Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header5.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Olivie Blake

Atlas Six

Wissen ist tödlich (Atlas Serie, Band 1)

Rezension Copyright 2022 by Ute Spangenmacher

für bookola.de
Verlag: FISCHER Tor Verlag
gebundene Ausgabe, 544 Seiten
Übersetzt von: Heide Franck, Alexandra Jordan
ISBN: 978-3596707638
Erscheinungsdatum: 28.09.2022
€ 22,00 empf. VK-Preis
Hier bei Amazon bestellen
als Ebook schon erhältlich

Kurzbeschreibung

Die Bibliothek von Alexandria ist niemals untergegangen, sie verwahrt im Verborgenen seit Jahrtausenden die dunkelsten Geheimnisse der Menschheit. Alle zehn Jahre bekommen die talentiertesten Magier*innen ihrer Generation die Möglichkeit, das uralte Wissen zu studieren: Jene, die die Initiation überstehen, erwarten ungeheurer Reichtum, Macht und Weisheit. Doch von den sechs Auserwählten werden nur fünf überleben.
Dieses Mal sind mit dabei: Libby Rhodes und Nico de Varona, zwei begnadete Physiomagier von der New York University of Magical Arts, die einander nicht ausstehen können. Die Telepathin Parisa Kamali und der Empath Callum Nova, beide Meister der Manipulation. Tristan Caine, der zynische Sohn eines Londoner Gangsters, der jede Illusion durchschauen kann, und Reina Mori, eine mysteriöse Naturmagierin aus Japan.
Zwischen den mächtigen Adepten beginnt ein Spiel auf Leben und Tod.

Meine Meinung

Schon der Anfang ist irgendwie spektakulär. Denn zunächst begleitet man Atlas Blake dabei, wie er den verschiedenen Probanden die Nachricht übermittelt, dass sie in die Alexandrinische Bibliothek berufen wurden. Die Reaktionen sind vielfältig, genauso vielfältig wie die magischen Begabungen der einzelnen Personen. Libby und Nico bilden den Anfang. Beide scheinen sich nicht besonders zu mögen, können aber auch irgendwie nicht ohne den anderen. Deswegen entscheiden sich beide dafür, mitzumachen, weil sie es dem jeweils anderen schlicht nicht gönnen. Die anderen sind zwar Einzelgänger, aber dafür nicht weniger misstrauisch. Sie werden von Atlas aber mit guten Argumenten dazu bewogen, sich das ganze einmal anzusehen. Schließlich bekommt man Zugriff auf die Bibliothek von Alexandria, was ein nicht unerhebliches Argument ist.
Am Anfang können sie alle nicht so wirklich etwas miteinander anfangen, werden aber durch Aufgaben dazu gebracht, sich mit den anderen abzugeben und zusammen zu arbeiten. Das gelingt mal mehr mal weniger gut, aber immerhin gibt es keine größeren Probleme.
Die Geschichte wird immer weitergesponnen und zwar meist aus der Perspektive eines der Probanden. Dadurch bekommt man auch Einblicke in den Teil, der einem sonst verborgen bleibt und weiß auch, was in den einzelnen Personen vor sich geht. Das ist sehr aufregend, da sich dadurch eine immer wieder andere Perspektive auf die gesamte Geschichte ergibt. Die Auflösung ist ziemlich genial und nicht wirklich vorhersehbar.

Fazit:

Die gewählten Charaktere werden außergewöhnlich gut beschrieben und durch die diversen Einblicke in ihre Gedankenwelt werden sie einem mehr oder weniger sympathisch.
Der ganze Roman ist spannend geschrieben, schlüssig und nicht zu actiongeladen. Trotz alledem aber intensiv und auf eine Art auch atemberaubend.
Lesefutter!!! 4 Sterne

 

Copyright 2022 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla