Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header6.jpg
Monika Felten
Die Hüterin des Schattenbergs
Rezension © 2012 by Elocin Icelandiscalling für BookOla.de

schattenberg
Ab 12 Jahren
Hardcover mit Schutzumschlag, 496 Seiten
ISBN: 978-3-570-13999-8
€ 18,99 [D] | € 19,60 [A] | CHF 27,50
Verlag: cbj

Kurzbeschreibung:
Die junge Eleve Jemina ist die letzte, lebende Hüterin des Schattenbergs – nur sie allein kann das Land vor dem drohenden Untergang bewahren. Denn ohne die Magie der Hüter werden sich die Schatten des Berges schon bald befreien und Unheil und Verderben über die Menschen bringen. Jemina hat nur eine Chance, um das zu verhindern: Sie muss den gefahrvollen Weg ins Reich der Toten auf sich nehmen, um das Wissen der verstorbenen Hüter zu erlangen. Mithilfe des ebenso anziehenden wie geheimnisvollen Eleven Rik nimmt Jemina die Herausforderung an.
Doch dann erfährt sie von der wahren Bedeutung des Schattenbergs – und steht vor einer folgenschweren Entscheidung …


Meine Meinung:
Frieden über Selketien. Das war der Traum des grossen Magiers Orekh. Der Zauber den er webt, erfordert den Hüterzirkel, der das Böse in Schach hält. Seit Generationen werden Eleven ausgebildet um den Zirkel zu erhalten. So bleibt das Gute in den Menschen vom Bösen, den Schatten, getrennt.
Elevin Jemina wird im Laufe der Story auf eine harte Probe gestellt. Als die Hüter verunglücken ist der Frieden in Selketien gefährdet. Mit ihrem Freund Rik sucht sie Hilfe beim grossen Magier Corneus. Der einzige Ausweg scheint das Buch des Lebens zu sein, das irgendwo auf der Grossen Feste, der ehemaligen Feste des grossen Orekhs, versteckt sein muss. Mit der Suche nach dem Buch, beginnt das grosse Abenteuer. Das Ziel, der ewige Frieden wird sehr bald in Frage gestellt...

Monika Felten hat mit "Die Hüterin des Schattenbergs" eine wunderschöne Geschichte verfasst in der sich die Frage nach richtig und falsch ziemlich schnell dem Leser aufdrängt. Man zweifelt ob der Zustand, in dem die Menschen in Selketien leben, wirklich erstrebenswert ist.
Es wird keine Zeit verschwendet, schnell kommt man in die Story rein, erlebt das Abenteuer an der Seite von Jemina und Rik. Auf seitenfüllende Landschaftsbeschreibungen und ähnliches wird glücklicherweise verzichtet, wobei die Welt Selketien sich völlig erschliesst. Eine Hilfe ist eine Gebietskarte, die vorne im Buch enthalten ist.
Wer Spass an Fantasyabenteuern hat, die flüssig und gut zu lesen sind ist hier grossartig aufgehoben.

Copyright 2019 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla