Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Ina Linger

Falaysia – Fremde Welt
Band 1: Allgrizia

Rezension © 2018 by Sara Spangenmacher für BookOla.de
Taschenbuch, 360 Seiten
ISBN: 978-3964433480
€ 10,90
Verlag: Ina Linger

Kurzbeschreibung

Magie gibt es nicht. Davon ist Jenna, eine junge Frau aus Salisbury in england, überzeugt – bis sie als Opfer eines alten Zwists zwischen zwei Magiern in eine ihr fremde, mittelalterliche Welt geworfen wird, in der es nicht nur Magie, sondern auch wilde Krieger, Drachen und andere wunderliche Kreaturen gibt. Hilfe findet sie bei Leon, einem jungen Mann, der vor vielen Jahren ebenfalls nach Falaysia gekommen ist und seitdem in dieser gefährlichen Welt festsitzt. Gemeinsam machen sich die beiden auf die Suche nach einem legendären Tor, das sie angeblich zurück nach Hause bringen könnte. Ihr Ziel zu erreichen, ist allerdings alles andere als ein Kinderspiel, denn es scheint so, als würde in Falaysia gerade ein Krieg ausbrechen. Und dann gibt es da noch den gefürchteten Kriegerfürsten Marek, der eine persönliche Rechnung mit Leon offen hat und diesen wie ein Besessener verfolgt. Ein Mann, der bald auch schon Jennas Leben bedroht, aber dennoch eine seltsame Faszination auf sie ausübt.

 

Meine Meinung:

Ein herrlich spannendes Buch, dass man nicht aus der Hand legen will. Man kommt mit Jenna in diese fremde Welt Falaysia und erlebt mit ihr diese ganzen Abenteuer und Hürden, die sie hinter sich bringen muss. Eine sehr schöne und fesselnde Schreibweise, die einen dazu bringt, mit Jenna mit zu fürchten oder zu lachen.

Man fühlt sich regelrecht nach Falaysia hineinversetzt, man kann sich alles genauestens vorstellen.

Insgesamt ein sehr gutes und spannendes buch, dass einen zum weiterlesen zwingt ;-)

 

Copyright 2018 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla