Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Biografie

Mary Pope Osborne

Mary Pope Osborne
Bild Copyright 2010 by BookOla.de

Mary Pope Osborne wurde 1949 in Fort Skill, Oklahoma, geboren und lebt heute mit ihrem Mann Will, einem bekannten Schauspieler und Theaterdirektor, und ihrem Hund Bailey in Connecticut.
zur Bibliografie von Mary Pope Osborne

Schon als Kind reiste sie viel und lernte die unterschiedlichsten Länder kennen. Mit ihrer Familie lebte sie in Österreich, Oklahoma, Florida und anderswo in Amerika. Nach ihrem Studium zog es sie wieder in die Ferne, und sie reiste viele Monate durch Asien. Schließlich begann sie zu schreiben und war damit außerordentlich erfolgreich. Im Februar 1993 wurde Mary Pope Osborne zur 27. Präsidentin der Authors Guild, der ältesten und etabliertesten Organisation für Schriftsteller in Amerika, gewählt. Nach vier Jahren als Präsidentin wechselte sie in den Vorstand, in dem sie bis heute Mitglied ist.
Inzwischen sind schon über vierzig Bücher von Mary Pope Osborne erschienen.
"Das magische Baumhaus" ist sowohl in den USA als inzwischen auch in Deutschland eine der beliebtesten Kinderbuchreihen. Ursprünglich trat ihr Verlag an sie heran um eine Buchreihe für Kinder zu schreiben, was ihr aber zuerst nicht behagte. Aber sie griff die Idee dann auf und überlegte sich ein Grundgerüst dazu. Zuerst gab es Ansätze wie "Der magische Keller", "Das magische Atelier" und ähnliches, aber die zündende Idee dazu bekam Mary Pope Osborne als sie eines Tages mit ihrem Ehemann Will durch den Wald spazieren ging und ein altes, verfallenes Baumhaus entdeckte. Sie versuchten sich vorzustellen, dass das Baumhaus voller Bücher wäre die Reisen in die Vergangenheit der Geschichte erlaubten. Daraufhin versuchte sie über dieses Baumhaus zu schreiben. Im ersten Band entdecken die beiden Geschwister Anne und Philipp ein Baumhaus das voller Bücher ist. Sie finden schnell heraus, dass sie zu all den Orten reisen können, die sie in den Büchern sehen. So beginnt die Reise in fremde Welten und längst vergangenen Zeiten.

Hier ein paar Bilder von ihrer Lesung am 5. Mai 2010 in Deutschland im Deutsch-Amerikanischen-Institut in Heidelberg. Diese Lesung war auch Anlass zur Verleihung des Heidelberger Leanders in Zusammenarbeit mit Leanders Leseladen.
lesung_osborne2 lesung_osborne4 lesung_osborne3
Frank-Lorenz Engel,
Sprecher der Baumhaus-Hörbücher
Mary Pope Osborne
und ihr Mann Will Osborne
Mary und ihr größter Fan :-)
und zugleich unsere Rezensentin
von den Baumhaus Büchern
Copyright der Bilder 2010 by BookOla.de


 

Copyright 2017 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla