Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Neues vom Kueblerverlag

George McDonald Fraser
Flashman
und der Chinesische Drache


Verlag: Kuebler Verlag

Flashman in Hongkong und beim Taipeng-Aufstand in China 1860

Ausgabe als Paperback. 440 Seiten

Der inzwischen mit dem Viktoriakreuz ausgezeichnete Colonel Harry Flashman taucht in der britischen Kronkolonie Hongkong auf (1860). Was zunächst wie ein „kleiner Nebenverdienst“ vor seiner Heimreise aussieht – eine Schiffsladung Opium in chinesisches Hoheitsgebiet schmuggeln – entwickelt sich unversehens zu einem atemlosen Abenteuer: In China herrscht Bürgerkrieg, die Tapings erheben sich gegen die dekadente Herrschaft des Mandschu-Kaisers in Peking. Die Großmächte England und Frankreich versuchen ihre Interessen zu wahren; der ewige Zauderer und Hasenfuß aus Passion Flashman natürlich mitten drin. Auch für diesen Band gilt: Lesen bildet. Vom Opiumschmuggel bis zum Niederbrennen des Sommer-Palastes in Peking ist Flashman der Zeuge der historischen Ereignisse.

Deutsche Übersetzung von Herbert Schuster.

bestellen beim Kuebler Verlag als Paperback, PDF oder ePub
bestellen bei Amazon als Paperback

bestellen bei Amazon als Kindle eBook

 

Mika Waltari
Fine van Brooklyn

Verlag: Kuebler Verlag

Da Waltari im Ausland fast ausschließlich durch seine umfangreichen historischen Romane bekannt geworden ist, wird oft vergessen, dass er zuhause in Finnland auch wegen seiner Erzählungen und Novellen sehr geschätzt wird. Die vorliegende Auswahl stellt zwei bisher nicht ins Deutsche übersetzte Novellen vor: Fine van Brooklyn und Die Pariser Krawatte.

In Fine van Brooklyn gerät ein junger finnischer Wissenschaftler, der im Umgang mit dem weiblichen Geschlecht noch völlig unerfahren ist, in die Fänge einer frühreifen Sechzehnjährigen, der Tochter eines wohlhabenden holländischen Kaufmanns und Hobbyarchäologen. Die Geschichte spielt in den späten 1920er Jahren in der Bretagne, wo der Protagonist und Ich-Erzähler seine Sommerferien verbringt. Dort veranstaltet die Titelfigur Fine eine Art Katz-und-Maus-Spiel mit ihm und lässt ihn ratlos zurück. In der Novelle hat der Autor Erlebnisse aus seiner Studienzeit verarbeitet, die er unter anderem in Paris verbrachte.

Die Pariser Krawatte führt den Leser nach Helsinki in die Zeit unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Ich-Erzähler, Geschäftsführer eines Bankhauses, das sich im Besitz seines Schwiegervaters befindet, bekommt von einem Jugendfreund eine echte Pariser Krawatte geschenkt. In den ärmlichen und beengten Nachkriegsverhältnissen wird dieses ausländische Stück Stoff für ihn zum Symbol einer fernen Sphäre des Luxus und der Weltläufigkeit und führt dann zu mancherlei Verwicklungen. Die Novelle wurde in Finnland erfolgreich verfilmt.

bestellen beim Kuebler Verlag als Paperback, PDF oder ePub
bestellen bei Amazon als Paperback

bestellen bei Amazon als Kindle eBook

 

Hans Rath
Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch

Verlag: Kuebler Verlag

Psychotherapeut Jakob Jakobi bekommt ungebetenen Besuch von einem Kerl namens Anton Auerbach. Sein Anliegen: Er möchte Jakobs Seele kaufen. Der Grund: Seit Jakobs Begegnung mit Gott ist diese Seele besonders wertvoll. Für wen? Für den Teufel natürlich. Und genau der behauptet Auerbach zu sein. Jakob ist genervt. Warum nur treffen sich ausgerechnet in seiner Praxis die Mächte des Himmels und der Finsternis – oder Leute, die sich dafür halten? Jakob denkt nicht dran, seine Seele zu verkaufen oder den kumpelhaften Toni für voll zu nehmen. Doch der vermeintliche Teufel hat das eine oder andere Ass im Ärmel. Mehr und mehr wird Jakobs Leben zur Hölle. Da wäre es wirklich gut, Gottes Beistand zu bekommen.

Hörbuch auf 6 CDs
bestellen beim Kuebler Verlag
bestellen bei Amazon

 

Was kommt demnächst beim Kuebler Verlag?

  • Von vielen Hörern gewünscht: Eine weitere Hörbuch-Episode von O’Brians Romanen um Jack Aubrey und Stephen Maturin: „Sturm in der Antarktis“ (Frühjahr 2015)
  • Flashman und der Berg des Lichts, Band 9 der Flashman-Manuskripte (Frühjahr 2015)
  • In der Reihe „William Turner“ von Paul Quincy erscheinen die Bände 1, 3 und 4, die bei Ullstein nicht mehr weiter verlegt werden – und der Band 7, an dem der Autor bis kurz vor seinem Tod schrieb und der fast abgeschlossen ist.
  • Von Mika Waltari werden „Michael Hakim“, „In diesem Zeichen“ und „Minutus der Römer“ erscheinen.

Die berühmteste Biene der Welt feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag.
Zu diesem Anlass erscheint am 09. April bei cbj die überarbeitete und neu illustrierte Jubiläumsausgabe des Klassikers von Waldemar Bonsels.

Waldemar Bonsels erfand 1912 mit der Biene Maja eine Figur, die noch heute Kinder und Erwachsene begeistert. Die Geschichte über die kleine Biene, die aus ihrem Bienenstock mitten heineins ins Abenteuer fliegt, hat sich millionenfach verkauft, wurde auf die Bühne gebracht und erfolgreich verfilmt - ein Kinderbuchklassiker von Weltrang!

"Die Biene Maja und ihre Abenteuer" ist ein zeitlos schöner (Vor-)Lesespaß und ein Muss für jede Kinderzimmerbibliothek. Die von Frauke Nahrgang überarbeitete Neuausgabe mit den zauberhaften llustrationen von Verena Körting eignet sich für alle großen und kleinen Biene-Maja-Fans.

Kurzbeschreibung:

»Das Leben ist schön!«, jubelte die kleine Biene und flog mitten hinein. Kaum ist Maja geschlüpft, gibt’s für sie kein Halten mehr: Im Bienenstock ist es ihr viel zu langweilig, sie will hinaus und die große weite Welt kennen lernen! So macht Maja bei ihrem Ausflug zunächst nicht nur Bekanntschaft mit dem netten Rosenkäfer Peppi und einem flippigen Grashüpfer, sondern muss auch prompt von Mistkäfer Kurt aus den Fängen der hinterhältigen Spinne Thekla befreit werden. Doch dann erfährt Maja von dem bösen Plan der Hornissen, die ihren Bienenstock überfallen wollen! Maja muss die anderen unbedingt warnen – und fliegt mitten hinein ins Abenteuer!

Hier bei Amazon bestellen

2. Buchmesse Rheinland-Pfalz 2015

vom 29. bis 31. Mai 2015 in der Alten Lokhalle in Mainz

Im Herbst feiert der Thienemann Verlag 50 Jahre Räuber Hotzenplotz. Aus diesem Anlass gibt es auch erstmals alle 3 Bände vom Räuber Hotzenplotz komplett vierfarbig. Für die ganz großen Fans gibt es die 3 Bände auch in einem Schatzkistenkoffer

6 Horror Lesungen hintereinander im
Hamburg Dungeon
Kehrwieder 2, Hamburg.
15. November
Beginn: 19 Uhr bis 20:30

Ausgewählte Hamburger Autoren wie Rona Walter, Vincent Voss, Kristina Lohfeldt, Hendrike Bode, Mike Krzywik-Groß und Christian Günther lesen aus ihren Werken vor – der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 18:30 Uhr.
Ein Illustrator und ein Musikperformer sorgen zusätzlich für die passende Atmosphäre.

düster-märchenhaftes von Kristina Lohfeldt,
schaurig-zynisches von Rona Walter,
böses Endzeitszenario von Christian Günther,
dunkles aus dem Mittelalter von Hendrike Bode,
Sinistres von Mike Krzywik-Groß,
Vincent Voss wieder mal im Splatter-rausch ...
... oder alles ganz anders???
Lasst euch überraschen und traut euch in den Bauch von Mutter DUNGEON, Kehrwieder 2, Hamburg.
Beginn: 19 Uhr bis 20:30.
Wann: 15. November
Jeder Autor nimmt euch für 15 min mit in seine Welt des Horror und des Wahnsinns!

Nähere Infos hier

George MacDonald Fraser
Die Flashman Manuskripte

Band 1, Flashman in Afghanistan


George MacDonald Fraser:
Flashman in Afghanistan
Engl. Original: Flashman
Die Flashman-Manuskripte, Band 1
1839 - 1842 in Indien und Afghanistan

Ab 1.8.2014 bis einschliesslich 15.8.2014 gibt es beim Kübler Verlag als Aktion hier den kostenlosen Download dieses Romans, wahlweise als eBook, PDF oder die MP3-Fassung des Hörbuchs. Alles was man machen muss, ist die kostenlose Registrierung unter www.kueblerverlagshop.de

Als Hörbuch erschienen
David Mitchell: Die Knochenuhren

Nach dem "Wolkenatlas" ein weiteres großartiges Werk von David Mitchell, bei Kübler Hörbuch wieder als ungekürzte Hörbuchausgabe mit über 26 Stunden Spielzeit. Erzählt von Johannes Steck.

Nähere Infos hier

"Auch Monster haben Angst im Dunkeln" von Frank Lesser erscheint am 11. Juli 2012 im Riva Verlag

Während die Hexe aus "Hänsel und Gretel" wegen Übergewichtes frech einen "Hänsel light" fordert, ist die Mumie entsetzt darüber, wie dick und unästhetisch ihre eingewickelten Füße aussehen. Frankenstein outet sich endlich als homosexuell und Yeti hofft auf ein Praktikum bei der Vogue. Der Spinnenmann leidet darunter mit acht Beinen ausgehen zu müssen und kann über Dr. Oktopus-Witze nicht wirklich lachen.

So oder so ähnlich klingt es, wenn Monster ihre geheimen Gedanken preisgeben und ihr Leid klagen. Frank Lesser hat sich bemüht, in die Seele von Monstern zu schauen und gibt ihnen in diesem humorvollen Buch eine Stimme. Hier kann nachgelesen werden, was all die kleinen und großen Ungetümer einem Psychologen auf der Couch wohl erzählen würden. Viele Menschen haben Angst vor Monstern, aber Frank Lesser zeigt, dass sie liebenswerte Zeitgenossen mit allzu bekannten, menschlichen Problemen sind.
monster_angst_dunkeln
bestellen bei Amazon

Der Autor:
Der in New York lebende Frank Lesser wurde für die Texte, die er für die amerikanische Fernsehshow "The Colbert Report" schreibt, mit einem Emmy ausgezeichnet. Er studierte Literatur und Film an der Brown University. Als Kind in Columbus, Ohio, hatte er Angst vor dem Monster unter seinem Bett, und als ihm auf der Highschool das Monster die Freundin ausspannte, wurde alles nur noch schlimmer.

Hochkarätige Jury bei Autorenwettbewerb der Nibelungen-Festspiele 2015

Albert Ostermaier, Natalia Wörner, Martin Kušej, Maren Zimmermann und Jürgen Berger bewerten die 37 Einreichungen

Raphadona

Band 3 der Amizaras Chronik

Autor: Valerian Çaithoque

Verlag: Amizaras
800 Seiten
300 Illustrationen
Gebundene Ausgabe
29,80
ISBN 978-3-9814421-2-0
Erscheinungsdatum: 30.11.15
vorbestellen bei Amizaras.com

 

Die Amizaras-Trilogie wird vollendet!

Ein Lesevergnügen für Freunde finsterer Geheimnisse, dunkler Mächte und blutiger Auseinandersetzungen mit übermenschlichen Wesen.
Das Besondere ist wieder die extrem aufwändige Gestaltung der Bücher durch Top-Fantasy Illustratoren. Jede Seite ist ein Unikat und der Leser taucht dadurch auf einzigartige Weise in die Geschichte ein.
Der finale Band der Amizaras-Chronik lüftet die großen Geheimnisse dieser Welt. Was ist der Plan von Amizaras? Welches Ziel verfolgt er über Jahrtausende hinweg?
Liya, Atila und Medea stoßen zu den Ursprüngen des Komplotts vor und müssen jedes nur erdenkliche Opfer bringen, um ihre übermächtigen Gegenspieler besiegen zu können.
Noch einmal begleiten wir unsere Helden zu mystischen Orten voller Gefahren und Geheimnissen, deren Enthüllung jedes Risiko wert zu sein scheint.

Wie wir vom Verlag erfahren haben, wird sich das Erscheinen von Band 3 um 14 Tage auf den 30.11.15 verschieben.

Dies liegt unter anderem daran, dass der Band 3 die bisherigen Bände in Bezug auf Grafik und Layout nochmals übertrifft. Allerdings hat dies auch zu verschiedenen neuen Herausforderungen geführt, deren Bewältigung wiederum eine Menge Zeit gekostet hat.

Der geplante Versandzeitpunkt der ​Schuber und Gesamtausgaben zum 15.01.16 sollte nach jetzigem Stand von der Verzögerung jedoch nicht betroffen sein.

Natürlich tut dem Verlag diese Verzögerung leid, aber er wird auch zukünftig nichts an der Strategie ändern, das beste Produkt zu liefern, zu dem er in der Lage ist - auch wenn dies Verzögerungen bedeuten sollte.
 
Doch hier sollte man den Verlag unterstützen, da er uns zeigt, das die Leser und Käufer dieser schönen Bücher für ihn sehr wichtig sind. Dies ist umso wichtiger, als dass es auch nach Band 3 mit dem „Amizaras-Universum“ weitergeht. Genaugenommen geht es dann erst richtig los und die Amizaras-Chroniken bilden nur der Startschuss zu weiteren aufregenden Abenteuern. Dazu wird es zu einem späteren Zeitpunkt ausführliche Informationen geben.

Zum Inhalt:

Liya und Atila wollen dem Seraphen Azrahel die verlorenen Kräfte zurückgeben. Dafür müssen sie verborgene, mystische Orte finden und immer gefährlichere Rätsel lösen. Im Hintergrund verfolgen mächtige Gegner ihre eigenen Absichten und stellen sich den beiden bei jedem ihrer Schritte in den Weg. Am Ende erwartet Ariach und Menschen die Offenbarung von Amizaras’ wahren Plänen und das größte Geheimnis unserer Existenz.

So schön sind wieder die Seiten gestaltet

und so wird der später bestellbare Schuber für die drei Bände ausschauen.

Cornelia Funke erhält den Ehrenpreis
des Bayerischen Ministerpräsidenten


Fotocredit: ©Dressler/Joerg Schwalfenberg

Für ihr schriftstellerisches Lebenswerk wird die Autorin Cornelia Funke mit dem Bayerischen Buchpreis 2015 in der Kategorie Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung findet am 12. November in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz statt.
„Cornelia Funke schreibt augenscheinlich Kinderbücher, begeistert aber Leser aller Generationen. Mit ihren internationalen Bestsellern aus der "Tintenherz-Trilogie" und schon mit ihren früheren "Wilde Hühner" Büchern hat Cornelia Funke sich als eine der größten Kinder- und Jugendbuch-Autorinnen unserer Zeit etabliert. Sie belebt die alte, tiefe Tradition des Geschichtenerzählens auf kreativste Weise immer wieder neu. Ihr Ursprung als Illustratorin zeigt sich in der ungeheuren Liebe zu Details, die jene Magie der phantastischen Welten ihrer Romane erzeugen. Cornelia Funkes Werk zählt zu jener Art Literatur, die uns erlaubt, Autor unserer eigenen Geschichten zu werden.“, heißt es in der Begründung des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer.
Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren. Nach Abschluss ihres Buchillustration-Studiums war sie zunächst als Illustratorin für Kinderbücher tätig. Ihr Werk umfasst über 50 Bücher, die in 43 Ländern erschienen sind und weltweit über 20 Millionen Mal verkauft wurden. Cornelia Funke wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland und dem Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache. Die Autorin lebt in Los Angeles.
Überreicht wird der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten von der Stellvertretenden Ministerpräsidentin und Bayerischen Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Ilse Aigner im Rahmen der feierlichen Preisverleihung des Bayerischen Buchpreises 2015 am 12. November.
Der Bayerische Buchpreis 2015 wird veranstaltet vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern und gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Unterstützer des Bayerischen Buchpreises sind VOLVO und PS-Sparen der bayerischen Sparkassen, Medienpartner sind der Bayerische Rundfunk und DIE ZEIT.

Cornelia und Dominic Franke
Jamies Quest – Aufgabe gesucht

Zum im Oktober geplanten Release der Paperbackausgabe bieten Cornelia und Dominic Franke über die Plattform Startnext eine Vorbesteller-Aktion an, bei der man bis zum 8. Oktober das Taschenbuch mit einem exklusiven Goodie-Paket vorbestellen kann. DAZU verlosen sie auch einen Kindle HD unter allen Vorbestellern!
Hier geht es zu Startnext

Von Merlin gesandt, erblüht unser Land durch des Wanderers helfende Hand.
Jamie kann nicht glauben, dass gerade er ein sagenumwobener Wanderer sein soll. Eigentlich wollte er nur sein neues Computerspiel starten, als er sich plötzlich in Brior wiederfindet. Von monströsen Spinnen verfolgt, fordert sein Abenteuer all seinen Mut, doch lauert auf Jamie ein weitaus größerer Feind …

Länge: ca. 370 Seiten, illustriert

E-Book: 2,99 €

In allen gängigen Shops erhältlich: Amazon. Neobooks.

Paperback: ab Oktober 2014
ISBN: 9783000469350 (Taschenbuch)

als eBook bei Amazon bestellen
bei Neobooks bestellen

Warum Vorbestellungen über Startnext?

Dazu findet ihr weitere Infos auf der Seite der Autoren

In diesem Jahr ist Bernard Cornwell der sogenannte After Dinner Speaker auf der Historical Novel Society Conference in London am Samstag, 29. September 2012. Nähere Infos erhält man auf deren Homepage.
Der aus britische Autor Bernard Cornwell ist vor allen Dingen durch die Romanserie über Richard Sharpe bekannt geworden. Er hat übrigens auch 2006 den Orden Order of the British Empire  von der britischen Königin Elisabeth II verliehen bekommen.

Bernard Cornwell
Sharpes Gold

Episode 9, Zerstörung von Almeida

„Sharpes Gold“, die 9. Hörbuch-Episode von Bernard Cornwells Romanreihe, ist frisch vom Presswerk gekommen und nun erhältlich.

sharpes_gold

Spanien, August 1810. Richard Sharpe erhält von Wellesley den Auftrag, einen Schatz aufzuspüren, der hinter den feindlichen Linien verborgen liegt. Das Gold soll den britischen Truppen in Portugal zugutekommen, die kurz vor der Niederlage stehen. Doch ein gefürchteter Partisanenführer stellt sich ihm in den Weg. Damit hat Sharpe einen neuen Todfeind, nicht nur auf dem Schlachtfeld, sondern – wie von Richard gewohnt - auch im Kampf um die Gunst einer interessanten Frau. Schließlich kommt es zur Zerstörung der Stadt Almeida – an der Sharpe mitwirkt.

Bekanntlich schrieb Cornwell ab Anfang der 80er Jahre an „Sharpe“. Die vorliegende Episode gehört zu den ursprünglichen aus dieser Zeit und zeigt deshalb noch einen unmoralischen und verbissenen Protagonisten. Wir Hörer und Hörerinnen werden wieder in die angenehm ferne Vergangenheit geführt und haben neben dem Vergnügen an der Handlung auch noch das gute Gefühl, etwas für unser Geschichtsverständnis zu tun…
Das Hörbuch wird wieder herrvorragend gelesen von Torsten Michaelis.

Bernard Cornwell: Sharpes Gold
Hörbuch auf 8 Audio-CDs
ca. 10 Stunden
gelesen von Torsten Michaelis
in sich abgeschlossene Handlung
Verlag: Kuebler Verlag

bestellen bei Amazon als Audio CD
bestellen bei Amazon als MP3 CD

Am 31 März 2013 erscheint
Billy King
mein Leben mit Harald Glööckler

billy_king
Titel: Billy King - mein Leben mit Harald Glööckler
Autor: Billy King (Papillon)
Übersetzung aus der Hundesprache: Pelen Boramir
Verlag: Tierisch Verlegen Verlagsgesellschaft
Preis: 19,80 Euro
ISBN: 978-3-00-041263-9
Format: 17 x 23 cm
Inhalt: 108 Seiten, farbig gedruckt, 38 Bilder, 27 Zeichnungen,
Fadenheftung, Hardcover-Ausführung mit Schutzumschlag
Die Seite zum Buch

Es wurde Zeit, daß nicht Harald Glööckler himself aus seinem extravaganten Leben plaudert, sondern sein tierischer Begleiter Billy King zur Sprache kommt. Billy King ist ein Papillon, ein Hund, aber beileibe kein Schoßhund, sondern eine sportliche, aktive und äußerst begabte Kleinhundrasse.

Und mit diesen Worten beginnt das Buch: „Mein Name ist Billy King. Ich bin ein Papillon, kein Hund, ein Papillon und ich habe dieses Buch geschrieben. Das mag für Sie jetzt ziemlich komisch klingen, ich weiß. Ich glaube, ich müsste auch mein Schnäuzchen rümpfen, wenn ich erfahren würde, dass die Katze vom Nachbarn schreibt, oder noch schlimmer, singt und eine CD herausbringt. Aber ich bin ja auch kein gewöhnlicher Hund!“

„Mein Leben steckt voller wunderbarer Erlebnisse. Selten ähnelt ein Tag dem anderen, auch wenn ich mir manchmal etwas mehr Ruhe wünschen würde. Meine Herrchen sind berühmt. Einer von beiden ist der ruhige Part. Er sitzt gerne abends auf seiner Couch und schaut Fußball oder arbeitet an seinem iPad. Mit meinen Pfoten versuche ich das auch oft, aber er lässt mich nicht… ich könnte etwas zerkratzen. Dann lacht er immer, schiebt mich leicht zur Seite und sagt: „Nein, Billy. Das ist nichts für Dich.“

Stardesigner Harald Glööckler über das Buch von Billy King: „Ich war natürlich sehr überrascht, als ich erfahren habe, dass Billy King ein Buch über sein Leben mit mir und Herrn Schroth geschrieben hat. Er betrachtet unser Leben aus einem ganz anderen Blickwinkel. Unsere zahlreichen Fans dürfen sich auf ein wirklich außergewöhnliches Buch freuen.“

Billy Kings Buch „Mein Leben mit HARALD GLÖÖCKLER“  wird am 18.03. bei QVC vorgestellt und ist ab dem 31.03. zunächst exklusiv bei QVC erhältlich. Ab dem 15.04. ist das Buch dann als Printversion und als E-Book auch in zahlreichen Onlineshops sowie im Buchhandel verfügbar.

Für die italienischen Momente in der Küche
»Cucina italiana«
mit Bruno Maccallini
auf der Buchmesse

»Isch abe gar kein Auto, Signorina!« – Mit diesem Satz ist Bruno Maccallini berühmt geworden. Auf der Buchmesse stellt der Schauspieler und Autor jetzt sein erstes Kochbuch »Für die italienischen Momente in der Küche« (Christian Verlag) vor.

Freitag, 11 Oktober 2013
12:00 Uhr
Messestand Verlagshaus GeraNova Bruckmann
Halle 3.0, Stand A 102/103

Cucina italiana mit Bruno Maccallini

Er ist uns ans Herz gewachsen, der »Cappuccino-Mann«, der italienische Schauspieler und Charmeur Bruno Maccallini. Keiner verkörpert das »Dolce Vita« besser! Nun versammelt der leidenschaftliche Koch all seine Freunde und seine Familie um sich, um gemeinsam zu kochen, zu genießen, zu feiern und zu lachen. Folgen Sie seiner Einladung und tauchen Sie ein in die echte »Cucina Italiana« mit mehr als 80 typisch italienischen Rezepten.

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein, wenn der charmante Autor typisch italienischen Panzanella serviert und von der echten »cucina italiana« aus seinem Buch erzählt.
In seinem sehr persönlichen Kochbuch präsentiert Bruno Maccallini – gemeinsam mit Lebensgefährtin Jutta Speidel, Freunden und Familie – seine 85 Lieblingsrezepte. Dazu erzählt er amüsante Geschichten zu den Rezepten und ihrer Entstehung.

224 Seiten, ca. 230 Abbildungen
Format 18,0 x 25,7 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-86244-257-7
Preis: 24,99 €
bestellen bei Amazon

Verlag: Christian Verlag

Der italienische Schauspieler Bud Spencer starb am Montag im Alter von 86 Jahren ohne Schmerzen im Kreise seiner Familie.
Das bestätigte sein Sohn Giuseppe Pedersoli in Rom.
"Er hat nicht gelitten, er hatte uns alle bei sich und sein letztes Wort war 'Danke'", sagte Pedersoli gegenüber der italienischen Nachrichtenagentur Ansa.


Bud Spencer 2015 in Berlin Copyight by www.michelbuchmann.de

Am 5. September um 20 Uhr findet die große Charity-Lesung mit Arno Strobel, Sebastian Fitzek und Wulf Dorn in der Stadthalle Olpe statt.

plakat_thrillernacht

Sämtliche Erlöse des Abends gehen zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Balthasar, einem Haus zum Sterben, das aber voller Leben ist. Hier wohnen Kinder und Jugendliche, für die es keine Heilung mehr gibt, deren Zeit viel zu kurz bemessen ist. Peter Prange hat sich das Ziel gesetzt 100.000 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar zu sammeln. Arno, Sebastian und Wulf wollen ihn dabei unterstützen.

Karten gibt es via Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unter Angabe der Anzahl, der Adresse und der Telefonnummer. Tipp: Schnell bestellen, die Nachfrage ist bereits sehr groß!

Mehr Infos auf der Webseite der Buchhandlung Dreimann.

Cornelia Funke

Reckless
Das goldene Garn

Verlag: Dressler
464 Seiten · mit Schutzumschlag
ab 14 Jahren
EUR 19,99 · EUA 20,60
ISBN-13: 978-3-7915-0496-4
EAN: 9783791504964

bestellen bei Amazon

Endlich geht die Reise hinter dem Spiegel weiter: Mit »Das goldene Garn« (Dressler Verlag) erscheint der dritte Band von Cornelia Funkes »Reckless«-Serie. Die Autorin spinnt die auf Märchenelementen basierende Fantasy-Reihe mit den Abenteuern rund um Jacob Reckless, seinem Bruder Will und Fuchs fort. Dieses Mal führt die Reise hinter dem Spiegel Fuchs und Jacob weit nach Osten – in die Märchenwelt der Ukraine und Russlands. Und auch Will kehrt zurück in die Welt, die ihm einst eine Haut aus Jade gab, auf der Spur der Dunklen Fee. Während die Reisenden durch die Weiten der russischen Wälder streifen, sucht die Dunkle Fee nach dem goldenen Garn der Liebe, um es zu zerschneiden... Goldene Türme, düstere Wälder: Cornelia Funkes Sprachzauber ist wieder entflammt und entführt den Leser in die fantastische Welt der russischen und ukrainischen Märchen.

Cornelia Funke über ihre Recherche zu »Reckless – Das goldene Garn«: »Ich war sehr beeindruckt davon, wie lebendig Märchen noch in Russland sind ¬– natürlich vor allem durch Puschkins Nachdichtungen. Dann kommen all die unglaublichen Illustrationen hinzu, die es zu russischen und ukrainischen Märchen gibt ¬– was für ein Augenfest! ¬– und die interessante Mischung von Ost und West. Es war eine sehr aufregende literarische Reise, historisch, landschaftlich, mythologisch...«

Foto: ©Dressler / Joerg Schwalfenberg

Cornelia Funke ist die international erfolgreichste und bekannteste deutsche Kinderbuchautorin. Heute lebt sie in Los Angeles, Kalifornien, doch ihre Karriere als Autorin und Illustratorin begann in Hamburg. Zu ihren großen Erfolgen zählen DRACHENREITER, die Reihe DIE WILDEN HÜHNER und HERR DER DIEBE, mit dem sich Cornelia Funke auch international durchsetzte. Ihre TINTENWELT-Trilogie eroberte weltweit die Bestsellerlisten. Jacob Reckless ist der Held ihrer neuesten Bestseller-Reihe, der SPIEGELWELT-Serie.

»Reckless – Das goldene Garn« von Cornelia Funke erscheint im Dressler Verlag und ist ab morgen, den 20. Februar 2015, im Handel erhältlich. Zeitgleich erscheint das Hörbuch bei Oetinger audio, gelesen von Rainer Strecker.

Cornelia Funke auf Lesetour mit »Reckless – Das goldene Garn«:
•    Donnerstag, 5. März 2015: Bremen, Glocke
•    Freitag, 6. März 2015: Hamburg, Deutsches Schauspielhaus (gemeinsam mit Rainer Strecker)
•    Samstag, 7. März 2015: Berlin, Theater an der Parkaue (gemeinsam mit Rainer Strecker)
•    Sonntag, 8. März 2015: Leipzig, Theater Fabrik Sachsen (gemeinsam mit Rainer Strecker)

 

Cornelia Funke
Die Feder eines Greifs

416 Seiten · gebunden
ab 10 Jahren
EUR 18,99 · EUA 19,60
ISBN-13: 978-3-7915-0011-9
EAN: 9783791500119
Erscheinungstermin: September 2016

Dressler Verlag

bei Amazon bestellen

Der Drachenreiter kehrt zurück: Fortsetzung von Cornelia Funkes erfolgreichstem Kinderroman! Zwei Jahre nach ihrem Sieg über Nesselbrand erwartet Ben, Barnabas und Fliegenbein ein neues Abenteuer: Der Nachwuchs des letzten Pegasus ist bedroht! Nur die Sonnenfeder eines Greifs kann ihre Art noch retten. Gemeinsam mit einer fliegenden Ratte, einem Fjordtroll und einer nervösen Papageiin reisen die Gefährten nach Indonesien. Auf der Suche nach dem gefährlichsten aller Fabelwesen merken sie schnell: sie brauchen die Hilfe eines Drachens und seines Kobolds.

„Die Feder eines Greifs“ ist Lesegenuss vom Feinsten: spannend, magisch und atmosphärisch. Ein großer, fantastischer Roman der international gefeierten, preisgekrönten Autorin Cornelia Funke.

Auch als Szenische Lesung mit atmosphärischem Soundtrack aus Musik & Geräuschen
Gelesen von: Rainer Strecker & der Autorin
Ungekürzte Lesung: ca. 555 Minuten
Formate: 10 CDs in einer aufwendig gestalteten Box mit Goldfolie & Hochprägung veredelt

bei Amazon bestellen

Nähere Infos hier

Das Wunder von Worms
Dieter Wedel und die Nibelungen-Festspiele

wunder_von_worms

bestellen bei Amazon

Vernissage & Buchpräsentation „Das Wunder von Worms“ am 14. Juni

Mit einem inszenierten Dinner verabschiedet sich die Stadt Worms von Dieter Wedel nach dreizehn Jahren Intendanz und Regie bei den Nibelungen-Festspielen. Die Ausstellung „Dinner für Dieter“ im Museum der Stadt im Andreasstift lässt die Festspieljahre seit 2002 Revue passieren. Neben Exponaten wie Originalkostümen aus den Aufführungen werden vom 15. Juni bis 14. September auch Bühnenbild-Modelle, Fotografien und eine Audiostation, an der Schauspieler Roland Renner von den Ereignissen hinter den Kulissen erzählt, präsentiert. Die Vernissage findet während der Wormser Kulturnacht am 14. Juni um 20 Uhr in der Andreaskirche statt. Im Beisein von Dieter Wedel und einigen Festspiel-Schauspielern wird dann außerdem das Buch „Das Wunder von Worms“ vorgestellt.  

„Die mittelalterliche Nibelungensage, die vor allem in Worms spielt, ist identitätsstiftend für die Stadt. Seit 2002 hat Dieter Wedel mit immer wieder mitreißenden Inszenierungen des Heldenepos maßgeblich zu dessen Bekanntheit und dem kulturellen Ansehen der Stadt beigetragen. Umso mehr freue ich mich, dass seinem Wirken nun in einer Ausstellung Rechnung getragen wird“, so Oberbürgermeister Michael Kissel. Dr. Olaf Mückain, wissenschaftlicher Leiter des städtischen Museums ergänzt: „Für uns war es eine Ehrensache, dieses stadtgeschichtlich bedeutende Thema in unserem Haus aufzugreifen. Die Ausstellung ist eine Hommage an die vergangenen Festspieljahre, die viele interessante Blicke hinter die Theaterbühne erlaubt.“

Die Vernissage findet am 14. Juni um 20 Uhr im Rahmen der Wormser Kulturnacht in der Andreaskirche statt. Oberbürgermeister Michael Kissel, Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek und Dr. Olaf Mückain, wissenschaftlicher Leiter des Museums der Stadt Worms, begrüßen die Besucher. Im Anschluss führt die Ausstellungskuratorin Claudia Glass in die Schau ein. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wird außerdem, exklusiv einen Tag vor dem offiziellen Erscheinungstermin und Verkaufsstart, das Buch „Das Wunder von Worms“ in Anwesenheit von Dieter Wedel sowie einiger Festspiel-Schauspieler präsentiert. Mit dem 208 Seiten starken Bildband bedanken sich die Festspiele bei ihrem langjährigen Intendanten und Regisseur. Das im Henschel-Verlag erschienene Buch kann während der Kulturnacht für 29,95 Euro erworben werden.

DER ERBE DER NACHT

Das Leben des Drake-du-Kane

© 2002-2004 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Worms Verlag auf der
2. Buchmesse Rheinland-Pfalz 2015

vom 29. bis 31. Mai 2015 in der Alten Lokhalle in Mainz

Skulduggery Pleasant – "Der Gentleman mit der Feuerhand"
erhält Auszeichnung „Bord Gáis Energy Irish Book of the Decade“

Der Autor Derek Landy konnte sich dabei gegen Autoren wie John Banville, Eoin Colfer oder Cecilia Ahern durchsetzen. „Dereks Geschichte ist eine der großen literarischen Erfindungen des vergangenen Jahrzehnts in Irland, und er ist ein absolut würdiger Preisträger!“, so Jury-Vorsitzender Tom Owens.

Die Preisverleihung findet am 25.11.2010 im Rahmen der jährlichen irischen Buchpreisverleihung in Dublin statt.

Am 12. Oktober 2012 wurde auf der Frankfurter Buchmesse "Sieben Minuten nach Mitternacht" von Patrick Ness (Text), Jim Kay (Illustration) und Bettina Abarbanell (Übersetzung) mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 ausgezeichnet.

Terézia Mora erhält Deutschen Buchpreis 2013

Terézia Mora wird vom Börsenverein für ihren Roman „Das Ungeheuer“ mit dem Deutschen Buchpreises 2013 ausgezeichnet. Sie hat sich durchgesetzt gegen: Mirko Bonné (Nie mehr Nacht, Schöffling & Co.), Reinhard Jirgl (Nichts von euch auf Erden, Hanser), Clemens Meyer (Im Stein, S. Fischer), Marion Poschmann (Die Sonnenposition, Suhrkamp) und Monika Zeiner (Die Ordnung der Sterne über Como, Blumenbar).
Ein schwarzer Strich zieht sich durch den Buchtext von Terézia Moras Roman ,Das Ungeheuer‘. Er teilt die Geschichte von Darius Kopp und Flora.

Arbeit und Schlaf, Arbeit, Arbeitsweg und Schlaf. So sah das erfolgreiche Leben von Darius Kopp aus. Bis er eines Tages den Job verlor. Und bis sich bald darauf seine Frau das Leben nahm und ihm zum zweiten Mal in kürzester Zeit der Teppich unter den Füßen weggezogen wurde. Seitdem lebt er apathisch dahin, tötet die Zeit mit stumpfem Fernsehen und Fertigpizzen. Sein Freund Juri versucht Darius zwar wieder zurück in sein altes Leben als IT-Experte zurückzubefördern, doch dieser beschließt, eigene Wege zu gehen. Er wollte doch das geheime Tagebuch seiner Frau lesen, und er muss auch noch ihre Urne beisetzen. Aber wo? In ihrem ungarischen Heimatdorf oder in Budapest oder an den Hängen des Ararat? Und so begibt sich Darius Kopp auf eine lange Reise – auf der Suche nach der Wahrheit über seine Frau. Über sich selbst. Und über diese dunkle und ungeheuere Welt.

das_ungeheuerGebundenes Buch mit Schutzumschlag, 688 Seiten
ISBN: 978-3-630-87365-7
€ 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF 32,90* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Luchterhand Literaturverlag

bestellen bei Amazon

Die drei ??? feiern 50. Geburtstag!

Ab Mitte Februar bis November sind die Detektive auf die Hilfe ihrer Fans angewiesen! Unter dem Slogan Rette Die drei ??? gilt es im Jubiläumsjahr, gemeinsam Indizien zu finden, Rätsel zu lösen und Spuren zu verfolgen. Online auf www.rette-die-drei-fragezeichen.de können sich alle Fans einloggen und an dem großen Fall beteiligen.

Ken Sharp, Paul Stanley, Übersetzung Paul Fleischmann
Die Geschichte von KISS

Unsere Anfangsjahrekiss_anfangsjahre

Kaum zu glauben: Der erste Auftritt von KISS fand am 30. Januar 1973 vor gerade einmal drei zahlenden Zuschauern im PopcornClub in New York statt. Jedes Bandmitglied hatte eine eigene, festgelegte Schminkmaske. Die Gesichter waren weiß geschminkt, die aufgemalten Masken waren schwarz oder silbern. Peter Criss war wie eine Katze maskiert, Paul Stanley hatte einen blutrot angemalten Mund und einen schwarzen Stern um das rechte Auge. „Natürlich wollten wir die Leute schockieren mit diesen wilden Farben. Und bekamen genau die Aufmerksamkeit, die wir wollten,“ erzählt Paul Stanley in diesem einzigartigen Buch über die Anfangsjahre von KISS. Er und Gene Simmons erzählen freimütig teils absurde Anekdoten, dazu kommen Alice Cooper, Iggy Pop, Slade, Aerosmith, Black Sabbath, Mott the Hoople, The New York Dolls, The Ramones, Suzi Quatro und viele andere Weggefährten der frühen Jahre gebührend zu Wort.
Erschienen: 14.04.2014
ca. 672 Seiten, Hardcover
Verlag: Hannibal Verlag
Format: 24 x 16
29,99 EUR

bei Amazon bestellen

Eckhard Schwettmann
Die Perry Rhodan Chronik, die vierte

Eckhard Schwettmann - Die Perry Rhodan Chronik, die vierte

erscheint im Hannibal-Verlag
ca. 528 Seiten,
HardcoverFormat: 24 x 16ca. 24,99 EUR

vorbestellen bei Amazon

Das Erscheinen des Bandes Nummer 4 dieser faszinierenden Chronik verschiebt sich leider auf Anfang März 2014, weil der Autor noch genauer recherchiert. Er möchte mit diesem Buch mehr in die Tiefe gehen

Band 4 dieser ungewöhnlichen Biografie einer Romanserie thematisiert die spannende Geschichte von PERRY RHODAN und der gesamten deutschen SF-Szene in den Jahren 1996 bis 2009. Es ist die Zeit eines großen Umbruchs mit neuen, jungen Autoren und Illustratoren. Das Internet gewinnt an Bedeutung und wird für die Serie immer wichtiger. Anlässlich des Erscheinens von Band 2000 kamen Ende 1999 mehr als 3000 Fans aus aller Welt in der Mainzer Rheingoldhalle zusammen.

Felix ist SOS-Kinderbotschafter


Seit fast 20 Jahren reist Felix der Hase um die Welt und entdeckt neugierig fremde Kulturen. 1994 erschien das erste Buch „Briefe von Felix“ im Coppenrath Verlag.

George R.R. Martin zu Gast beim
Harbourfront Literaturfestival in Hamburg

 

George R.R. Martin, der Autor des legendären Weltbestsellerepos Das Lied von Eis und Feuer, kommt endlich zu seinen Fans nach Deutschland. Am 21.6.2015 ist George R.R. Martin zu Gast beim Harbourfront Literaturfestival in Hamburg und wird im Congress Center Hamburg vor 3.000 Fans ein Gespräch mit dem Literaturkritiker Denis Scheck führen und aus einem geheimen Manuskript lesen.

„Ich kann mir kein größeres Lesevergnügen vorstellen“, so Denis Scheck über das Epos in seiner Sendung Druckfrisch. Der Literaturkritiker traf George R.R. Martin mehrmals und wird ihn in Hamburg für seine deutschen Fans zu den Besonderheiten seiner Werke, seinem Leben und Schaffen und seinen Plänen befragen. Die Veranstaltung wird auf Englisch und Deutsch stattfinden.

George R.R. Martin im Gespräch mit Denis Scheck und Lesung

In Zusammenarbeit mit dem Blanvalet Verlag

Sonntag, 21.6.2015, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im CCH Hamburg

Tickets in drei Preiskategorien (29 €, 19 €, 14 €) ab sofort unter:
www.harbourfront-hamburg.com/tickets

Unser Glenn Hughes Gewinnspiel
in Zusammenarbeit mit www.MusikOla.de
ist gestartet

Es geht um 4 Exemplare von

Glenn Hughes - Die Autobiografie
Von Deep Purple zu Black Country Communion
glen_hughes

gestiftet wurden uns diese Bücher vom Iron Pages Books Verlag
Vielen Dank
Hier ghet es zum Gewinnspiel
Am 16 März 2013 erscheint
Gottlieb Wendehals
Das karierte Verhängnis

wendehals
Titel: Das karierte Verhängnis
Autor: Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals
Verlag: Printsystem Medienverlag
Preis: 16,80 Euro
ISBN: 978-3-938295-72-4
Inhalt: 152 Seiten, farbig gedruckt, 38 Bilder,
Fadenheftung, Hardcover-Ausführung
Bei Amazon bestellen

GOTTLIEB WENDEHALS auch bekannt unter seinem richtigen Namen Werner Böhm stellt sein neues Buch „Das karierte Verhängnis“ am 16. März auf der Leipziger Buchmesse vor.
Zwischen 11:00 und 11:30 findet am Stand des Printsystem Medienverlags in Halle 3 Stand G 304 die Vorstellung und eine Lesung stand. Anschliessend gibt es zwischen 11:30 – 12:30 Uhr noch eine Autogramm und Interviewstunde.

Vermutlich werden auf der Leipziger Buchmesse die Löcher aus dem Käse fliegen, denn anfang der 80er Jahre war eine Party ohne einen Hit von Gottlieb Wendehals, der von Werner Böhm geschaffenen Kunstfigur, kaum vorstellbar. Es wurde landauf-landab die Polonäse getanzt und den Klängen von „Herbert“ gelauscht. Seine Markenzeichen: schwarz-weißes Jacket, Gelfrisur, Brille und Aktentasche mit Gummihuhn machten ihn unverwechselbar.

Ist Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals die oft beschworene achte Plage Gottes? Versteckt sich hinter so genialen Titeln wie „Jap dadel dip, dudel dup dadel“, „Schick, Schick Bum Bum“ oder „Morgens Fango - Abends Tango“ sogar die teuflische Absicht, die Menschheit in den kulturellen Wahnsinn zu treiben? Erstmals bietet Werner Böhm, der Karneval zu einem 365-Tage-Event machte, umfassenden Einblick in sein ereignisreiches Leben und berichtet unverhohlen mit allen Höhen und Tiefen und in teilweise schockierender Offenheit über seine Lebenserfahrungen.

Begegnung mit dem ägyptischen Schriftsteller und Publizisten Hamed Abdel-Samad in Vortrag und Gespräch

Montag, 17. März 2014 | Hemsbach
Wo: Ehemalige Synagoge Hemsbach, Mittelgasse 16, 69502 Hemsbach
Wann: 19.30 Uhr Eintritt: frei

Der_islamische_Faschismus

Hamed_Abdel-Samad
Hamed Abdel-Samad
Droemer HC
ISBN 978-3-426-27627-3
01.04.2014 € 18,00  
bestellen bei Amazon
Bild © Droemer Knaur Verlag

Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoi­des Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück – es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Hamed Abdel-Samad schlägt in seiner Analyse einen Bogen von den Ursprüngen des Islam bis hin zur Gegenwart. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht.
Ein wichtiges Buch, dessen Thesen Hamed Abdel-Samad eine Todes-Fatwa einbrachten. Allein das entlarvt den Islamismus.

1999 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 12. August als Internationalen Tag der Jugend (International Youth Day) festgelegt. Der Tag der Jugend ist ein Gedenktag, der an die Bedeutung der Jugend als Lebensphase erinnert. In Deutschland fallen mehr als 11 Prozent der Bevölkerung unter den Begriff Jugend, sind also zwischen 15 und 24 Jahren alt. Das ist eine Bevölkerungsgruppe, die man ernst nehmen muss.

Am 15 August erschien die Taschenbuchausgabe von
Verbotene Welt von Isabel Abedi
verbotene_welt

bestellen bei Amazon

Wo ist Otis gelandet? In welcher unheimlichen Welt? In welchem unterirdischen Verlies, das groß
genug ist, um gestohlenen Bauwerken auf gigantischen Tischen Platz zu bieten? Schnell wird ihm klar,
dass er sich in den Händen eines Wahnsinnigen befindet. Noch dazu eines wahnsinnigen Riesen! Aber
ist tatsächlich alles so, wie es scheint?
Zum Glück ist Otis nicht allein. Olivia findet ihn und gemeinsam stoßen sie auf den Perser Jally, der
einiges über diese geheimnisvolle, verbotene Welt weiß.
Zusammen machen sich die drei auf, um einen Ausweg zu finden.

Isabel Abedi wurde 1967 in München geboren und ist in Düsseldorf aufgewachsen. Sie ist
Kinderbuchautorin aus Leidenschaft. Ihre Bücher, mit denen sie in verschiedenen Verlagen vertreten
ist, wurden zum Teil bereits in mehrere Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet. Isabel
Abedi lebt heute mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Hamburg.

Lesung und Signierstunde

mit Jason Segel 


Hardcover, 384 Seiten
ab 10 Jahren
EUR 17,99 (BRD) 18,50 (Österreich)
ISBN-13: 978-3-7915-1908-1
Erscheinungstermin: November 2014
bei Amazon bestellen


© Michael Muller

Schlafe, Charlie, schlaf ruhig ein, im Traum wird es noch schlimmer sein …

Kalter Kaffee, Unmengen Wasser, Klebeband zum Augenaufhalten: Der zwölfjährige Charlie versucht alles, um bloß nicht einzuschlafen. Seit er in der Villa seiner neuen Stiefmutter lebt, wird er Nacht für Nacht von absolut gruseligen Albträumen heimgesucht. Aber warum wirken die Monster und Ungeheuer soviel echter als andere Träume? Charlie muss sich etwas einfallen lassen, wenn er jemals wieder ruhig schlafen will.

Das erste Buch von Hollywood-Liebling und Muppets-Autor Jason Segel - bekannt aus How I Met Your Mother - als Auftakt einer Trilogie voller subtilem Grusel und viel Spaß.
Perfekt für alle ab 10 Jahren: witzig, fantastisch und doch aus dem Kinderleben gegriffen.

Hollywoodstar Jason Segel stellt sein Kinderbuchdebüt »Nightmares!« in Deutschland vor

Signierstunde im KaDeWe in Berlin sowie Lesung im CinemaxX Hamburg-Dammtor

Der DRESSLER Verlag erwartet großen Besuch aus Hollywood! Jason Segel, How I Met Your Mother-Serienliebling, Star aus Die Muppets oder dem aktuellen Kinohit Sex Tape, Drehbuch- und Kinderbuchautor, kommt im November nach Deutschland, um sein Kinderbuchdebüt »Nightmares! – Die Schrecken der Nacht« persönlich vorzustellen.

An zwei Terminen gibt es den Hollywoodstar für große und kleine Freunde schaurig-schöner Geschichten und natürlich auch Fans zum Greifen nah. Im Rahmen seiner Deutschlandtour wird er am Montag, den 17. November, bei Hugendubel im KaDeWe in Berlin eine Signierstunde abhalten. Ganz exklusiv wird er am Tag darauf sein Buch vor großem Publikum vorstellen: Im CinemaxX am Dammtor in Hamburg wird es eine Lesung und ein moderiertes Gespräch mit dem Schauspieler und Autor geben. Neben Jason Segel wird bei der Lesung der Schauspieler und Hörbuchsprecher Rainer Strecker mit von der Partie sein, der den deutschen Part lesen wird, moderiert wird die Veranstaltung von Jessica Schlage (Moderatorin NDR u.a.). Im Anschluss an die Lesung wird Jason Segel für die Besucher auch Autogrammwünsche erfüllen und Bücher signieren.

Die Veranstaltungen mit Jason Segel:

Montag, 17. November um 18:00 Uhr:

Signierstunde mit Jason Segel

Hugendubel im KaDeWe Berlin (5. Etage), Tauentzienstraße 21-24, 10789 Berlin

Eintritt frei

Dienstag, 18. November um 18:30 Uhr:

Lesung und Gespräch mit Jason Segel, Rainer Strecker und Jessica Schlage

CinemaxX am Dammtor, Dammtordamm 1, 20354 Hamburg

Eintritt: 8,- € / 5,- € ermäßigt

Karten für die deutschlandweit einzige Lesung gibt es an den Kinokassen im CinemaxX Hamburg-Dammtor oder auf www.cinemaxx.de

 

Zum des Erscheinens von Jay Ashers neuem Roman „Wir beide, irgendwann" am 27. August startet cbt ab sofort einen ganz besonderen Wettbewerb!

wir-beide-irgendwannbestellen bei Amazon



Auf http://lesen-mit-bela.de können sich alle Leserinnen, die Lust auf einen großen Auftritt haben, mit einem Video um ein einzigartiges Event bewerben:

Im Rahmen von drei Veranstaltungen in München, Stuttgart und Dortmund gibt es die exklusive Möglichkeit, gemeinsam mit dem angesagten Schauspieler, Moderator und Synchronsprecher Bela Klentze aus dem neuen Buch von Jay Asher zu lesen.

Bela Klentze – unter anderem durch seine Rolle in der Daily-Soap "Unter uns" und als Moderator der Musikshow "The Dome" bekannt – wird den Part von Josh lesen und die Gewinnerin übernimmt die Leserolle der Emma.  Aus den 10 am besten bewerteten Videos wählt die Jury anschließend drei Gewinnerinnen aus.

Hier die Lesungstermine:

München
Donnerstag, den 20. September
17:00 Uhr
Buch und Bohne
Kapuzinerplatz 4
80337 München

Stuttgart
Freitag, den 21. September
17:00 Uhr
Buchhandlung Wittwer
Königstraße 30
70173 Stuttgart

Dortmund
Donnerstag, den 22. September
17:00 Uhr
Mayersche Buchhandlung KG in Dortmund
Westenhellweg 37-41
44137 Dortmund

Außerdem nimmt jede Leserin, die mit einer Video-Leseprobe bei dieser Aktion mitmacht, automatisch an einer Verlosung von fünf personalisierten Büchern teil, in denen sie selbst die Hauptrolle spielt – die Namen von Emma und Josh werden durch den Namen der Leserin und ihres Liebsten ersetzt.

Lesung „Sagen aus Rheinhessen“
am 14. Dezember

im städtischen Museum im Andreasstift

sagen-aus-rheinhessen

bestellen bei worms-verlag.de

Worms-Verlag präsentiert am 14. Dezember Lesung von Dr. Peter Haupt in der Andreaskirche

Wussten Sie, dass 1575 im Haus zur Münze in Worms große Knochen und gewaltige Hörner ausgestellt wurden, die angeblich von Drachen stammten? Oder dass der Geist Karl des Großen einen Schatz in Ingelheim bewachen soll? Wie diese und weitere rheinhessische Sagen mit bekannten Denkmälern und historischen Ereignissen der Region in Verbindung stehen, erläutert Dr. Peter Haupt am 14. Dezember. Dann liest er um 15.30 Uhr in der Andreaskirche aus seinem neuen Buch „Sagen aus Rheinhessen“. In seiner neuen Veröffentlichung hat der Archäologe unter anderem Mythen aus Worms, Westhofen, Ingelheim oder Alzey zusammengestellt. Der Besuch der Lesung kostet zwei Euro. Im Eintrittspreis ist außerdem der Museumsbesuch enthalten.

Viele kennen das Nibelungenepos, aber dass Rheinhessen darüber hinaus auch Schauplatz vieler weiterer Sagen ist, wissen nur Kenner. Wer erfahren möchte, um welche anderen Mythen es sich dabei handelt, sollte die Lesung von Dr. Peter Haupt am 14. Dezember in der Andreaskirche besuchen. Dann liest der Autor um 15.30 Uhr aus seinem Buch „Sagen aus Rheinhessen“, das kürzlich im Worms-Verlag erschienen ist. Anschaulich stellt der Archäologe darin Verbindungen zwischen Denkmälern, historischen Ereignissen und den mit ihnen verbundenen Mythen her. Haupt hat unter anderem Sagen zum Schatz von Karl dem Großen in Ingelheim, zu einem mysteriösen Grabraub in Alzey oder zu Fossilien vor dem Haus zur Münze in Worms zusammengetragen. Gebiete also, die nicht unbedingt bekannt sind für sagenumwobene Geschichten. Wer möchte, kann den Besuch der Lesung auch mit einem Museumsbesuch verbinden, da dieser im Eintrittspreis zur Lesung von zwei Euro enthalten ist.

Der Autor
Peter Haupt, geboren 1970, studierte Vor- und Frühgeschichte sowie Klassische Archäologie und Geographie in Mainz und Wien. 1999 promovierte er an der Universität in Mainz und arbeitete dann im Landesmuseum Trier. Außerdem war Haupt als freier Mitarbeiter im Forschungsprojekt Kaiserpfalz Ingelheim tätig und erhielt ein zweijähriges Postdoktorandenstipendium. Als Archäologe arbeitet er seit 2003 an der Universität Mainz und habilitierte dort 2006. Haupts Schwerpunkte in der Forschung liegen unter anderem auf der Vor- und Frühgeschichte Rheinhessens, dem Altbergbau in der Nordpfalz und der jüngeren archäologischen Forschungsgeschichte.

Lesung „Sagen aus Rheinhessen“ von Dr. Peter Haupt
14. Dezember 2013
Museum der Stadt Worms im Andreasstift (Weckerlingplatz 7, 67547 Worms)
Beginn: 15.30 Uhr
Eintritt: 2 Euro (inklusive Museumsbesuch)

Lesung aus

Erich Mühsams Kriegstagebüchern
6.11.2014, 19.00 - 21.00 UHR
gelesen von Herausgeber Chris Hirte


Erich Mühsam 1919

Museum Heylshof, Stephansgasse 9 in Worms
Karten für die Kooperationsveranstaltung der Museen
mit dem Worms-Verlag gibt es für drei Euro ausschließlich an der Abendkasse.

Erich Mühsam, 1878 in Berlin geboren, war Dichter, Anarchist und politischer Publizist. 2014 jährt sich sein Todestag zum 80. Mal. In seinen Aufzeichnungen schildert er die Geschehnisse der Jahre 1914 bis 1916. Mühsam erzählt von der anfänglichen Kriegsbegeisterung und verfolgt ohnmächtig die Berichte der nationalen und internationalen Presse über die Kriegsgräuel sowie den Völkermord an den Armeniern.

Herausgeber Chris Hirte liest am Donnerstag, 6. November, um 19 Uhr im Museum Heylshof aus den Kriegstagebüchern von Erich Mühsam, dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 80. Mal jährt. In seinen Aufzeichnungen schildert Mühsam die Geschehnisse der Jahre 1914 bis 1916. Er erzählt von der anfänglichen Kriegsbegeisterung und verfolgt ohnmächtig die Berichte der nationalen und internationalen Presse über die Kriegsgräuel sowie den Völkermord an den Armeniern. Seit 2009 arbeitet Chris Hirte gemeinsam mit Conrad Piens an der Gesamtausgabe der Tagebücher Mühsams. In Worms liest er aus den Bänden drei bis fünf. 

Bei den Kriegstagebüchern von Erich Mühsam aus den Jahren 1914 bis 1916 handelt es sich um eine Chronik des Ersten Weltkrieges aus der Sicht eines Anarchisten: Immer wieder sucht Mühsam vergeblich nach Verbündeten für eine Antikriegsbewegung. Aber auch den Alltag abseits der Front schildert er eindringlich: die steigenden Lebensmittelpreise, die Proteste dagegen und den aufkeimenden Antisemitismus. Als 1914 der Krieg beginnt, nutzt Erich Mühsam seine Aufzeichnung, um Schock und Verzweiflung in Worte zu fassen. Es dauert lange, bis er die Propagandalügen durchschaut und zu einer eigenen Haltung findet. Die Tagebücher dokumentieren sein Tasten und Irren, seine Suche nach der Wahrheit über den Krieg und nach einer neuen Rolle für sich selbst. Mühsam verfolgt die Berichte von den vielen Fronten und macht sich sein eigenes Bild. Zerstörung, Elend, millionenfaches Leid, die Triumphe der Militärtechnik mit U-Boot-Krieg, Giftgas und die Bombardierung wehrloser Städte quälen ihn täglich von neuem. Verzweifelt sucht Mühsam nach Möglichkeiten, die Wahrheit zu verbreiten sowie Widerstand und Revolte zu schüren. Seine Suche nach Verbündeten bei Schriftstellern wie Heinrich Mann oder bei linken Sozialdemokraten wie Karl Liebknecht führt allerdings nicht weit. Im Herbst 1916 kommt es in München, wo Mühsam seit 1909 lebt, dann doch zu Protesten und er fasst neuen Mut.

Der Verfasser der Tagebücher
Erich Mühsam, 1878 in Berlin geboren, war Dichter, Anarchist und politischer Publizist. Seit 1909 lebte er in München-Schwabing. Als zentrale Figur der Schwabinger Bohème war er unter anderem befreundet mit Heinrich Mann, Frank Wedekind und Lion Feuchtwanger. Mühsam war Mitarbeiter des Münchner Kabaretts und verschiedener satirischer Zeitschriften wie des „Simplicissimus“. Er war maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt, wofür er zu 15 Jahren Festungshaft verurteilt wurde.1933 wurde Mühsam verhaftet und am 10. Juli 1934 im KZ Oranienburg von der SS-Wachmannschaft ermordet. Sein Tod jährt sich 2014 zum 80. Mal.

 

Literaturnobelpreis 2013 geht
an die Kanadierin Alice Munro

Der Literaturnobelpreis wurde von dem Komitee der schwedischen Akademie der Kanadierin Alice Munro wie erwartet verliehen. Sie galt schon seit Jahren als eine der aussichtsreichsten Kandidatinnen für den mit 900.000 Euro datierten Preis.

Alice Munro wurde 1931 im kanadischen Bundesstaat Ontario geboren und lebte dort auf der Farm ihrer Eltern. Mit ihrer Zukunft als Farmerin wollte sie sich allerdings nie abfinden und wusste schon mit 9 Jahren, dass ihre Zukunft in der Schriftstellerei liegen würde.
Im Jahr 1949 erhielt sie ein Stipendium für die University of Western Ontario und studierte Journalismus. 1968 kam ihr erstes Buch auf den Markt, die Sammlung von Kurzgeschichten "Dance of the Happy Shades". Danach folgten noch über 10 weitere Kurzgeschichtenbände. Laut ihrer eigenen Aussage sollte der 2012 erschienene Band "Liebes Leben" ihr letzter sein, aber es bleibt zu hoffen, dass dem nicht so ist.

Alice Munro teikna av Andreas Vartdal cc-by-sa )

Daryl Easlea, Eddi Fiegel
Übersetzung: Klaas Ilse, Olaf Rippe

Madonna

madonna

bestellen bei Amazon


300 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, zahllose Hits wie „Like a Virgin“, „Vogue“, „Frozen“, „Music“ oder „Hung Up“; ausverkaufte Konzerte, ständige Präsenz in den Medien: Die Sängerin, Songschreiberin, Schauspielerin, Autorin, Regisseurin, Produzentin und Designerin Madonna ist eine Ikone der Popmusik. Madonna Louise Veronica Ciccone ist die kommerziell erfolgreichste Sängerin der Welt. Neben zehn Grammys erhielt sie auch zwei Golden Globes für ihre Filme. 2008 wurde Madonna in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Dieser reich illustrierte Bildband stellt chronologisch jedes Album, jede Single, jede Tournee, jeden Film und vieles mehr aus ihrem Leben vor. Das Buch beschreibt auch, mit wem Madonna in den vielen Jahren ihrer Karriere zusammengearbeitet hat, ihre wechseln den Moden, ihre Männer, ihre Skandale. Jede Phase in Madonnas atemberaubender Karriere wird in Text und Bild beleuchtet.

Matinee im Heylshof, Worms

Mein Land ist mir zerfallen
GEDICHTE. TEXTE. MUSIK
9.11.2014, 11.00 UHR
mit Karl-Heinz Deichelmann, Jörg Koch, Walter Passian
und Preisträgern der Jugendmusikschule

Museum Heylshof, Stephansgasse 9 in Worms Der Eintritt beträgt 5 € (3 € ermäßigt)

„Mein Land ist mir zerfallen“ ist die mittlerweile fünfte „Matinee im Heylshof“. Die Veranstaltungsreihe verbindet – wie schon im Rahmen der vergangenen Matineen zur Erinnerung an den 80. Jahrestag der Bücherverbrennung, den 75. Jahrestag der Reichspogromnacht und den 100. Jahrestag des Ausbruchs des ersten Weltkrieges im vergangenen Jahr – auch dieses Mal in bewährter Form Gedichte der Zeit mit lokalhistorischen Schilderungen und ergreifender Musik.

von links nach rechts:
Emilie Granson, Dr. Jörg Koch, Karl-Heinz Deichelmann, Julia Panzer, Walter Passian


Luisa Bodensohn, Emilie Granson, Julia Panzer, Philipp Langlitz, und Jan Yang, „Jugend musiziert“-Preisträger der Lucie-Kölsch-Jugendmusikschule bereichern die Veranstaltung mit Ausschnitten aus Dmitri Schostakowitschs „Erlebnisse eines Tages“, Dr. Jörg Koch schildert fesselnd die Reaktionen der Wormser Bevölkerung auf historische Ereignisse, die mit Tagen wie dem 17. Juni 1953 oder dem 13.08.1961 untrennbar verbunden sind. Walter Passian und Karl-Heinz Deichelmann rezitieren Gedichte von bekannten DDR-Lyrikern wie Reiner Kunze, Jürgen Rennert oder Volker Braun.
Die vom Förderkreis Museum Heylshof in Kooperation mit dem Nibelungenmuseum ausgerichtete und vom EWR, der Sparkasse Worms-Alzey-Ried, der Volksbank Alzey-Worms und der Stadt Worms unterstützte Matinee findet am 09.11.2014 um 11.00 Uhr im Museum Heylshof, Stephansgasse 9 in Worms statt. Der Eintritt beträgt 5 € (3 € ermäßigt). Der Reinerlös der Veranstaltung ist für einen wohltätigen Zweck bestimmt. Karten sind erhältlich an der Tageskasse sowie im Vorverkauf bei Bücher Bessler, der Kunsthandlung Steuer und im Museum Heylshof. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Sitzplätzen und der freien Platzwahl ist es ratsam, sich Karten bereits im Vorverkauf zu sichern und rechtzeitig zur Veranstaltung zu erscheinen.

„Das tritt nach meiner Kenntnis… ist das sofort, unverzüglich“ Mit diesen Worten setzte Günter Schabowski, der damalige „Sekretär des ZK der SED für Informationswesen“ am 9. November 1989 im Rahmen einer Pressekonferenz zu Fragen des neuen Reiserechts für DDR-Bürger einen Prozess in Gang, der noch am gleichen Tag dazu führte, dass sich die innerdeutsche Grenze öffnete und die Berliner Mauer fiel.
Am Abend des 9. November war die Grenze offen. In Erinnerung geblieben sind Bilder von jubelnden Menschenmengen und hupenden Trabbi-Konvois. 40 Jahre DDR gingen zu Ende.
„Mein Land ist mir zerfallen“, die nächste Matinee im Heylshof, beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Beschreibung jenes 9. November und darauf, wie die Ereignisse dieses Tages in Worms aufgenommen wurden. Vielmehr läßt sie auch noch einmal die Entwicklung der DDR literarisch Revue passieren. Vom Optimismus und der Zuversicht der Anfangsjahre sowie dem Willen, es besser zu machen über die ersten Zweifel bis hin zur Ernüchterung, dem Wunsch nach Veränderung und den neuen Erfahrungen während und nach der Wende: All dies wird in den rezitierten Gedichten deutlich.

„Mein Land ist mir zerfallen, sein Macht ist abgetan“ schrieb der DDR-Lyriker Jürgen Rennert im Januar 1990 als Reaktion auf die historischen Ereignisse. Lyriker wie Rennert haben ihr Land stets kritisch begleitet. Sie erlebten bereits die siebziger Jahre als Verfestigung von Verhältnissen, die dann in den Achtzigern in eine Erstarrung übergehen sollte. Die Implosion der DDR und ihre skeptische Sicht auf die Einverleibung in die damalige Bundesrepublik bilden deshalb einen zentralen Punkt ihrer literarischen Arbeit und vermitteln dadurch einen interessanten Gegenpol zu den Bildern der überschäumenden Begeisterung, an die wir uns vor allem erinnern.
„Nach den Matineen, die wir zu Themen wie der Bücherverbrennung, der Reichspogromnacht oder dem Beginn des Ersten Weltkrieges veranstaltet haben, wollten wir dieses Mal ein Ereignis aus der jüngeren Vergangenheit in den Mittelpunkt stellen. Jeder kann sich noch daran erinnern, wo er am 9. November 1989 war und welche Gefühle ihn an diesem Tag bewegten. Insofern ist die Matinee für jeden Zuschauer auch eine kleine Zeitreise zurück in seine eigene Vergangenheit“, so Karl-Heinz Deichelmann, der Initiator und Organisator der Matineen im Heylshof.

 

Mika Waltari

Mika Waltari, Finnlands bedeutendster Autor und unbestrittener Großmeister des historischen Romans, erscheint nun in neuer vollständiger Übersetzung, die direkt aus dem finnischen heraus erfolgt, im Kuebler Verlag!
Das erste Buch dieser Waltari-Reihe wird "Michael der Finne" sein.

Hierbei handelt es sich um einen packenden historischen Abenteuer- und Schelmenroman, der Michael aus Finnland während der Ümbrüche der Reformationszeit in viele Länder Europas führt. Viele historische Persönlichkeiten kreuzen seinen Weg: König Christian II. von Dänemark, der Arzt Paracelsus von Hohenheim, Erasmus von Rotterdam, die Reformatoren Thomas Müntzer und Martin Luther sowie Kaiser Karl V., um nur einige zu nennen.
Danach folgt "Michael Hakim". Dieser Roman schließt an "Michael der Finne" an. Er ist jedoch so eigenständig und die Schauplätze ändern sich so stark, dass er ohne Weiteres auch ohne Kenntnis von der zeitlich davor liegenden Geschichte verstanden werden kann. Michael entgeht dem christlichen Märtyrertod, indem er zum Islam übertritt. Er lernt eine für ihn völlig neue Welt kennen und steigt zu einem hohen Würdenträger des osmanischen Reiches auf. Er ist ein Anti-Held: Ohne eigene Initiative gerät er immer wieder in die Brennpunkte des Weltgeschehens.
Als drittes beehrt uns"Turms der Etrusker", welches etwa 520 bis 450 v. Chr. spielt:
Turms hat die Erinnerung an seine Herkunft verloren. Indem er den Tempel der Perser in Srdeis niederbrennt, entzündet sich auch der Aufstand der Ionier gegen die persische Weltmacht. Es kommt zur Seeschlacht vor Milet. Er flieht nach Sizilien, von dort nach Rom. Schließlich stellt sich heraus, dass er ein "Geweihter" ist und er zum Priester-Herrscher der Etrusker bestimmt ist.
Zahlreiche Nebenhandlungen und Personen (Dorieus der grieschische Krieger, Mikon der Arzt, die Witwe Tanakil, Arsinoe die Tempelhetäre und viele andere)  bereichern die Geschichte und geben ein farbenfrohes und kenntnisreiches Bild der antiken Welt. Allein die Taten von Dionysios dem Phokaier gäben Stoff genug für einen eigenen Roman.
Und "Minutus der Römer"  der im Römischen Reich nach Chr. Geburt spielt, wird ebenfalls umgesetzt.
Minutus schlägt die Laufbahn eines römischen Patriziers ein. Als junger Mann wird er ein Vertrauter des ebenfalls noch jugendliche Nero. Er macht Reisen nach Griechenland, nach England und Kleinasien. Einerseits unterstützt er das entstehende Christentum, andererseits ist er an den Christenverfolgungen nicht ganz unbeteiligt. Das Leben in Rom, der ständige Kampf der Adelsgeschlechter gegeneinander, das Kaisertum und die Expansion des Römischen Reiches werden farbenfroh geschildert.

Des weiteren hat der Kuebler Verlag von Mika Waltari auch noch
In diesem Zeichen, Johannes Angelos (Der dunkle Engel) und Johannes Peregrinus
auf dem Plan.
Wunderbar!

Bikerszene
Motorrad Tourenatlas 2011
Rezension © 2011 by Klaus Spangenmacher für BookOla.de

Motorrad Tourenatlas 2011
Magazin: ca. 192 Seiten
Herausgeber: Bikerszene
Preis: 6,90 Euro
im gut sortierten Zeitschriftenhandel
oder versandkostenfrei hier bestellen

Namhaftes Team um Intendant Nico Hofmann bei den Nibelungen-Festspielen 2015

Namhaftes Team um Intendant Nico Hofmann bei den Nibelungen-Festspielen 2015
Uraufführung des Stückes „Gemetzel“ von Albert Ostermaier in der Regie von Thomas Schadt
2016 führt Nuran David Calis Regie

Laut dem Heyne Verlag kommt die deutsche Übersetzung von Doctor Sleep unter dem Original Titel am 28. Oktober 2013 bei uns in die Läden.

Inhalt:
Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenerien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die zwölfjährige Abra hat das Shining. Kann er sie retten?

Nur mühevoll kann Dan Torrance die Schrecken verarbeiten, die er als kleines Kind im Hotel Overlook erlitten hat. Obendrein hat er die Suchtkrankheit seines besessenen Vaters geerbt und nimmt daher fleißig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Seine paranormalen Fähigkeiten – das Shining – setzt er nun in seinem Beruf ein: In einem Hospiz spendet er Sterbenden in ihren letzten Stunden Trost. Man nennt ihn liebevoll Doctor Sleep. Währenddessen ist in ganz Amerika eine Sekte auf der Suche nach ihrem Lebenselixier unterwegs. Ihre Mitglieder sehen so unscheinbar aus wie der landläufige Tourist – Ruheständler in Polyesterkleidung, die in ihr Wohnmobil vernarrt sind. Aber sie sind nahezu unsterblich, wenn sie sich vom letzten Lebenshauch jener Menschen ernähren, die das Shining besitzen. Das Mädchen Abra Stone besitzt es im Übermaß und gerät ins Visier der mörderischen Sekte. Um sie zu retten, weckt Dan die tief in ihm schlummernden Dämonen und ruft sie in einen alles entscheidenden Kampf.


Übersetzung: Bernhard Kleinschmidt
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 704 Seiten
ISBN: 978-3-453-26855-5
ca. € 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF 32,90*
(* empf. VK-Preis)
bei Amazon vorbestellen

Der Titel und das Cover der deutschen Ausgabe von J. K. Rowlings neuem Roman, der im Carlsen Verlag erscheint, stehen fest:

Ein plötzlicher Todesfall

ploetzlicher_todesfall_cover

Bei Amazon HIER vorbestellen

Beschreibung des Carlsen Verlages:
Als Barry Fairbrother mit Anfang vierzig plötzlich stirbt, sind die Einwohner von Pagford geschockt. Denn auf den ersten Blick ist die englische Kleinstadt mit ihrem hübschen Marktplatz und der alten Kirche ein verträumtes und friedliches Idyll, dem Aufregung fremd ist. Doch der Schein trügt. Hinter der malerischen Fassade liegt die Stadt im Krieg. Krieg zwischen arm und reich, zwischen Kindern und ihren Eltern, zwischen Frauen und ihren Ehemännern, zwischen Lehrern und Schülern. Und dass Barrys Sitz im Gemeinderat nun frei wird, schafft den Nährboden für den größten Krieg, den die Stadt je erlebt hat. Wer wird als Sieger aus der Wahl hervorgehen – einer Wahl, die voller Leidenschaft, Doppelzüngigkeit und unerwarteter Offenbarungen steckt?

J.K. Rowlings erster Roman für Erwachsene ist aufwühlend, berührend und spannend. Ein großer Roman über eine kleine Stadt von einer der besten Erzählerinnen der Welt.

Neues von den Drei ???,
den Drei ??? Kids und den Drei !!!

In Die drei ??? und der 5. Advent finden Justus, Peter und Bob keine Schokolade im Adventskalender, sondern unheimliche Botschaften - Am 5. Advent soll ein Verbrechen verübt werden!

In Die drei ??? Kids Der Weihnachtsdieb verschwinden auf einmal alle Geschenke - fällt Weihnachten nun völlig aus?

Kim, Marie und Franzi müssen in Die drei !!! Verliebte Weihnachten einen Erpressungs-Fall lösen. Außerdem gibt es jede Menge Herzklopfen, was die Freundschaft der drei Mädels auf die Probe stellt. 
ddf_5_advent ddfkids_weihnachtsdieb dda_weihnachten
bestellen bei Amazon bestellen bei Amazon bestellen bei Amazon
Verlag: Kosmos

Nibelungen-Festspiele suchen jugendliche Slammer

Kostenlose Workshops für Jugendliche/Jetzt anmelden!

 

Lust auf Sprache, Lust aufs Texten, Lust auf der Bühne zu stehen? Mit einem besonderen Projekt möchten die Nibelungen-Festspiele Jugendliche ans Texten und deren Aufführung heranführen und ihnen einen ganz eigenen Zugang zur Welt der Literatur eröffnen.

Wormser Nibelungen-Festspielen 2016
Dank an Prof. Thomas Schadt

Der Künstlerische Leiter der Wormser Nibelungen-Festspiele und Direktor der Filmakademie Baden-Württemberg, Prof. Thomas Schadt, wird auf eigenen Wunsch zum Ende der Festspielsaison 2016 aus dem Leitungsteam um Intendant Nico Hofmann, Geschäftsführer Sascha Kaiser und die Künstlerische Betriebsdirektorin Petra Simon ausscheiden.

Am 27. August 2012 erscheint beim CBJ Verlag der neue Kinderroman LAQUA von Nina Blazon.

laqua

Begeisterung empfinden Kristina und Jan zunächst nicht, als sie die Ferien bei ihrer grantigen Großmutter in Venedig verbringen sollen. Dass sich nachts seltsame Schemen und Wesen herumtreiben, macht es nicht gerade besser. Als dann auch noch ihre Tante Sara verschwindet und sie sich auf die Spur des gruseligen Dogen begeben müssen, beginnt für die Kinder in den Gassen Venedigs ein fantastisches Abenteuer, das seinesgleichen sucht.

Für ihren neuen Roman "Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel" hat Nina Blazon zur Inspiration und um ganz nahe an der Realität zu sein einige Zeit in Venedig verbracht. So kann sie die Orte, an denen sich das faszinierende Reich der Spiegelwesen und Geister befindet, noch eindringlicher beschreiben und die Fantasy der Kinder anregen und sie mitreissen. 

Vorbestellen bei Amazon

Panini auf der Gamescom

Die größte Messe für Computerspiele in Europa findet in der kommenden Woche in Köln statt. Panini ist mit eigenem Stand mit seinem Buchprogramm vor Ort, und zwar in Halle 9.1, Stand B 042.

Peter C. Hansen
Hingerichtet nach Pflichterfüllung

Die Lebensgeschichte eines U-Boot-Kommandanten. Ein Tatsachenromanpeter_c_hansen

Eine Mischung aus Tatsachen-Roman, Dokumentation und Berichterstattung - packend, mit viel Detail-Kenntnis und wahrheitsgemäß berichtet Peter C. Hansen über den U-Boot-Krieg und über die Verbrechen der Nazis in der Marine gegen die sogenannten „Verschwörer". (Auch Filbinger spielt eine Rolle.)

Für Leser und Leserinnen, die wissen wollen, was wirklich passiert ist und auch warum, weshalb und wieso; geschrieben nach der Maxime „The facts are holy" und nicht ohne Humor - manchmal wohl auch mit Galgenhumor.

Dies ist die wahre Lebensgeschichte eines jungen U-Boot-Kommandanten. Sie enthüllt die grausame Wirklichkeit und das politische Intrigenspiel, das Hitlers Reich umgab und zeigt die betrügerischen Machenschaften derjenigen Nazis auf, die 1944 die Machtzentralen der deutschen Kriegsmarine unterwandert hatten.Oskar Heinz Kusch - geboren am 6. April 1918 - trat der deutschen Marine am 3. April 1937 bei. Erfolgreich absolvierte er die Marineschule und meldete sich freiwillig zum Einsatz in der U-Boot-Waffe. Während dieser Phase der Schlacht um den Atlantik im Zweiten Weltkrieg, richteten die Unterseeboote große Verwüstungen unter den Schiffen der Alliierten an und wurden als Eliteeinheiten der deutschen Marine angesehen. Genau zu dieser Zeit lernte Oskar Kusch sein Handwerk während langer Feindfahrten, die sich oft über mehrere Monate erstreckten. Sein beispielhafter Einsatzwille wurde von seinen Kommandanten bestätigt, unter denen er Dienst tat. Schließlich erhielt Kusch sein eigenes Kommando, nämlich U-154 in der 2. U-Boot-Flottille.Während der Zeit seiner zwei Feindfahrten als Kommandant von U-154 wurden drei neue Offiziere, davon zwei Reserveoffiziere, seiner Besatzung zugeteilt. Diese Ersatzleute waren überzeugte Nazis und wurden schnell bei der Besatzung höchst unbeliebt. Ständig hielten sie die "Helden" des Reiches hoch, niemals bereit zuzugeben, dass der Niedergang der U-Boot-Waffe nahte, weil die von den Alliierten auf Schiffen und Flugzeugen eingesetzten Radartechniken immer besser und ausgefeilter wurden. Die zweite Feindfahrt erwies sich in Punkto versenkter feindlicher Schiffe als erfolglos. Unbemerkt von Kapitän Kusch fassten diese drei Offiziere den Plan, ihren Kommandanten in Unehre zu bringen und beschuldigten ihn des Verrats.Der Prozess, der infolge dieser Anschuldigungen geführt wurde, wurde manipuliert und war von politischer Korruption geprägt. Seitens der höheren Behörden wurde kein Ermessungsspielraum zugelassen und kein Nachweis seiner bis dahin untadeligen Laufbahn wurde zu seiner Entlastung erlaubt und akzeptiert.

Broschiert: 528 Seiten
Verlag: Kuebler (erscheint April 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3863460774
ISBN-13: 978-3863460778
Verlag: Kuebler Verlag
vorbestellen bei Amazon

Lesung mit Proschat Madani

Proschat Madani liest am Dienstag, 24. März, um 19 Uhr im Cafe L in Worms aus ihrem Buch
„Suche Heimat, biete Verwirrung – Mein persisch-deutsch-österreichisches Leben“


Bild Copyright by Mirjam Knickriem

Journalist Rolf Bauerdick mit Lichtbild-Vortrag
im Wormser Tagungszentrum
bauerdick

Am 26. September veranstaltet der Worms-Verlag in Kooperation mit dem Nibelungenmuseum die Lesung „Zigeuner – Begegnungen mit einem ungeliebten Volk“ von und mit dem Journalisten Rolf Bauerdick im Wormser Tagungszentrum.

zigeuner

bestellen bei Amazon

Im Rahmen der interkulturellen Woche in Worms zeigt Bauerdick ab 20 Uhr einen beeindruckenden Lichtbilder-Vortrag über das Volk der „Zigeuner“.
Rolf Bauerdick taucht ein in die Kultur der größten europäischen Minderheit. Auf über einhundert Reisen in elf Länder begegnete er Menschen, die sich mit selbstverständlicher Unbefangenheit als „Zigeuner“ bezeichnen. Sein Lichtbilder-Vortrag erzählt aus der Fülle seiner Erfahrungen mit dem Volk der „Zigeuner“ und schildert ihren Alltag. Dabei beschönigt er weder ihre massive Diskriminierung, noch entbindet er sie von ihrer Eigenverantwortlichkeit. Er geht den Ursachen einer dramatischen Verelendung und der Zunahme ethnischer Konflikte auf den Grund und gibt somit Einblicke in eine fremde Welt.
Für seine Text- und Bildreportagen, die in europäischen Tageszeitungen und Magazinen erscheinen und vielfach ausgezeichnet sind, unternahm Rolf Bauerdick Reportagereisen in rund sechzig Länder. Sein viel beachteter Roman »Wie die Madonna auf den Mond kam« erschien 2009 und erhielt den Europäischen Buchpreis 2012 in der Kategorie „Roman“.

Vortrag im Rahmen der Interkulturellen Woche
Der Vortrag von Rolf Bauerdick findet im Rahmen der Interkulturellen Woche 2013 statt. Bis 23. Oktober finden in Worms unter dem Motto „Rassismus entsteht im Kopf. Offenheit auch“ verschiedene Veranstaltungen zu diesem Thema statt. Einer der Höhepunkte dieser Veranstaltung ist das Fest der Kulturen am 22. September auf dem Ludwigsplatz.

Service

Lesung „Zigeuner – Begegnungen mit einem ungeliebten Volk“
am Donnerstag, 26.September,
um 19.30 Uhr im Wormser Tagungszentrum, Rathenaustr.11, 67547 Worms.
Der Eintritt kostet im Vorverkauf 12 Euro und 14 Euro an der Abendkasse. Studenten und Schüler erhalten 40 % Rabatt.
Online können Karten hier bestellt werden

Zum 200-jährigen Jubiläum gibt es beim Thienemann Verlag den Jubiläumsband "Das große Märchenbilderbuch der Gebrüder Grimm" mit sieben Grimm-Märchen auf einem Streich in neuer Ausstattung

SMS-Märchen

Märchen sind die Urgeschichten heutiger Fantasyerzählungen. Voller Zauber, Magie, Liebe, Ideale, Kreativität und stets im Kampf zwischen Gut und Böse. Sie werden von alt und jung geliebt und noch heute neu verfasst, verfilmt oder als PC- und Konsolen-Spielen umgesetzt.

Märchen sind der Grundstein der Phantasie und der Anfang aller Unterhaltung.

Diese in 160 Zeichen zu erzählen ist entweder verrückt oder genial, in jedem Fall ein Experiment! Der Italiener Fabian Negrin hat Grimmsche Märchen wieder erzählt und dafür nur 160 Zeichen verwendet. Die Originalausgabe des Buches »Mille Giorni e Una Notte« erschien 2008 in Italien. Im Januar 2012 brachte der Mixtvision Verlag die Übersetzung des von Orecchio Acerbo reich illustrierten Buches heraus.

Jeder der täglich SMS schreibt oder seine Follower auf Twitter eine Besonderheit präsentieren will, wird mit den kurzen Erzählungen seinen Spaß haben. Auch zum Vorlesen an Herbstabenden im Kreis von Freunden ist »SMS-Märchen« eine schöne Idee.
Wer sich mit Protagonisten identifizieren und eine lange Geschichte lesen will, der sollte natürlich zu den originalen Märchen der Gebrüder Grimm zurückgreifen. Denn in 160 Zeichen kann keine Spannung aufkommen. Das ist auch nicht nötig, denn darum geht es in »SMS-Märchen« nicht. Das Buch scheint ein Experiment zu sein, ein sprachliches Kulturgut in die neumoderne Zeit zu transportieren und auf 160 Zeichen zu reduzieren. Das ist eindeutig geglückt. Dazu beigetragen haben auch die Grafiken von Orecchio Acerbo, die an Scherenschnitte und Schattenspiele erinnern und den Band zum Geheimtipp machen.

Wie ich zu dieser Ausgabe gekommen bin? Ich habe an einem Wettbewerb des Verlags teilgenommen, ein – nein – mein SMS-Märchen eingesandt und mit zwei anderen Teilnehmern eins von drei Büchern gewonnen. Viele der eingesandten SMS-Märchen hat der Verlag auf seiner Seite vorgestellt, Meins lautete:

Es war einmal ein Niemand. Er traf eine Nina. Sie verliebten sich im Liebes-Wald. Kämpften gegen die Bösen und besiegten den Tod. Und Niemand wurde ein Jemand.

Noch kürzer:

Niemand. Nina. Jemand.

Die lange Originalversion heißt »Niemand« – auch ein Märchen, länger als 160 Zeichen. Aber das wisst ihr ja! ;-)

Viel Spaß beim Lesen bei all den vielen kurzen und langen Märchen-Version – nicht nur für Märchenfans.

Fabian Negrin
SMS-Märchen
Grimm & Co. In 160 Zeichen
Übersetzung: Rosemarie Griebel-Kruip
Grafik: Orecchio Acerbo
Großes Hardcover
ISBN 9783939435440
Mixtvison Verlag, Januar 2012
36 Seiten
13,90 €

Uwe Ochsenknecht  Hauptrolle
bei den Wormser Nibelungen-Festspielen 2016


Bild Copyright by Mike Kraus

„GOLD. Der Film der Nibelungen“ bei den Nibelungen-Festspielen 2016

Bei den Nibelungen-Festspielen wird in diesem Jahr die Komödie „GOLD. Der Film der Nibelungen“ von Albert Ostermaier zu sehen sein. Zum Inhalt: Scheinwerfer durchschneiden die Nacht. Dreharbeiten vor dem ausgeleuchteten Wormser Dom. Der erfolgreiche Filmproduzent Konstantin Trauer (Uwe Ochsenknecht) will seinen Lebenstraum erfüllen und den „Film der Nibelungen“ drehen. Liebe, Rache, Gewalt, Tod und Leidenschaft: Das Nibelungenlied wird zum geheimen Drehplan. Und nicht nur im Streit der Königinnen eskaliert das Drama vor dem Dom. „GOLD“ erzählt von einem Filmteam, das sich liebt und hasst, zerfleischt und küsst, während alles rettungslos auf ein Finale zuläuft. Es ist eine Kamerafahrt in die Abgründe der Seele und Ängste, ein schonungsloses Close-Up unserer Gesellschaft.

Uwe Ochsenknecht
Der Schauspieler und Sänger Uwe Ochsenknecht wurde in Biblis in Hessen geboren und ging in Mannheim zur Schule. Bekannt wurde er durch Wolfgang Petersens Kultfilm „Das Boot“ (1981) und die Dorris-Dörrie-Komödie „Männer“ (1985). Nicht zu vergessen die Hauptrolle des Fälschers Fritz Knobel in der oscarnominierten Satire „Schtonk!“ (1992) von Helmut Dietl, für die Ochsenknecht den Bambi erhielt. Für seine Rolle als Hans Pollak in „Fußball ist unser Leben“ wurden ihm 1999 der Bayerische Filmpreis und im Jahr 2000 der Deutsche Filmpreis zuerkannt. Im Jahr 2001 wurde er zudem für die Nebenrolle des Johann „Hans“ Ferbach in dem Fernsehfilm „Vera Brühne“ mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Darüber hinaus wirkte Ochsenknecht in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen mit. Seit Beginn der 90er-Jahre ist Uwe Ochsenknecht auch als Sänger von „Ochsenknecht & Band“ erfolgreich und veröffentlichte bisher mehrere Alben.

Service
Tickets können über die Hotline 01805 – 33 71 71 (0,14 Euro/Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 Euro/Minute) oder über die Internetseite www.nibelungenfestspiele.de bestellt werden. Hier finden sich auch alle Details zu Arrangements und ergänzenden gastronomischen Angeboten, die das Gesamterlebnis Nibelungen-Festspiele Worms abrunden.

Das Angry Birds - Kochbuch
für Eierdiebe

angry-birds-kochbuch-coverGebundene Ausgabe: 100 Seiten
Verlag: Panini Books; Auflage: 1 (4. April 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3833225041
ISBN-13: 978-3833225048
empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
bei Amazon bestellen

Wibke Bruhns liest aus Nachrichtenzeit

Donnerstag, 20. März 2014 | Dreieich
Wo: Stadtbücherei Dreieich-Sprendlingen, Fichtestr. 50 A, 63303 Dreieich
Wann: 20 Uhr Eintritt: 8 €

deutsch pornhardcore porngrup sekszenci pornomp3 sitesibig cockshemaleporno filmgay porno

Nachrichtenzeit

Nachrichtenzeit
Wibke Bruhns
Knaur TB
ISBN 978-3-426-78483-9
01.11.2013
€ 9,99
bestellen bei Amazon
Bild © 2011 Amos Schliack / laif

Wibke Bruhns ist eine engagierte Chronistin der deutschen Nachkriegsgeschichte. Sie war die erste Nachrichtensprecherin im deutschen Fernsehen.
Als »Stern«-Journalistin kannte sie die maßgeblichen Akteure der Bonner Republik, war immer mittendrin und ganz nah dran, als Willy Brandt Kanzler und zur Ikone einer ganzen Generation wurde. Später begegnete sie in Jerusalem und Washington den Machern der internationalen Politik. Ihre Erinnerungen sind das beredte Zeugnis eines ungewöhnlichen Lebens und ein frischer Blick auf unsere Zeit.

Wolfram Fleischhauer liest aus
seinem Roman Schweigend steht der Wald

Samstag, 15. März 2014 | Mannheim
Wo: Thalia Bücher auf den Planken, P 7, Planken 22, 68161 Mannheim
Wann: 20.30 Uhr Eintritt: 10 €

Schweigend_steht_der_Wald

Schweigend steht der Wald
Wolfram Fleischhauer
Droemer HC
ISBN 978-3-426-19854-4
02.09.2013
€ 19,99
bestellen bei Amazon
Bild © Peter Wollring

Als es die Forststudentin Anja Grimm ausgerechnet in jene entlegene Gegend im Bayerischen Wald verschlägt, wo sie als kleines Mädchen mit ihren Eltern Urlaub gemacht hat, holt sie der Alptraum ihrer Kindheit ein: Kurz nach ihrer Ankunft wird im gleichen Waldstück, wo vor zwanzig Jahren ihr Vater spurlos verschwand, der geistig zurückgebliebene Xaver Leybach erhängt aufgefunden. Und dies soll nicht der einzige Todesfall bleiben, der durch Anjas Auftauchen ausgelöst wird.
Schon bald erregt Anja mit ihrem Verdacht, dass Xaver etwas über das Verschwinden ihres Vaters wusste, nicht nur bei den Dorfbewohnern Misstrauen und Feindseligkeit. Selbst die Polizei reagiert äußerst reserviert auf ihre Nachforschungen. Und als sichtbar wird, dass die junge Frau die Zeichen des Waldes lesen kann wie ein offenes Buch, steht eine furchtbare Entscheidung an …

Worms-Verlag auf der 2. Schwetzinger Buchmesse 2015


Der Worms Verlag stellt im Schwetzinger Schloß unter anderem seine Neuerscheinung „Paul & Pantoffel in Paris“ vor.

Am 7. und 8. November findet bereits zum zweiten Mal eine Buchmesse im Südzirkel des Schwetzinger Schlosses statt. Mit dabei ist auch der Worms Verlag, der im Rahmenprogramm auch eine Lesung des Autors Helmut Orpel anbietet. Leseratten können am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 16.30 Uhr am Stand des Worms Verlags sowie bei mehr als 30 anderen Verlagen stöbern und schmökern.

Mit im Gepäck hat Verlagsleiter des Worms Verlags Berthold Röth unter anderem das neuste Hörbuch von „Paul & Pantoffel“. Die dritte Folge der Hörspiel-Reihe spielt in der französischen Hauptstadt Paris. Dorthin werden der weltbekannte Kinderdetektiv Paul und sein sprechender Teddy Pantoffel von Amelie gerufen, um ein neues, spannendes Rätsel zu lösen. Unter der ISBN 978-3-944380-32-2 kann man das Hörbuch für 12,50 Euro im Buchhandel erwerben. Es ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.
Außerdem liest der Autor Helmut Orpel am Samstag, 7. November, um 14.15 Uhr aus seinem kürzlich im Worms Verlag veröffentlichten Roman „Tintorettos Geheimnis – Ein Kunstkrimi aus Worms“. Im Mittelpunkt der fiktiven Handlung steht ein Porträt des venezianischen Malers Tintoretto, das tatsächlich im Museum Heylshof ausgestellt ist.

Umfangreiches Begleitprogramm
Das Begleitprogramm der Schwetzinger Buchmesse knüpft an die Welt der Kurfürsten an. Daher begegnen den Besuchern auch kostümierte Gäste des kurfürstlichen Hofstaates in den Räumlichkeiten. Lesungen finden den ganzen Tag über im Mozartsaal statt und in einer Schreibstube können die jüngsten Besucher den Umgang mit Federkiel und Tinte lernen. Und wie ein Buch entsteht, zeigt eine Buchbinderei.

Der Worms Verlag
Natürlich hat Röth auch das restliche Verlagsprogramm mit auf der Messe dabei. Seit der Gründung 2003 publiziert der Worms Verlag Literatur zu den Nibelungen, zu regionalen und jüdischen Themen, aber auch Kunst. Die Bandbreite reicht dabei von Fachliteratur bis hin zu Kinderbüchern. Innerhalb des Netzwerks der Stadt Worms realisiert der Verlag Publikationen zu vielfältigen Anlässen und Veranstaltungen. Das Vertriebsnetz hat seinen Schwerpunkt zwar in der Region, erreicht aber über das Internet und das Buchhandelsnetz Kunden in ganz Deutschland sowie der Schweiz und Österreich. Alle Titel des Worms Verlags sind im klassischen Buchhandel erhältlich.

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Für jede Altersklasse ist auf dieser Buchmesse etwas dabei. Karten für die Schwetzinger Buchmesse gibt es für 3 Euro, ermäßigt für 1,50 Euro. Wer eine Karte für den Schlossgarten hat, darf die Messe kostenlos besuchen.

10 Jahre Worms-Verlag!
Jubiläumsfeier am 30. November
im Wormser Kulturzentrum

worms_verlag

www.worms-verlag.de

Seit zehn Jahren gibt es den Worms-Verlag bereits – und das gibt Anlass zum Feiern! Am 30. November findet deshalb eine Jubiläumsfeier mit buntem Programm für Jung und Alt im Wormser Kulturzentrum statt. Ab 13 Uhr haben Interessierte Gelegenheit, den Verlag und die Bandbreite seiner Produkte kennenzulernen. Man erfährt außerdem Wissenswertes über die Verlagsarbeit sowie dessen Bedeutung für Worms und die Umgebung. Der Eintritt zur Jubiläumsfeier ist frei. 
Vor zehn Jahren wurde der Worms-Verlag von Kulturkoordinator Volker Gallé initiiert und als Projekt des Nibelungenmuseums gegründet. Die erste Veröffentlichung war dann auch ein farbenprächtiges Heft mit dem Titel „Facetten eines Epos“, welches das Angebot des Museums ergänzte. Bevor der Verlag zu einer Sparte der Kultur und Veranstaltungs GmbH wurde, gehörte er zur Nibelungenmuseum Betriebs GmbH. „Seit der Gründung 2003 wird Literatur zu den Nibelungen, regionalen und jüdischen Themen, aber auch Kunst verlegt“ erklärt Berthold Röth, Verlagsleiter und gelernter Buchhändler: „Die Bandbreite reicht dabei von Fachliteratur bis hin zu Kinderbüchern.“ Innerhalb des städtischen Netzwerks realisiert der Verlag Publikationen zu vielfältigen Anlässen und Veranstaltungen. Die Wormser Heimatjahrbücher, Kataloge zu den Ausstellungen im Wormser und im Museum Heylshof oder Veröffentlichungen zum jüdischen Worms und Luther gehören zu den Produkten. Aber auch Kinderbücher wie „Die Würmchen von Worms“ oder „Paul und Pantoffel“ werden verlegt. Daneben realisiert der Verlag in Zusammenarbeit mit dem Nibelungenmuseum zahlreiche Lesungen.
Der Worms-Verlag ist vor allem auch anerkannt als Fachverlag für das Nibelungen-Thema. Man findet im Sortiment Publikationen zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte der Sage sowie wissenschaftliche Veröffentlichungen oder auch die Programmhefte der Nibelungen-Festspiele und die Symposiumsbände der Nibelungenlied-Gesellschaft. Schon der weiße Drache im roten Logo des Verlags deutet auf diese wichtige Produktsparte des Verlags hin. Diese trägt auch dazu bei, Worms als Nibelungenstadt über die Landesgrenzen hinaus zu präsentieren. Das Vertriebsnetz hat seinen Schwerpunkt zwar in der Region, erreicht aber über das Internet und das Buchhandelsnetz Kunden in ganz Deutschland sowie der Schweiz und Österreich.

Jubiläumsfeier am 30. November
„Das zehnjährige Bestehen bietet einen tollen Anlass, um der Öffentlichkeit Gelegenheit zu geben, die Vielfältigkeit des Worms-Verlags kennenzulernen“, freut sich Gallé, der viele Veröffentlichungen des Worms-Verlags anregt.  „So wird aber auch die engagierte Arbeit von Berthold Röth gewürdigt, der für den Vertrieb sowie die Vernetzung des Verlags zuständig ist“, ergänzt Sascha Kaiser, Geschäftsführer der Kultur und Veranstaltungs GmbH. Am 30. November wird den Besuchern der Jubiläumsfeier im Wormser Kulturzentrum ab 13 Uhr ein umfangreiches kostenloses Programm geboten. Unter anderem werden das Heimatjahrbuch des kommenden Jahres und ein neuer Band zu Sagen aus Rheinhessen präsentiert. Spannende Lesungen, Musik und eine Verlosung runden das vielfältige Programm ab. Natürlich werden daneben auch Veranstaltungen für die kleinsten Worms-Verlag-Fans angeboten. Der Besuch aller Veranstaltungen während der Jubiläumsfeier ist kostenlos.


Worms-Verlag vernetzt sich:


Seit Beginn des neuen Jahres gehört der Worms-Verlag zur rheinland-pfälzischen Arbeitsgemeinschaft Verlags-Karree e. V. Seine Mitglieder tauschen Erfahrungen aus, bündeln ihre Kompetenzen und präsentieren sich gemeinsam auf Buchmessen. Unterstützt wird der Verein von der Landesregierung Rheinland-Pfalz.
Erstmals hat sich der Worms-Verlag im Herbst vergangenen Jahres am Gemeinschaftsauftritt des Verlags-Karrees e. V. auf der Frankfurter Buchmesse beteiligt. „Da es sich beim Worms-Verlag um einen vergleichsweise sehr kleinen Verlag handelt, ermöglicht mir die Mitgliedschaft im Verein, kostengünstig an dessen Aktionen und Auftritten teilzunehmen“, erklärt Verleger Berthold Röth seinen Beitritt: „Hinzu kommt, dass die Publikationen der anderen Verlage sehr gut zu den unsrigen passen und wir ein gemeinsames Publikum ansprechen.“ Auf der Leipziger Buchmesse im März wird sich der Verlags-Karree e. V. als nächstes präsentieren und der Worms-Verlag wird mit dabei sein.
Verlags-Karree e. V.
Bei Verlags-Karree e. V. handelt es sich um einen Zusammenschluss von kleineren und mittleren, konzernunabhängigen Verlagen überwiegend aus Rheinland-Pfalz. Neben gemeinsamen Ständen auf Buchmessen und Bücherschauen gehören Kooperationen in den Bereichen Marketing, Werbung oder Öffentlichkeitsarbeit zu den Vereinszielen. Bei regelmäßigen Verlegertreffen tauschen die Mitglieder auch ihre Erfahrungen aus, um ihre verlegerischen Kompetenzen und Qualitäten zu stärken. Der Verlags-Karree e. V. arbeitet eng mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels zusammen.

Worms-Verlag
Seit der 2003 von Kulturkoordinator Volker Gallé initiierten Gründung publiziert der Worms-Verlag Literatur zu den Nibelungen, zu regionalen und jüdischen Themen, aber auch Kunst. Die Bandbreite reicht dabei von Fachliteratur bis hin zu Kinderbüchern. Innerhalb des städtischen Netzwerks realisiert der Verlag Publikationen zu vielfältigen Anlässen und Veranstaltungen. Das Vertriebsnetz hat seinen Schwerpunkt zwar in der Region, erreicht aber über das Internet und das Buchhandelsnetz Kunden in ganz Deutschland sowie der Schweiz und Österreich. Alle Titel des Worms-Verlags sind auch im Buchhandel erhältlich. Weitere Informationen und den Online-Shop findet man unter www.worms-verlag.de.

Wormser Regionalbuchtage 2016
Ilana Eimerl liest aus „Rokeach“

„Heimat erlesen“: Erstmals Wormser Regionalbuchtage vom 8. September bis 6. Oktober.
„Rokeach“ heißt der im März im Worms Verlag erschienene Roman von Ilana Eimerl, der im jüdischen Mittelalter in Worms spielt. Es ist eine spannende Geschichte um die historischen Wirrnisse in der Zeit der Kreuzzüge und der Suche nach dem Heiligen Gral.

Copyright 2016 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla