Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header6.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Ira Lenz

Abenteuer in Köln und auf dem Drachenfels:
Lilly und Nikolas auf der Suche nach dem Rheingold

 
Rezension © 2020 by Martin Wagner für BookOla.de
Genre: Kinderbuch
Sprache: Deutsch
Verlag: Biber & Butzmann
Publikationsjahr: 2018
Autor: Ira Lenz
Titelbild/Illustrationen: Claudia Meinicke
Umfang: 112 Seiten
Bindung: Hardcover
Preis: 14,50 €
ISBN-13: 978-3959160438
bei Amazon bestellen

Kurzbeschreibung
Als Mama zu einer Konferenz nach Köln eingeladen wird, fährt der Rest der Familie kurzerhand mit. Lilly und Nikolas wollen den berühmten Dom erklimmen, das Odysseum besuchen und natürlich ins Phantasialand. Doch dann entdecken die Geschwister ein Buch mit dem geheimnisvollen Titel „Rheingold“. Es erzählt von einem riesigen Schatz, der auf dem Grund des Flusses liegen soll.

Die alten Sagen um Zwerge, Nixen, Drachen und den Helden Siegfried wecken die Neugier der Geschwister. Bei ihren Ausflügen zum Drachenfels, nach Königswinter oder in den Kölner Zoo halten die Geschwister immer Ausschau nach dem sagenumwobenen Schatz der Nibelungen. Schließlich sieht Nikolas es am Rheinufer tatsächlich golden blitzen. Doch der Fund der Kinder ist etwas anderes, als sie erwartet hatten.

Meine Meinung:

Köln, die größte Stadt Nordrheinwestfalens und die viertgrößte Stadt Deutschlands ist eigentlich immer eine Reise wert. Der Dom ist dabei nur eine von vielen Sehenswürdigkeiten, die es in der Stadt gibt. Das liegt vor allen Dingen am Alter. Köln wurde in der römischen Zeit gegründet und florierte von der Antike über das Mittelalter bis zur Moderne. Kein Wunder, dass es viele Geschichten, Legenden und Mythen gibt, die man als Autor dort zurückgreifen kann.

Ira Lenz, zugezogene Rheinländerin, fühlt sich in Köln richtig wohl und hat auch deshalb für ihr Buch „Abenteuer in Köln und auf dem Drachenfels – Lilly und Nikolas auf der Suche nach dem Rheingold“, die Stadt als Haupthandlungsort verwendet. Erschienen ist das Buch 2018 beim Biber & Butzemann Verlag. Titel und Untertitel verraten dabei schon fast alles wichtige übe das Buch.

Lilly und ihr Bruder Nikolas begleiten ihre Mutter zu einer Konferenz nach Köln. Übernachten können sie bei einem Schulfreund ihres Vaters. Das klappt auch sehr gut, nur die beiden großen Hunde sorgen für etwas Aufregung. Aber bereits am Abend des erstes Tages ist das alles mehr oder weniger vergessen. Die Kinder finden das Buch „Rheingold“ und sind sofort im Schatzsuchfieber. Die Nibelungen lassen die beiden nicht mehr los, egal ob sie im Zoo, im Sea Life, auf dem Drachenfels oder im Odysseum sind. Der goldene Schatz, den sie dann am Ende finden, ist dann aber doch etwas ganz anderes als das Rheingold.

Ein durchaus spannendes Kinderbuch, welches die Geschichte um den Nibelungenschatz geschickt mit einer Tour durch Köln und Umgebung verbindet. Wer das Buch als Tipp für einen Trip nach Köln benutzen will, der sollte einiges an Geld mitbringen. Die Ausflugsziele sind alles andere als günstig, wenn die Kinder das Buch aber lieben, dann werden sie alles wiedererkennen. Wiedererkennen insbesondere, weil die vielen Illustrationen sie schon optisch darbieten. Die Idee, authentische Illustrationen zu verwenden ist gut, hat sicher einiges gekostet, rechtfertigt dann aber gerade so den Preis von 14,50€. Sperrig finde ich den Titel, Lilly und Nikolas und das Rheingold wäre passender gewesen.

Fazit:

„Abenteuer in Köln und auf dem Drachenfels“ ist ein spannendes Kinderbuch mit vielen tollen authentischen Illustrationen. Die Erlebnisse der Kinder sind passend zum Hintergrund und der Örtlichkeit gewählt. Man hätte vielleicht preislich günstigere Ausflugsziele wählen können, um auch weniger betuchten Eltern eine Möglichkeit des Nacherlebens zu ermöglichen, aber das ist nur ein sozialer Kritikpunkt, keiner am Buch selbst. Das kann nämlich überzeugen.

 

448 Seiten € 9,99 [D]
Übersetzung: Uta Hege
Broschur
€ 9,99 [D], € 10,30 [A], sFr 13,90
ISBN-13: 9783548284620
Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla