Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header2.jpg

Die Autoren von BookOla.de erstellen Rezensionen von Romanen, Kurzgeschichten
und allem was von bekannten und unbekannten Autoren zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Heike Kügler-Anger

Camping mit Todesfolge

Rezension © 2021 by Ute Spangenmacher
für BookOla.de

Broschiert: 272 Seiten
    Verlag: Emons Verlag
    Sprache: Deutsch
  ISBN-13: 978-3-7408-1132-7

bei Amazon bestellen

Bei JPC bestellen

Kurzbeschreibung

Mit dem Kauf eines Oldtimer-Wohnmobils ging für Kathrin und Peter ein Traum in Erfüllung - der jäh zerbrach, als Peter von einer Geschäftsreise nicht zurückkehrte und für tot erklärt wurde. Seitdem fährt Kathrin jedes Jahr an ihrem Hochzeitstag allein auf Campingtour. Doch dieses Mal ist alles anders: Am ersten Morgen findet sie einen Strauß ihrer Lieblingsblumen an der Windschutzscheibe, am nächsten Tag ein weiteres sehr persönliches Geschenk, zusammen mit GPS-Daten, die zu einem unbekannten Ziel führen. Ist Peter womöglich noch am Leben? Mit Humor und Beharrlichkeit begibt sich Kathrin auf einen Roadtrip, der für sie lebensgefährlich werden soll.

Meine Meinung:

Kathrin ist wirklich nicht zu beneiden: Da macht sie sich, wie alle Freunde hoffen, zum letzten Mal auf den Weg mit ihrem Töfftöff um den Hochzeitstag mit ihrem nicht mehr existenten Mann zu zelebrieren und schon gerät sie von einer merkwürdigen Situation in die andere. Nicht nur die sehr persönlichen Geschenke, die sie immer findet, sind merkwürdig. Immer wieder trifft sie Personen, die sie schon an einem vorherigen Campingplatz gesehen hat. Sie wundert sich, denkt sich aber nichts weiter dabei. Unter den Personen, die sie verfolgen sind ein Privatdetektiv, eine Schwedin und ein kleiner blonder Junge, der immer ohne Eltern unterwegs zu sein scheint. Der Junge ist der einzige, der ihr merkwürdig erscheint, da er sie sehr an ihren verstorbenen Mann erinnert. Also kann dieser doch nicht tot sein? Kathrin reist fast durch die ganze Republik von einem Campingplatz zum anderen und hofft, so der Lösung näher zu kommen. Aber je weiter sie kommt, umso brenzliger werden die Situationen in die sie gerät.

Ein überaus spannender Krimi, der durch liebenswerte Charaktere besticht. Kathrins Liebe zu ihrem Töfftöff, wie sie ihr Oldtimer-Wohnmobil nennt, ist ungeheuer. Aber ohne dieses Mobil hätte sie nicht einmal einen Ort, an dem sie sich wohl und sicher fühlt. Dazu noch die Reise von einem Campingplatz zum nächsten: alle werden ausführlich beschrieben und man bekommt schon fast Sehnsucht danach, diese Plätze auch einmal zu sehen. Das Ende ist schlicht großes Kino. Sehr rasant und natürlich auch spannend.

Sehr gute Urlaubsunterhaltung!!!

Über die Autorin

Heike Kügler-Anger (oder H. K. Anger) verbrachte sämtliche Familienurlaube im elterlichen Wohnwagen und konnte während des Lehramtsstudiums auch ihren heutigen Ehemann für Campingreisen begeistern. Die reisefreie Zeit verbringt sie in ihrer Wahlheimat, dem hessischen Odenwald, wo sie Kochbücher und Krimis schreibt.

Copyright 2021 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla