Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Ulf Blanck / Kim Schmidt

Die drei ??? Kids Comic
Strandpiraten

Rezension © 2014 by Klaus Spangenmacher für ComicOla.de

Verlag: Kosmos
Erschienen: 06.05.2014
Seiten: 96
Autor: Ulf Blanck
Zeichner: Kim Schmidt
Hardcover, 4c,
ISBN 978-3-440-12633-2
Preis: 9,99 €
Bestellen bei Amazon

 

Kurzbeschreibung:
Beim Stöbern auf dem Flohmarkt entdecken Die drei ??? Kids ein altes Buddelschiff mit ganz besonderem Inhalt. Ist die geheimnisvolle Schatzkarte wirklich echt? Sofort begeben sich die drei Detektive auf Schatzsuche und natürlich mitten hinein in ein neues Abenteuer. Können sie das Rätsel des alten Leuchtturmwärters lösen? Doch Vorsicht: Gefährliche Strandpiraten kommen ihnen in die Quere ...

Das erste Comic der Kultdetektive. Durchgehend farbig illustriert und spannend bis zur letzten Seite.

Meine Meinung:
Dieses erste Comic-Abenteuer ist die folgerichtige Strategie um noch mehr Leser an die genialen Geschichten der Drei Fragezeichen Kids und natürlich auch an die originalen Drei Fragezeichen heranzuführen.
Der Running Gag des Comics ist auf jeden Fall der morgendliche Weckruf (oder soll man eher Lockruf nennen) mit dem Kirschkuchen, der in den normalen Romanen eher nach Lösung des Falls verabreicht wird. Aber er scheint den drei ja jederzeit zu schmecken.
Onkel Titus ist mal wieder auf Tour um auf Auktionen allen möglichen Ramsch, sorry Wertstoffe, zu ersteigern. Und dabei tauchen nach und nach verschiedene Buddelschiffe auf. Nachdem die drei Detektive in  einem davon eine Schatzkarte finden, geht es auf eine aufregende Schnitzeljagd los. Ein Leuchtturm, ein überdimensionales Stein-X und ausgetüfftelte versteckte Mechanismen lassen die drei zu Höchstform auflaufen. Es wird kombiniert und nachgeforscht.

Fazit:
Herrliche Aufwertung der Romane und absolut kindgerecht für die angesproche Altersgruppe umgesetzt. Die Story ist sehr schön und übersichtlich umgesetzt und erzeugt eine spannende Atmosphäre. Selbst für mich als nicht mehr jungen, aber jung gebliebenen Leser hat es durchaus Spaß gemacht. Allerdings musste ich es jetzt an meine Tochter abtreten und werde es wahrscheinlich nicht mehr wiedersehen :-(
Durch die Zugehörigkeit des Autors und des Zeichners zu den Machern der Drei ??? Kids ist natürlich entsprechendes Know How gegeben.
Kleinere Schnitzer wie der Name des Geschäfts von Onkel Titus oder das hinzudichten des Kirschkuchens als erste Mahlzeit des Tages dürfte den meisten nicht auffallen oder stören.

Man darf hoffen, dass der Verlag dieses Projekt als Reihe fortsetzen wird.
Alleine der Preis von fast 10 Euro für 96 Seiten sollte leicht überdacht werden.

Zu den Autoren:
Ulf Blanck leitet eine Werbeagentur und ist als Autor und Radiomoderator für verschiedene Rundfunksender tätig. Er hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht und gehört seit Start der Reihe "Die drei ??? Kids" zum Autorenteam.
Kim Schmidt ist freischaffender Comiczeichner und Illustrator. Er hat mehrere Kinderbücher geschrieben und arbeitet seit dem Band 22 als Illustrator für die Kinderbuchserie „ Die drei ??? Kids“.
Darüber hinaus gibt er Zeichenkurse für Kinder und Jugendliche und hat drei Comiczeichen-Lehrbücher für Nachwuchszeichner geschrieben. In seinem Internetforum www.comiczeichenkurs.de tummeln sich jede Menge Comiczeichner und solche, die es werden wollen oder einfach Spaß am Zeichnen haben.
Kim Schmidt ist verheiratet, hat 2 Kinder und lebt und arbeitet in Güllerup / Schleswig-Holstein.

Wertung:
4 von 5 Fragezeichen

Copyright 2018 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla