Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

J. R. R. Tolkien

 

Der Herr der Ringe

Die Gefährten

Darsteller:
Elijah Wood (Frodo Beutlin)
Ian McKellen (Gandalf)
Liv Tyler (Arwen)
Viggo Mortensen (Aragorn)
Sean Astin (Samweis Gamdschie)
Cate Blanchett (Galadriel)
John Rhys-Davies (Gimli)
Billy Boyd (Peregrin Tuk)
Christopher Lee (Saruman der Weiße)
Ian Holm (Bilbo Beutlin)

Regie:
Peter Jackson
Produzenten:
Barrie M. Osborne, Tim Sanders, Peter Jackson
Drehbuch:
Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson
Musik:
Howard Shore, Jamie Selkrik
Kamera:
Andrew Lesnie
Schnitt:
John Gilbert, Grant Major

Inhalt:
Der schüchterne, junge Hobbit Frodo Beutlin erbt einen Ring. Aber dieser Ring ist mehr als nur ein Schmuckstück. Es ist der Meister-Ring, der eine, der alles beherrscht, ein Werkzeug absoluter Macht, das es Sauron, dem abgrundtief bösen Herrn von Mordor, erlauben würde, Mittelerde zu beherrschen und ihre Völker zu versklaven. Es sei denn, Frodo und seinen treuen Gefährten, die sich aus Menschen, Hobbits, einem Zauberer, einem Zwerg und einem Elben zusammensetzen, gelingt es, den Ring über ganz Mittelerde zu transportieren, um ihn in den Tiefen des Orodruin, des Feurigen Berges, in die Schicksalsklüfte, wo er von Sauron selbst gegossen wurde, zu werfen und für immer zu zerstören. Doch diese Reise bedeutet, tief in Feindesgebiet einzudringen, wo der Dunkle Herr regiert und seine Armeen von Orks um sich schart. Aber nicht nur von außen müssen die Gefährten das Böse bekämpfen, sondern auch Uneinigkeiten innerhalb der Gruppe und den zersetzenden Einfluss des Ringes selbst. Die gesamte Zukunft ist untrennbar mit dem Schicksal der Gefährten verbunden.

Oscars 2001 ®
Andrew Lesnie (Beste Kamera)
Jim Rygiel, Randall William Cook, Richard Taylor, Mark Stetson (Beste Visuelle Effekte)
Peter Owen, Richard Taylor (Bestes Make Up)
Howard Shore (Beste Musik)

Oscar-Nominierung 2001
Bester Film
Ian McKellen (Bester Nebendarsteller)
Peter Jackson (Beste Regie)
Grant Major und Dan Hennah (Beste Ausstattung)
Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson (Beste Drehbuch-Adaption)
Ngila Dickson, Richard Taylor (Beste Kostüme)
Christopher Boyes, Michael Semanick, Gethin Creagh, Hammond Peek (Bester Ton)
John Gilbert (Bester Schnitt)
Enya, Nicky Ryan, Roma Ryan für "May It Be" (Bester Song)

Copyright 2020 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla