Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header6.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Karen-Susan Fessel
HerzBlut
Liebe macht Anders
Rezension © 2014 by Karina (BuchFluesterer) für BookOla.de

Karen-Susan Fessel: HerzBlut - Liebe macht Anders
Verlag: KOSMOS Verlag
Taschenbuch, 176 S.
Alter: ab 14 Jahren
9,99 €
ISBN ISBN: 978-3-440-13346-0

Kurzbeschreibung
Anders ist neu in der Klasse. Er sieht super aus und hat etwas Geheimnisvolles an sich. Schnell entwickelt sich eine Liebesgeschichte zwischen ihm und Sanne. Das passt Robert, dem bisher unangefochtenen Sunnyboy und Ex-Freund von Sanne überhaupt nicht und er beginnt in Anders‘ Vergangenheit zu graben: Nicht nur, dass der Typ keinen Facebook-Account hat – man findet ihn überhaupt nirgends im Netz. Irgendetwas ist da faul! Als Robert entdeckt, dass der Neue gar kein „richtiger“ Mann ist, wird es gefährlich für Anders. Richtig gefährlich. Und Sanne muss hilflos dabei zusehen.

Meine Meinung:

Ein herzliches Dankeschön Klaus von bookola.de. Ein sehr interessantes Buch mit einem noch interessanteren Thema. Bisher habe ich noch kein Buch gelesen, indem dieses Thema vorkam. Und ich brauchte auch eine Weile um überhaupt darauf zu kommen. Denn die Autorin hat die Geschichte schön verpackt und mich ein bisschen auf die falsche Fährte gelockt. Einfach toll. Auch der Schreibstil war wie für mich gemacht. Locker und flüssig zu lesen. Allerdings muss ich zugeben, das die Geschichte schon eher in den Jugendsektor gehört, aber auch solche Leute wie mich die dieses Alter schon deutlich überschritten haben, sollten das Buch Lesen.
Es geht um Anders (ja den Namen gibt es auch wirklich, hab mir sagen lassen der kommt aus Skandinavien) und seine Familie. Er ist der NEUE an der Schule, die Mädchen fliegen auf ihn, die Jungs, naja, Konkurrenz eben. Besonders Robert mag ihn nicht. Der unangefochtene König. Als sich dann auch Sanne für ihn interessiert, steht er auf seiner Abschlussliste ganz oben. Denn Sanne ist die seine Ex-Freundin. Und die will er um jeden Preis wiederhaben.
Das Buch wird aus mehreren Sichten erzählt, wobei am Anfang immer steht um wen es sich handelt. Ich habe mich sehr gut in die Geschichte einlesen können. Auch die Charkatere wurden ausführlich beschrieben. Leider ist das Ganze auf 162 Seite komprimiert. Und das Thema, das normalerweise totgeschwiegen oder hinter verschlossenen Türen besprochen wird, kommt meines Erachtens zu kurz. Fand ich sehr schade. Doch im Ganzen war es super.
Es kommt wie es kommen muss. Robert recheriert im Internet und findet ... nichts. Kein Facebookaccount, keine sonstigen Registrierungen, nichts. Er findet nichts über Anders Jaspersen. Das macht ihn erst wütend. Irgendetwas muss er doch finden. Und tatsächlich, er deckt Anders´ Geheimnis auf und damit nimmt das Schicksal seinen Lauf. Und auf einer Schulparty kommt es dann zum Showdown.
 
Fazit:
Ein kleiner Spoiler "Und alle sehen, wie er fällt." Tja wer fällt und warum, das solltet ihr selber nachlesen.
Und das empfehle ich euch in der heutigen Zeit ganz besonders. Denn aus solchen idiotischen Machtspielchen kann ganz schnell bitterer Ernst werden. Niemand sollte für etwas verurteilt werden, wofür er nichts kann oder sich entschieden hat. Also volle Punktzahl. Auch das Ende lässt noch genug Freiraum für die eigene Fantasie, denn es ist nicht ganz abgeschlossen und lässt auf eine Fortsetzung hoffen.
 
Dafür gibt es 5 von 5 Toleranzpunkten 
 
Überraschung! Das Buch schließt nahtlos an den ersten Teil an. Und endet mit einem gewaltigen Cliffhanger. Gott jetzt heißt es wieder warten.
Luisa und Thursen, nein Lars, sie hat ihn gerettet. Doch wollte er überhaupt gerettet werden? Ich sage ja, aber irgendwie ist das ... komisch, ich bin schon wieder verwirrt.
Nora Melling hat mich so richtig in die Geschichte hineingezogen. Das Ganze beginnt schon mal mit einem Toten. Die zwei Stränge handeln von Luisa und Elias. Tja jetzt fragt ihr euch, wer Elias ist. Aber wenn ihr das Buch lest, werdet ihr merken, wer und vor allem Was Elias ist.
Genau wie beim ersten Teil, hat das Buch eine gewisse Düsternis, es liest sich in verschiedenen Graustufen. Und doch berührt einen die Geschichte. Das Rudel hat Zuwachs bekommen, Norrock ist der neue Leitwolf. Und es sterben noch mehr Menschen.
Doch Thursen weiß warum, und auch Luisa weiß es bald. Und wird in einem Ritual zum Wolf. Oder bildet sie sich das nur ein. Auf jeden Fall, redet irgendwie jeder nur das nötigste und lässt das wichtigste aus. Das kann nicht gutgehen.
Luisas Mum zieht eine Weile zu einer Freundin, die ganze Situation wurde ihr einfach zuviel. Und als dann auch noch Luisas Vater auftaucht und sich in die Familie einmischt, die er hat sitzen lassen, gerät alles außer Kontrolle.
Luisa flieht, zu Elias, zerstört sie damit das zarte Band zwischen Thursen und ihr. Oder hat ihre Liebe doch noch eine Chance? Schließlich wird Luisa verletzt. Kann Thursen sie retten? Oder war alles vergebens? Lest es nach.
Mich hat das Buch so berührt, das ich gar nicht erwarten kann wenn es endlich weitergeht. Und ja die Rezi ist ein bißchen durcheinander, so wie ich. Den das Buch hat mich verwirrt zurückgelassen, und ich denke die ganze Zeit an die Wölfe, Luisa und Thursen. Also verzeiht, wenn ich nicht so geradlinig bin.

Ich vergebe 5 von 5 Bissen
Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla