Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header3.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Rezension

Ein Blick in die Hölle - Buch 7

von Wade H. Garrett

Rezension ©2021 von Thomas Herzhauser für bookola.de

 

Verlag: Festa Verlag
Buchreihe: Festa Extrem
Originaltitel: The Reckoning - A Glimpse into Hell 5 (Teil 1 von 2)
Übersetzer: Iris Bachmaier
ISBN: Vorzugsausgabe ohne ISBN
Format: Hardcover
Umfang: 272 Seiten
Preis: € 13,99

Verkauf ab 18 Jahre.

bestellbar bei www.festa-verlag.de

Die Folterorgien des Todesengels gehen weiter.

Seth bittet seine Mitstreiter Missy, Wyatt, Barry und Kenneth, ihm bei einer besonderen Aufgabe zu helfen. Er möchte mit ihnen den Bundesstaat Texas bereisen, um erbarmungslose Rache an den schlimmsten Kriminellen unserer Gesellschaft zu verüben.

Die ultrabrutale EIN BLICK IN DIE HÖLLE-Serie ist die meistgehasste im Festa-Programm – und die am meisten bejubelte …
Hate Seth or love Seth. Augen auf und durch.

Meine Meinung:

Auch im siebten Band der Reihe um Seth, den Todesengel, treffen die richtige Mischung aus Brutalität und schwarzem Humor aufeinander.

Diesmal plant Seth eine Tour durch Texas, um gnadenlose Rache an den Verbrechern unserer Gesellschaft zu verüben. Da es sich um eine größere Anzahl an Opfern handelt, bekommt er diesmal Unterstützung durch ein paar Mitstreiter.

Wade überzeugt auch in diesem Teil mit immer neuen, abartigen und unmenschlichen Foltermethoden, sozusagen eine ganz besondere Form der Kreativität.

Die Geschichte ist sehr kurzweilig und angenehm zu lesen und ich freue mich jetzt schon auf Band 8.

Ganz nach dem Motto: Hate Seth or love Seth!

Über den Autor:

Wade H. Garrett ist ein US-amerikanischer Schriftsteller aus Texas, der sich auf das Extreme-Horror-Genre spezialisiert hat.
Seine Bücher sind voller Gewalt und Sadismus und dürfen nur von erwachsenen Lesern gelesen werden.

Wertung:

5 von 5 Sternen

 

Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla