Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Header1.jpg

Worms-Verlag auf der 2. Schwetzinger Buchmesse 2015


Der Worms Verlag stellt im Schwetzinger Schloß unter anderem seine Neuerscheinung „Paul & Pantoffel in Paris“ vor.

Am 7. und 8. November findet bereits zum zweiten Mal eine Buchmesse im Südzirkel des Schwetzinger Schlosses statt. Mit dabei ist auch der Worms Verlag, der im Rahmenprogramm auch eine Lesung des Autors Helmut Orpel anbietet. Leseratten können am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 16.30 Uhr am Stand des Worms Verlags sowie bei mehr als 30 anderen Verlagen stöbern und schmökern.

Mit im Gepäck hat Verlagsleiter des Worms Verlags Berthold Röth unter anderem das neuste Hörbuch von „Paul & Pantoffel“. Die dritte Folge der Hörspiel-Reihe spielt in der französischen Hauptstadt Paris. Dorthin werden der weltbekannte Kinderdetektiv Paul und sein sprechender Teddy Pantoffel von Amelie gerufen, um ein neues, spannendes Rätsel zu lösen. Unter der ISBN 978-3-944380-32-2 kann man das Hörbuch für 12,50 Euro im Buchhandel erwerben. Es ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.
Außerdem liest der Autor Helmut Orpel am Samstag, 7. November, um 14.15 Uhr aus seinem kürzlich im Worms Verlag veröffentlichten Roman „Tintorettos Geheimnis – Ein Kunstkrimi aus Worms“. Im Mittelpunkt der fiktiven Handlung steht ein Porträt des venezianischen Malers Tintoretto, das tatsächlich im Museum Heylshof ausgestellt ist.

Umfangreiches Begleitprogramm
Das Begleitprogramm der Schwetzinger Buchmesse knüpft an die Welt der Kurfürsten an. Daher begegnen den Besuchern auch kostümierte Gäste des kurfürstlichen Hofstaates in den Räumlichkeiten. Lesungen finden den ganzen Tag über im Mozartsaal statt und in einer Schreibstube können die jüngsten Besucher den Umgang mit Federkiel und Tinte lernen. Und wie ein Buch entsteht, zeigt eine Buchbinderei.

Der Worms Verlag
Natürlich hat Röth auch das restliche Verlagsprogramm mit auf der Messe dabei. Seit der Gründung 2003 publiziert der Worms Verlag Literatur zu den Nibelungen, zu regionalen und jüdischen Themen, aber auch Kunst. Die Bandbreite reicht dabei von Fachliteratur bis hin zu Kinderbüchern. Innerhalb des Netzwerks der Stadt Worms realisiert der Verlag Publikationen zu vielfältigen Anlässen und Veranstaltungen. Das Vertriebsnetz hat seinen Schwerpunkt zwar in der Region, erreicht aber über das Internet und das Buchhandelsnetz Kunden in ganz Deutschland sowie der Schweiz und Österreich. Alle Titel des Worms Verlags sind im klassischen Buchhandel erhältlich.

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Für jede Altersklasse ist auf dieser Buchmesse etwas dabei. Karten für die Schwetzinger Buchmesse gibt es für 3 Euro, ermäßigt für 1,50 Euro. Wer eine Karte für den Schlossgarten hat, darf die Messe kostenlos besuchen.

Copyright 2019 by www.BookOla.de
Joomla templates by a4joomla