Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header2.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Rezension

Der Preis der Zeit

von Tim Tigner

Rezension ©2021 von Thomas Herzhauser für bookola.de

Verlag: Festa Verlag
ISBN: 978-3-86552-913-8
Buchreihe: Festa Action
Originaltitel: The Price of Time
Übersetzer: Heiner Eden
Format: Paperback
Umfang: 448 Seiten
Preis: € 14,99

bestellen beim Verlag

bestellen bei Amazon

Würdest du ein besserer Mensch werden, wenn du für immer leben könntest?

Als ein Team von Wissenschaftlern ein Jugendserum entwickelt, das mehr oder weniger Unsterblichkeit garantiert, glauben sie, damit würden alle Probleme der Menschen auf magische Weise verschwinden.
Aber sie irren sich. Denn sie haben mit ihrer Erfindung Ereignisse mit unvorstellbaren und tödlichen Folgen in Gang gesetzt ...

Rasanter Nervenkitzel und erstklassige Action: Agatha Christie trifft Michael Crichton.

Meine Meinung:

„Würdest du ein besserer Mensch werden, wenn du für immer leben könntest?“
Eine sehr interessante Fragestellung. Im ersten Moment neigt man schnell dazu, mit „Ja“ zu antworten. Aber Tim zeigt in diesem rasanten Action-Thriller auch die Schattenseiten, die Untersterblichkeit mit sich bringt.

Durch viele andere Bücher und Filme mit dem Thema „Unsterblichkeit“ hatte ich schon eine vage Vorstellung, was in diesem Buch geschehen könnte, aber ich wurde eines Besseren belehrt. Direkt zu Beginn nahm die Story einen ganz anderen Verlauf als ich angenommen hatte und hat mich auch später immer wieder überrascht.

Tim hat hier einen sehr gelungenen Plot für einen Action-Thriller geschaffen, der mit wissenschaftlichen und moralischen Aspekten aber auch genug Action und Nervenkitzel versehen ist.
Wie viele andere Bücher aus der Festa Action Reihe, wäre auch dieses eine super Vorlage für einen Verfilmung.

Fazit:

Eine sehr gelungene Story, mit Action, Spannung und Verschwörung, die ich definitiv weiterempfehlen kann.

Wertung:

5 von 5 Sternen

 

Über den Autor:

Tim Tigner begann seine Karriere in der sowjetischen Spionageabwehr bei den US Army Special Forces, den Green Berets. Er studierte Psychologie in Frankreich, Radiologie in England und Philosophie in Griechenland.
Heute lebt er mit seiner Frau Elena und ihren beiden gemeinsamen Töchtern als freier Schriftsteller in Nordkalifornien.
Seine literarischen Vorbilder sind Robert Ludlum, Ken Follett, John Grisham, Lee Child und Vince Flynn.

 

 

Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla