Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Dr. Rainer Nagel
und Alexander Huiskes
 
Perry Rhodan – Die Chronik
Band 4 - 1996-2008


Rezension © 2021 by Klaus Spangenmacher für BookOla.de

Hardcover, 528 Seiten
EUR 29.99
ISBN 978-3854453437

Kurzbeschreibung
Darauf haben die Fans gewartet: Band 4 der Kultbuchreihe rund um die größte SF-Serie der Welt!

Lange schon war er angekündigt, jetzt ist er endlich da: Fachkundig verfasst von einem neuen Autorenteam erscheint nun der heiß ersehnte vierte Band der PERRY RHODAN-Chronik. Dr. Rainer Nagel und Alexander Huiskes haben sich die Entwicklung der Science-Fiction-Legende von 1996 bis 2008 vorgenommen, eine Zeit, in welcher der PERRY-RHODAN- Kurs maßgeblich von Robert Feldhoff geprägt wurde, der für die Serie einen neuen, zyklusübergreifenden Kurs entwarf – wie das Thema THOREGON zeigt, das der Serie zwischen Band 1800 und Band 2199 wesentliche Impulse gab.

Nicht nur die SF-Welt, sondern auch die reale änderte sich in diesen Jahren. Sie wurde digital, und PERRY RHODAN zog mit: Neben Hörbüchern, Brett-, Rollen- und Sammelkartenspielen entstanden Spiele für PC und Handy. Die Serie selbst erlebte den verstärkten Einsatz bekannter »Gastautoren« sowie eine deutliche Ausweitung von Nebenprodukten wie Miniserien und Taschenbuchreihen. Und auch das PERRY RHODAN-Fandom begann eine größere Rolle zu spielen, die von den Autoren entsprechend gewürdigt wird.

Zahlreiche Auszüge aus zeitgenössischen Texten, Arbeitspapieren, Rezensionen und Interviews runden die Beschreibung der Geschehnisse ebenso ab wie Kurzvorstellungen neuer Autoren. Band 4 präsentiert ein umfassendes und detailliertes Bild der Ära Feldhoff – hier werden auch langjährige PERRY RHODAN-Leser viel Neues entdecken!

Meine Meinung:
Nach einigen Verschiebungen (insgesamt fast 7 Jahre) und dem Tod des ursprünglich mit Band 4 beauftragten Autors Eckhard Schwettmann (* 28. Juni 1957; † 4. November 2014) kam es zu einem Wechsel des Autorenteams, bei dem nun die Autoren Dr. Rainer Nagel und Alexander Huiskes Band 4 gemeinsam fertigstellten. Und nun hat es der Hannibal Verlag geschafft, denn ich halte nun den lang ersehnten 4. Band der Perry Rhodan Chroniken in den Händen. Trotz all dieser Widrigkeiten muss man dem Verlag dankbar sein für dieses Werk. Trotz des Autorenwechsels geht es in der gewohnten Qualität weiter, denn die neuen Autoren haben den Faden gut aufgenommen und legen qualitätsmässig noch eine Schippe drauf.
Das Layout ist im bekannten Stil der Vorgänger gehalten und zu jedem Jahr der Story werden die Geschehnisse der Echtzeit gegenübergestellt, um das Zusammenspiel der jeweiligen möglichen Inspirationen aufzuzeigen. Aber das schönste ist für mich, dass man den beiden Autoren anmerkt, dass sie schon Perry Rhodan lebten, BEVOR sie überhaupt an die Chroniken nur zu denken wagten. Und ganz im Stil ihrer Vorgänger wewrden auch die Titelbilder der wichtigen Romane sowie viele wichtige Fotos gezeigt. Es ist eine von Robert A. Feldhoff als Exposé-Autor geprägte Ära, der nach K.H. Scheer und Willy Voltz die Serie vorantrieb (und das nach seinem Tod von Uwe Anton für kurze Zeit weitergeführt wurde).
Angetan hat mich auch, dass viele kleine Kurzbiographien zu den vielen Autoren mit eingeflossen sind

Fazit:
Ich finde diese aufregende Chronik als eines der besten Bei-Werke zu Perry Rhodan und ein vorzügliches Nachschlagewerk. Und auch wenn es vielleicht wieder etwas länger dauert, hoffe ich, dass es weitere Bände in derselben Qualität geben wird.

Über die Autoren:

Alexander Huiskes, Jahrgang 1968, betreut die PERRY RHODAN-Romane seit 2003 als Außenlektor. Er veröffentlicht die Rollenspiel-Abenteuer zur Serie und verfasst seit 2009 auch selbst PERRY RHODAN-Romane. Hauptberuflich ist er Gymnasiallehrer in Wiesbaden.

Dr. Rainer Nagel, 1963 geboren, ist Lehrer für Englisch und Geschichte an einem Wiesbadener Gymnasium. Seit 1975 liest er PERRY RHODAN, seit 2008 ist er für die Serie als freier Mitarbeiter tätig, hauptsächlich als Lektor und Verfasser von Sachtexten. Er wohnt in Mainz.

Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla