Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Bäume

Original "Trees"

  Joyce Kilmer(1886–1918)


Übersetzung von Ulrike Schoof-Kaiser
 Copyright 2012
 
Trees

I think that I shall never see
A poem lovely as a tree.
A tree whose hungry mouth is prest
Against the sweet earth's flowing breast;
A tree that looks at God all day,
And lifts her leafy arms to pray;
A tree that may in summer wear
A nest of robins in her hair;
Upon whose bosom snow has lain;
Who intimately lives with rain.
Poems are made by fools like me,
But only God can make a tree.
(Joyce Kilmer, 1886–1918)

Bäume

Ich denke ich sollt niemals erschauen
Ein Gedicht so lieblich wie ein Baum
Ein Baum dessen hungriger Mund sich presst
An die Erde süß duftende Brust
Ein Baum der jeden Tag schaut auf zu Gott
Und seine belaubten Arme hebt zun Beten
Ein Baum der im Sommer vielleicht trägt
Ein Nest von Schwalben im Geäst
Über dessen Haupte Schnee gelegen
Der intim lebt mit dem Regen
Dummköpfe wie ich können Gedichte machen
Aber nur Gott kann einen Baum erschaffen.

(Aus dem Amerikanischen übersetzt von Ulrike Schoof-Kaiser)
Copyright 2019 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla