Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg
Rick Riordan
Die 39 Zeichen
Die Katakomben von Paris: Band 1

Rezension © 2011 by Ute Spangenmacher für BookOla.de
Die 39 Zeichen - Die Katakomben von Paris

Originaltitel: 39 Clues - The Maze of Bones, Vol. 1
Originalverlag: Scholastic USA
ab 9 Jahren
Hardcover, 224 Seiten
Mit s/w Vignetten
ISBN: 978-3-570-17019-9

€ 8,95 [D] | € 9,20 [A] | CHF 15,50
Verlag: cbj avanti

Kurzbeschreibung:

Die Cahills sind die mächtigste Familie der Welt. Sie birgt ein Geheimnis, das das Schicksal der Menschheit für immer verändern kann...

Als die Patriarchin Grace Cahill stirbt, hinterlässt sie ein folgenschweres Erbe: Sieben Teams aus den vier verschiedenen Häusern der Familie, sollen sich auf eine gefährliche Mission begeben, afu der das lang vergessene Familiengeheimnis gelöst werden muss. Wem wird es zuerst gelingen, die 39 Zeichen zu entschlüsseln?

Auch die Geschwister Dan und Amy entschließen sich, Grace' Erbe anzunehmen und sich auf die abenteuerliche suche nach den 39 Zeichen zu begeben. Der erste Hinweis führt sie auf den Spuren Benjamin Franklins von Boston nach Paris. Doch haben sie ohne Geld und nur mit der Hilfe ihres Kindermädchens Nellie überhaupt eine Chance, das Rennen zu gewinnen? Die anderen Teams trauen den Geschwistern offenbar einiges zu, denn sie versuchen alles, um Dan und Amy möglichst schnell aus dem Weg zu räumen...

Meine Meinung:

Absolut spannend! Das hat richtig Spaß gemacht. Auch wenn es gleich zu Anfang schon heftig rummst. Aber diese Familie ist der Knüller. Jeder Clan ist mit so extrem eigenartigen Personen besetzt, daß diese Reihe ziemlich viel Spaß und Spannung verspricht. Da man hauptsächlich Dan und Amy begleitet, bekommt man die strategischen Züge der anderen fast immer nur dann mit, wenn sie „zufällig“ den Weg der Geschwister kreuzen. Meist hat dies nicht ganz erfreuliche Folgen für die beiden, aber sie schaffen es irgendwie immer, sich aus den Situationen herauszumanövrieren. Und das gelingt ihnen dank des Geschick des einen und der Gedankengänge des anderen.

Da freuen wir uns doch auf weitere Bände dieser Serie.


Bewertung:

5 von 5 Geheimnissen

Copyright 2019 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla