Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg
Conn Igguldens
Vorsicht Tollins!
Wer mag schon Feen?
Rezension © 2011 by Ute Spangenmacher für BookOla.de

tollins

Originaltitel: Tollins - Explosive Tales for Children
Originalverlag: HarperCollins, UK
Übersetzung: Vanessa Walder
Mit Illustrationen von Lizzy Duncan
Ab 8 Jahren
Hardcover, 176 Seiten
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-13891-5
€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 24,50
Verlag: cbj

Kurzbeschreibung:
 Das Wichtigste vorab: Tollins sind keine Feen! Und: Tollins mögen auch keine Feen! Deshalb sollte man Tollins auf gar keinen Fall mit ihnen verwechseln! Das könnten sie ziemlich übel nehmen und womöglich nichts mehr von ihren unglaublichen Abenteuern erzählen. Die sollte man aber nicht verpassen. Denn wie Tollins per Rakete in den Himmel schießen, auf einem Windbeutel einen Ausflug unternehmen oder Sir Isaac Newton dabei helfen, die Schwerkraft zu entdecken, ist so aufregend, spannend, witzig und von tollkühnem Charme – dagegen können Feen einpacken. Wer Tollins kennt, ist Tollins-Fan, denn: Feen waren gestern ... heute gibt es Tollins!

Meine Meinung:
Sehr tolles Buch. Da konnte selbst ich, als „Erwachsener“ mich noch wegschmeißen vor lachen. Die Geschichte ist spannend und auch äußerst witzig. Vor allem die Idee, daß Tollins von den Menschen verwendet wurden, um Farbe ins Feuerwerk zu bringen. Absolut genial. Spaßig sind auch die Erfindungen, die die Tollins machen, um sich selbst zu helfen und die Geschichten, wie es ohne das Medizinbuch der Menschen zuging. Bei einem Wadenkrampf wird das Bein abgenommen ist durchaus ein übliches Vorgehen gewesen. Und da der Tollin Sparkler die erste Regel der Tollins bricht („Niemals mit Menschen reden“), wird er auch sogleich zum Hohen Tollin zitiert. Dies wiederum ist eine herrliche Geschichte, die man selbst lesen sollte.
Die kleinen Spitzen gegen Feen („Darüber findet ihr in anderen Büchern etwas. Das sind die Bücher mit rosa oder lila Einband“) sind klasse. Und auch die Illustrationen sind genial und machen das Buch zu einem echten Erlebnis. Und das, wie gesagt, nicht nur für kleine Leser.

Bewertung:
5 von 5 Tollins

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla