Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header5.jpg
Felicity Brown
Bella Sara
Bellas Geschenk
Band 1
Rezension © 2010 by Sara Spangenmacher für BookOla.de
Bella Sara - Bellas Geschenk
Originaltitel: Bella Sara - Novel 1
Originalverlag: HarperCollins, UK
Aus dem Englischen von Pia Jüngert
Ab 8 Jahren
Gebundenes Buch, 128 Seiten
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17001-4
€ 7,95 [D] | € 8,20 [A] | CHF 14,90
Verlag: cbj avanti


Kurzbeschreibung:
Das zauberhafte Land des Hohen Nordens ist die Heimat der magischen Pferde. Hier leben auch das Mädchen Sara und ihre Stute Bella. Gemeinsam kämpfen sie gegen finstere Mächte, die ihre friedliche Welt bedrohen und helfen damit, den Zauber der Welt von Bella Sara für immer zu bewahren.

Das Waisenmädchen Jillian wächst im düsteren Schloss von Lady Ivenna auf. Bewacht von einem Rudel gefährlicher Wölfe, gibt es für sie kein Entkommen von diesem finsteren Ort. Als Jillian herausfindet, dass auch ihr Freund, der magische Sternensteinotter, von Ivenna gefangen wurde, ist sie tief bestürzt. Jetzt kann nur noch Bella, die Königin der magischen Pferde, den Freunden helfen …

Meine Meinung:
Wow!!! So was habe ich eigentlich nicht erwartet. Irgendwas mit kleinen Mädchen und Ponys, klar, kennt man ja schon. Aber das ist ein super Fantasyroman, der es in sich hat. Das ist absolut spannend und nicht so harmlos, wie man es eigentlich vermuten würde. Da geht es schon manchmal zur Sache und die kleine Jillian muss mehr als einmal um ihr Leben bangen.
Jillian hat ein Tagebuch, in das sie die magischen Tiere, die sie im Wald trifft, hinein malt. Doch die böse Lady Ivenna benutzt dieses Buch, um die magischen Tiere (besonders spaßig: Seifenblasenschildkröten) aus dem Wald in ihr düsteres Schloss zu locken. Dort werden diese, genau wie Jillian, gefangen gehalten und müssen für Ivenna arbeiten. Die Seifenblasenschildkröten sind zum Beispiel für das Badewasser Lady Ivennas zuständig, denn das muss ganz schaumig sein.
Natürlich hat Jillian auch Helfer. Sowohl innerhalb, als auch außerhalb der Schlossmauern Und die lassen natürlich nichts unversucht, um die magischen Tiere wieder zu befreien.

Also, ich finde es absolut spannend und auch spaßig. Vor allem diese Tiere, was es da nicht alles gibt...

Absolut empfehlenswert!!!

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla