Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header5.jpg
Marliese Arold

Magic Girls 3
Das Rätsel des Dornenbaums

Rezension Copyright 2014 by Sara Spangenmacher
für bookola.de

Verlag: arsEdition
Hardcover, 176 Seiten
mit Flocking mit Strass-Stein
Illustrationen von Petra Schmidt
Erschienen am 11.03.2009
ISBN: 978-3-7607-4055-3
9,95 € [D], 10,30 € [A], CHF 14,90
Hier bei Amazon bestellen

Kurzbeschreibung

Elenas Vater, Leon Bredov, ist ein mächtiger Zauberer und Geheimagent. Nachdem er seine Tarnung als Leguan in der Menschenwelt aufgegeben hat, befindet er sich nun auf geheimer Mission zurück in der Hexenwelt. Da wollen Elena und ihre Freundin Miranda natürlich dabei sein! Als Hüterinnen eines wertvollen Amuletts sind sie Leon Bredov tatsächlich eine Hilfe - bis alles auffliegt.

Die Magic Girls in Aufruhr: Endlich wird Elenas Vater Leon Bredov von seinem Fluch und seinem Dasein als Leguan erlöst – da muss er auch schon zurück in die Hexenwelt. Elena bleibt mit dem Rest ihrer Hexenfamilie im HEXIL, der Welt der Menschen.

Doch schon bald erreicht sie ein Notruf von Leon: Er benötigt dringend Hilfe! Was hat es mit dem sagenumwobenen Dornenbaum auf sich? Und wie gefährlich sind die geheimnisvollen schwarzen Zauberkutten?

Meine Meinung

Der dritte teil dieser Reihe ist mindestens genauso spannend wie der erste und zweite Teil.
Als sich Elenas Vater zurückverwandelt, herrscht natürlich Aufregung, doch Leon muss schon wieder weg in die Hexenwelt. Man kann sich gut in die Situation versetzten und ich war selber neugierig, was das für ein Auftrag war und wie es weiterging. Es gibt auch wieder Probleme mit Kevin, der sich sehr für Elena interessiert. Aber zuviel darf man natürlich nicht verraten. Es ist auch sehr interessant, was quasi aus der Sicht der Hexen über die Menschen geschrieben wird. Insgesamt nur empfehlenswert!

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla