Zuhause in der amerikanischen Vorstadt, ein sadistischer Vater, der sie missbraucht, mobbende Schulkameraden, aufdringliche Nachbarn.
Verständlich, dass sie aus diesem miesen Dasein ausbrechen will.
Und eines Tages setzt sie um, wovon andere nur träumen: den Bruch aller Konventionen, die sie an ein Leben fesseln, das sie nicht führen will.
Bis an die Zähne bewaffnet und völlig skrupellos macht sich Samantha auf die Reise in ihre eigene persönliche Freiheit – sie ist bereit, dafür über Leichen zu gehen und alle Grenzen zu überschreiten, die ihre perverse Umwelt ihr auferlegen will …

Charles Platt veröffentlichte in den 1970er-Jahren drei legendäre Sex- und Gore-Werke: THE GAS, SWEET EVIL und THE POWER AND THE PAIN.
BLOOD CRAZY ist ein weiterer dieser brutalen Romane, der jedoch bisher nicht erschien. Diese Festa-Ausgabe ist somit eine weltweite Erstveröffentlichung.

Pulp Legends – »guilty pleasure« für echte Horrorfans.

Meine Meinung:

Blood Crazy… der passende Titel für dieses Buch. Die 16-jährige Samantha bricht aus dem Käfig ihres Lebens aus und rechnet mit allem und jedem ab, der ihr Leid zugefügt hat oder ihr im Weg steht. Und eines sei gewiss, an der Kreativität des Tötens mangelt es definitiv nicht…
Man erfährt zum einen mehr und mehr über ihre Vergangenheit, zum anderen begleitet man sie auch bei ihrer neuen Entwicklung. Getrieben von Rache, Hass und emotionaler Unsicherheit nimmt die Geschichte weiter ihren verrückten Verlauf, mit all den unvorhersehbaren Wendungen und Entscheidungen. Und sie hat auf jeden Fall ein paar Überraschungen auf Lager.

Charles Platt rechnet ist diesem abgedrehten und brutalen Trip eines Teenagers à la Bonnie & Clyde mit der Gesellschaft und ihren Normen und Statuten auf eine sehr blutige Weise ab und regt dennoch auch zum kritischen Nachdenken an.

Das Buch ist sehr angenehm zu lesen und man kann es nicht weglegen, da man einfach wissen möchte, wie es weiter geht bzw. was als nächstes passieren wird.

Und das Cover ist einfach der Hammer!

Fazit:

Für alle Horror-Fans, die nicht vor extremer Gewalt zurückschrecken, eine ganz klare Leseempfehlung! Definitiv nichts für Leser mit einem schwachen Magen *g*


Wertung:

5 von 5 Sternen

Über den Autor:

Charles Platt wurde 1945 in London geboren, ließ sich jedoch Anfang der 1970er-Jahre in den USA einbürgern. Er arbeitete u. a. als Fotograf und Grafikdesigner.
1966 erschien sein Debütroman GARBAGE WORLD im berühmten Science-Fiction-Magazin NEW WORLDS. 1970 schrieb Charles Platt den drastischen Underground-Klassiker THE GAS, gefolgt von zwei weiteren pornografischen Skandalromanen: THE POWER AND THE PAIN (1971) und SWEET EVIL (1977).
Seit vielen Jahren veröffentlicht er Sachbücher und Ratgeber.

 

Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla