Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Rezension

Gedichtband

Heimat: Eine Hymne an Deutschland in Gedichten

heimat

128 Seiten, geb. Ausgabe

€ 8,99

ISBN: 978-3742305336

Verlag: Riva
bei Amazon bestellen

Nirgendwo ist es so schön wie daheim.
Das wusste schon Heinrich Heine, der einst über seine Heimat dichtete: »Mit seinen Eichen, seinen Linden, werd ich es immer wiederfinden.« Im Sommer 2017 rief die Bild-Zeitung ihre Leser dazu auf, es Heine gleichzutun und eine Ode an ihre Heimat zu verfassen. Gesucht wurden die schönsten Reime über der Deutschen liebste Plätze und Orte – von der Nordsee bis ins Allgäu, vom Rhein bis zum Erzgebirge. Die Reaktion war überwältigend: Allein in den ersten Tagen erreichten die Bild-Redaktion mehr als 800 Werke. Die Aktion zeigte: Die Deutschen lieben nicht nur ihre Heimat, sie sind auch immer noch ein Land der Dichter.
Dieser schmucke Band versammelt die besten und schönsten Gedichte. Hochwertig ausgestattet und mit vielen Bildern unserer zauberhaften Landschaften versehen hat diese Auswahl das Zeug, eine echte lyrische Reiseapotheke zu werden.
 
Meine Meinung:
Eigentlich bin ich nicht der Gedicht und Poesieleser, aber dieser kleine Band "Heimat" hat mich schon mit dem Cover abgeholt. Und was hier der Riva-Verlag zusammen mit den BILD-Lesern zusammengetragen hat ist garnicht mal so schlecht. Gerade wenn man bedenkt, daß es sich hier um keine Profidichter handelt. Man findet Gedichte zu Städten, Flüssen, Gegenden und auch zu Deutschland, je nachdem wie man Heimat definiert. Und ich gebe zu, daß mich viele der Gedichte berührt haben. Und das soll auch mein größtes Lob an dieser Stelle sein. Mein zweites Lob geht übrigens an den Riva-Verlag für die Umsetzung und Auswahl der thematisch sehr passenden Bilder zu den Gedichten.
Copyright 2018 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla