Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header4.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Thomas Raab

Helga räumt auf

Frau Huber ermittelt, Band 2

Rezension Copyright 2022 by Ute Spangenmacher

für bookola.de
Verlag: KiWi Verlag
Taschenbuch, 336 Seiten
ISBN: 978-3-462-00194-5
Erscheinungsdatum: 9. September 2022
€ 11,00 empf. VK-Preis
Hier bei Amazon bestellen

Kurzbeschreibung

Flirrende Hitze über Glaubenthal, da brennen schon mal die Sicherungen durch ...
Eigentlich hat sich die alte Huber ja von Herzen nach dem Sommer gesehnt. Alle Dorfbewohner auf Urlaub. Herrlich diese Ruhe! Aber zu früh gefreut. In der Affenhitze Glaubenthals braut sich etwas zusammen, und bald schon steckt die erste Leiche im Stroh. Genau genommen: im Strohballen.
Mit großartigem schwarzem Humor und düsterer Fabulierlust schickt Thomas Raab seine Ermittlerin Hannelore »Hanni« Huber wieder auf die Jagd nach Verbrechern. Und diese scheinen sich gleich in zwei miteinander verfehdeten Familien zu finden: den Praxmosers und den Grubmüllers – allesamt Rindviecher erster Güte (wobei die einen eigentlich Schweinebauern sind) und zu allem bereit. Aber was um alles in der Welt hat die junge Helga mit all dem zu tun, dieses zauberhafte Wesen im Blumenkleid, das der Huberin zuvor nie sonderlich aufgefallen war? Schnell wird jedenfalls klar: So harmlos, wie sie aussieht, ist sie beileibe nicht!

Meine Meinung

Man muss sich an den Schreibstil gewöhnen. Aber wenn man das geschafft hat, ist das Buch der absolute Brüller. Hauptfigur Hanni Huber, Rentnerin und Witwe, kennt die Dorfbewohner und weiß, wie sie ticken. Dachte sie zumindest. Bis es eines Tages mit der ersten Leiche beginnt. Anfangs macht sich keiner Gedanken, war wohl ein Unfall. Aber dann überstürzen sich die Ereignisse und immer mehr Familienmitglieder der Praxmosers und Grubmüllers müssen dran glauben.
Hanni Huber ist erstens nicht auf den Kopf gefallen und zweitens ein sehr eigenwilliges Wesen. Sie legt sich gerne mit ihnen an oder geht ihnen, noch lieber, aus dem Weg. Aber das ist in diesem Sommer nicht möglich.
Ein sehr spannender und auch witziger Krimi. Vor allem die Formulierungen entlocken einem mitunter nicht nur ein Schmunzeln sondern auch gerne mal einen lauten Lacher.

Fazit:

Die Protagonisten sind glaubhaft, wenngleich auch ziemlich eigen. Dürfte aber für eine ländliche Idylle passen. Auch Actionszenen sind vorhanden und werden so gut beschrieben, dass man sie vor sich sieht.

Ein absolutes Lesevergnügen

4 Sterne

Über den Autor:

https://www.thomasraab.com/

Copyright 2022 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla