Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg
Elisabeth Frank und Christian Homma

Nie zu alt für Casablanca
V.I.E.R. auf Kreuzfahrt

Rezension Copyright 2019 by Ute Spangenmacher
für bookola.de
Verlag: Grafit Verlag
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-3894255831
Erscheinungsdatum: 16. Juli 2018
€ 12,00 empf. VK-Preis
Hier bei Amazon bestellen

Kurzbeschreibung

Gero Valerius, Ina-Marie, Eleonora und Rüdiger – in Kindertagen spielten sie am liebsten Detektiv und lösten als V.I.E.R. Verbrechen. Doch nach dem Abitur haben sie sich aus den Augen verloren. Knapp vierzig Jahre und einige Schicksalsschläge später finden sie unverhofft wieder zusammen. Die umtriebige Ina ist nämlich überzeugt davon, einem Skandal auf die Spur gekommen zu sein: Elfenbeinschmuggel per Kreuzfahrtschiff von Afrika nach Spanien. Definitiv ein Grund, V.I.E.R zu reaktivieren.

Meine Meinung

TKKG für Erwachsene! Das fiel mir als erstes dazu ein. Allerdings ist es schon besser. Schließlich hat der Leser es hier mit vier sehr außergewöhnlichen Menschen zu tun. Gero, früher bei der Bundeswehr in einer Spezialeinheit, muss alles genau vorbereiten. Spontane Aktionen und Abweichungen von seinem perfekt durchgetakteten Alltag sind ihm ein Greuel.
Ina ist da genau das Gegenteil: Sie plant nicht groß, sondern stürzt sich ins Abenteuer. Alles andere wird man schon sehen.
Eleonora ist froh, ihrem Alltag entfliehen zu können und hofft auf ausreichend Zeit um die Kreuzfahrt auch richtig genießen zu können und auch alle Sehenswürdigkeiten besichtigen zu können.
Rüdiger hat gerade erst seine Frau verloren und ist der eigentliche Grund, warum Ina V.I.E.R. wieder zusammengetrommelt hat. Er muss nämlich aus dem Loch geholt werden, dass ihn seit dem Verlust gefangen hält.
Die Kreuzfahrt wird kurios, aber auch richtig spannend. Durch das Zusammenspiel so unterschiedlicher Charaktere wird es aber auch ungeheuer lustig.

Fazit:

Lesevergnügen nicht nur für den Sommerurlaub!!!

Copyright 2018 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla