Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header4.jpg

C. S. Lewis
Die Chroniken von Narnia
Rezension © by Klaus Spangenmacher


narnia_gesamt

EUR: 34,95 CHF: 60,40
Gebundene Ausgabe: 523 Seiten
Verlag:
Ueberreuter (September 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3800051869
ISBN-13: 978-3800051861
Größe:
28,8 x 21,8 x 3,6 cm
Illustrator:
Pauline Baynes
Übersetzer:
Ulla Neckennauer, Lisa Tetzner, Hans Eich

bei Amazon bestellen

Verlagsangaben Ueberreuter:

Seit mehr als 50 Jahren begeistert das magische Land Narnia Millionen von Lesern weltweit. Jetzt liegt erstmals der prachtvolle Sammelband mit den Illustrationen der Erstausgabe vor. Ein zauberhaftes Lesevergnügen gerade auch für die Kleineren. Willkommen in einer Welt, in der es mehr sprechende Tiere als Menschen gibt und wo Kämpfe von Zwergen, Faunen, Riesen und Zentauren ausgefochten werden.

Aus der Amazon.de-Redaktion
Der Fantasyzyklus Die Chroniken von Narnia des englischen Literaturprofessors Clive Staples Lewis gehört längst zu den großen Klassikern des englischen Kinderbuchs. Als Lewis 1950 den Roman Der König von Narnia verfasste, legte er damit den Grundstein für die Legende des magischen Landes Narnia, dem er in den folgenden Jahren weitere sechs Bände widmen sollte. Die Chroniken erzählen die Abenteuer der vier Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy, die über einen alten Wandschrank im Haus des betagten Professors Digory Kirke in eine andere Welt gelangen, in der Tiere sprechen können und die wundersamsten Dinge geschehen. Die vorliegende Gesamtausgabe der Chroniken versammelt alle sieben Romane von Lewis‘ Zyklus in einem Band. In der chronologischen Reihenfolge ist Der König von Narnia der zweite Band, während die anderen sechs Romane von der Entstehungsgeschichte Narnias und weiteren Abenteuern der vier Geschwister berichten. Der großformatige Sammelband zeichnet sich durch zahlreiche farbige Illustrationen und eine äußerst liebevolle Gestaltung aus.

Rezension:

Ein Super Buch! Ein Muss für alle kleinen und jung gebliebenen Leseratten!!!

Diese Gesamtausgabe (übrigens ein rund herum gelungenes Werk) basiert auf den alten Übersetzungen von Ulla Neckenauer (Das Wunder von Narnia, Der Ritt nach Narnia, Die Reise auf der Morgenröte, Der silberne Sessel), Lisa Tetzner (Der König von Narnia, Prinz Kaspian von Narnia) und Hans Eich (Der letzte Kampf).

Die Sprache entspricht den Anforderungen eines jugendlichen Lesers, ist aber trotzdem auch für erwachsene sehr gut zu lesen. C.S. Lewis Geschichten aus Narnia bieten alles was das Leserherz begehrt: Spannung, Gefahren, Abenteuer, Rätsel, Freundschaft, phantastische Wesen. Es gibt Gute und Böse, es ist eine friedliche und freundliche Welt in der Kinder den Tag retten. Zauberei, Fabelwesen und der sprechender Löwe Aslan als König – das ist Alltag in Narnia.
Allerdings im letzten Teil „Der letzte Kampf“ wird das Buch durchaus anspruchsvoller, was aber nicht abwertend für die ersten Teile sein soll. Es ist nicht alles nur noch Schwarz und Weiß, sondern es kommen jetzt viele Abstufungen hinzu. Der Glaube an das Gute geht verloren. Es wird ernst und Narnia verliert seine Unschuld

Den christlichen Aspekt der Bücher kann man hineindeuten, muss man aber nicht. Man sollte die Geschichten einfach so sehen wie sie sind und wertfrei als gegeben hinnehmen.
Bedingungslose Freundschaft, Selbstvertrauen und eine märchenhafte Welt voller Fabelwesen sind das eigentlich wichtige, was das Buch versucht den meist jugendlichen Lesern herüberzubringen.

Zu der Faszination der Gesamtausgabe trägt sicher auch die schöne Ausstattung bei. Das Buch hat mit seinen vielen kleinen und größeren durchweg farbigen Zeichnungen etwas von einem Märchenbuch. Alle Seiten haben einen hübschen aber nicht aufdringlichen Rahmen und die Farben sind der gesamten Geschichte entsprechend, trotzdem aber nicht zu grell. Und alleine das Cover lädt schon zu einer träumerischen Reise nach Narnia ein.

„Die Chroniken von Narnia“-Gesamtausgabe kann man nur jedem empfehlen, der bisher mit dem Gedanken gespielt hatte, sich die einzelnen Bücher zu kaufen und es nicht getan hat. Aber auch für jeden Fantasy-Freund kann man nur sagen: Zugreifen!

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla